Dicke Beute bei Wohnungseinbruch in Winterthur

Unbekannte Täter gestern Dienstag Schmuck im Wert von 100'000 Franken aus einer Wohnung im Winterthur gestolen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einem Einbruch in eine Wohnung im Stadtquartier Winterthur Lind hat eine unbekannte Täterschaft am Dienstagmittag Schmuck im Wert von rund 100'000 Franken gestohlen.

Gestern Dienstag zwischen 12 und 15.30 Uhr brachen die Täter mit einem Flachwerkzeug ein Wohnzimmerfenster auf. Sie durchsuchten alle Zimmer, erbeuteten den Schmuck und konnten damit unerkannt entkommen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1500 Franken geschätzt.

(fsc)

Erstellt: 27.08.2008, 15:19 Uhr

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Blogs

Private View Zwei Amis in Venedig

Mamablog Verkehrte Bilderbuchwelt

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Beinfreiheit einmal anders: Im sächsischen Niederwiesa machen riesige Frauenbeine auf die Ausstellung «High Heels - die hohe Kunst der Schuhe» aufmerksam, die im nahen Schloss Lichtenwalde zu sehen ist. (23. Mai 2017)
(Bild: Sebastian Willnow/DPA) Mehr...