Erstes «Hotel mit eigenem Flughafen» in Kloten eröffnet

Seit wenigen Tagen kann man direkt im Zürcher Flughafen übernachten. Das neuste Hotel der Radisson-SAS-Kette lockt mit attraktiver Architektur an einen unspektakulären Ort.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Einchecken in der Hotellobby ist zwar auch hier nicht möglich, aber die nächsten Schalter liegen gleich um die Ecke. «Es sind nur 150 Meter zum Check-in im Terminal 1, ich habe es mehrmals abgeschritten», sagte der 58-jährige Hoteldirektor Werner Knechtli gestern an der Vorstellung seines neusten Arbeitsplatzes, dem Radisson SAS Hotel, Zurich Airport. Die Rezidor-Gruppe, zu der auch die Hotelmarken Park Inn, Regent, Country Inn und ab nächstem Jahr Missoni gehören, eröffnet im Zürcher Flughafen bereits die weltweit 20. Niederlassung mit direktem Flughafenzugang.

Zwischen den Parkhäusern gelegen, bietet das Hotel 323 Standard- und Businesszimmer, sechs Suiten und eine besonders modern hergerichtete Präsidenten-Suite mit freiem Blick auf Flugfeld und Pisten. Hinzu kommt ein breites Angebot an Tagungsräumen und Sitzungszimmern. Diese taugen für kleinere Besprechungen einiger Geschäftsleute und auch Grossanlässe mit bis zu 800 Personen.

Gefragte Meeting-Räume

Seit der erste Gast das Flughafenhotel Radisson am 1. August betrat, stieg die Nachfrage nach Geschäftsräumen dermassen an, dass Direktor Knechtli zwei Wochen später bereits zwölf Schlafzimmer in Meeting-Räume umfunktionieren liess.

Die direkten Zugänge zu Check-in und Shoppingbereich sind die grössten Wettbewerbsvorteile gegenüber der umliegenden Konkurrenz. Auf drei Etagen hat sich denn auch das international bekannte Beratungsunternehmen McKinsey beim Besitzer der Liegenschaft, dem Düsseldorfer Acron Immobilienfonds, eingemietet.

Nebst den Standorten in Basel, Luzern und St. Gallen ist dies das vierte Radisson Hotel in der Schweiz. In unmittelbarer Nähe des Flughafens betreibt die Rezidor-Gruppe zudem ein Park Inn Hotel. Gleich daneben baut die Intercontinental-Gruppe ein weiteres Hotel mit 136 Zimmern. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 15.08.2008, 08:48 Uhr

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Outdoor Bergfahrt im Rauschzustand

Mamablog Rentenalter 57, nur für Frauen

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Ein Ohrenschmaus: Das Glastonbury-Festival mit über 100'000 Besuchern, ging heute nach fünf Tagen zu Ende.Ein Zuhörer beim Verlassen des Geländes (26. Juni 2017). Revellers and detritus are seen near the Pyramid Stage at Worthy Farm in Somerset during the Glastonbury Festival in Britain, June 26, 2017. REUTERS/Dylan Martinez
(Bild: Dylan Martinez) Mehr...