500 Ecstasy-Tabletten sichergestellt

Die Stadtpolizei Uster konnte am Samstagabend drei Männer verhaften, bei denen rund 500 Ecstasy-Tabletten sichergestellt wurden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei der Kontrolle einer Gruppe Jugendlicher beim Bahnhof Uster kamen bei drei Männern Ecstasy-Tabletten zum Vorschein, worauf sie verhaftet und der Kantonspolizei Zürich für weitere Abklärungen übergeben wurden.

In den Effekten der Verhafteten und bei Hausdurchsuchungen kamen rund 500 Tabletten sowie einige hundert Franken Bargeld zum Vorschein, teilte die Kantonspolizei am Montagabend mit. Gemäss ihren Angaben waren die Tabletten für den Verkauf und teilweisen Eigenkonsum bestimmt.

Bei den Verhafteten handelt es sich um einen 16-jährigen Italiener, einen 20-jährigen Brasilianer und einen 20-jährigen Serben. Sie wurden der Jugendanwaltschaft und der Staatsanwaltschaft See/Oberland zugeführt.

Erstellt: 30.09.2008, 09:11 Uhr

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Werbung

Die Welt in Bildern

Beinfreiheit einmal anders: Im sächsischen Niederwiesa machen riesige Frauenbeine auf die Ausstellung «High Heels - die hohe Kunst der Schuhe» aufmerksam, die im nahen Schloss Lichtenwalde zu sehen ist. (23. Mai 2017)
(Bild: Sebastian Willnow/DPA) Mehr...