Fahrerflucht nach Unfall mit Fussgänger

Ein Fussgänger ist am Freitagmorgen in Hinwil angefahren und verletzt worden, der Lenker des Autos floh.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz nach 7 Uhr heute Morgen fand eine Passantin den 30-jährigen Fussgänger auf dem Grünstreifen neben der Zürcherstrasse in Hinwil. Gemäss seinen Angaben war er von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und umgestossen worden.

Während der Verletzte sich nicht mehr selbst erheben konnte, setzte der Fahrzeuglenker seine Fahrt unerkannt fort. Der Fussgänger wurde mit der Sanität ins Spital gebracht. (los/sda)

Erstellt: 03.10.2008, 16:56 Uhr

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Blogs

Mamablog Wegschauen oder eingreifen?

Politblog Was Demokratie kann – und was nicht

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.

Die Welt in Bildern

Lichtermeer: Kinder rennen durch eine Licht-Installation im Zoo von Sydney (21. Mai 2017).
(Bild: Wendell Teodoro) Mehr...