Hoher Sachschaden bei Brand in Tiefgarage

Am frühen Mittwochmorgen hat ein Brand in einer Tiefgarage in Neerach einen Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken verursacht. Personen kamen dabei nicht zu schaden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine Anwohnerin sah laut Polizeiangaben gegen 7 Uhr Rauch aus der Tiefgarage steigen und schlug Alarm. Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass an 32 Fahrzeugen -darunter vier Motorrädern - und an der Tiefgarage erheblicher Russ-, Rauch- und Brandschaden entstand.

Die Bewohner des Hauses bei der Tiefgarage wurden evakuiert, konnten aber kurz darauf ihre Wohnungen wieder beziehen. Die Brandursache ist nicht bekannt. Laut ersten Ermittlungen bestehen keine Hinweise auf Fahrzeugeinbrüche. Auch ein Zusammenhang mit den Tiefgaragebränden in Oerlikon und Seebach konnte bisher nicht festgestellt werden. (tif/sda)

Erstellt: 13.08.2008, 15:43 Uhr

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Blogs

Mamablog Best of: Weiblich, verheiratet, sucht …

Von Kopf bis Fuss So einfach geht Sommerglück!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Farbiger Protest: Hunderte Bauern nehmen an einer Kundgebung in Mexiko teil. Sie verlangen, dass die Landwirtschaftsklausel im NAFTA-Handelsabkommen nicht erneuert wird. (26.Juli 2017)
(Bild: EPA/Mario Guzman) Mehr...