Beschwerde der Gegner

Die Gegner der Winkelwiese-Vorlage haben Stimmrechtsbeschwerde eingereicht – bereits zweieinhalb Wochen vor dem Abstimmungstermin.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Komitee «Winkelwiese so nicht» wirft den Befürwortern Falschinformation der Stimmbürger vor: Eine vom Pro-Komitee an alle Haushalte verteilte Broschüre enthalte irreführende Aussagen, insbesondere zu möglichen Alternativprojekten und zur Grösse der vom Baurechtnehmer geplanten Villa, schreibt das Nein-Komitee in einer Mitteilung. Die Stadt will die Winkelwiese 10 im Baurecht an Millionär Frank Binder abgeben. (gg/TA)

Erstellt: 10.09.2008, 22:25 Uhr

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Blogs

Mamablog Wegschauen oder eingreifen?

Politblog Was Demokratie kann – und was nicht

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Lichtermeer: Kinder rennen durch eine Licht-Installation im Zoo von Sydney (21. Mai 2017).
(Bild: Wendell Teodoro) Mehr...