Mysteriöser Unfall eines 14-jährigen Velofahrers

Am Mittwoch wurde in Regensdorf ein 14-Jähriger bewusstlos neben seinem Velo gefunden. Er musste mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen werden. Der Unfallhergang gibt Rätsel auf.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Bisher konnten wir den Verunfallten nicht befragen», sagt Karl Steiner, Sprecher der Kantonspolizei, auf Anfrage. Sobald das möglich ist, erhoffe man sich Aufschluss über den Unfallhergang.

Der 14-jährige Velofahrer wurde am Mittwochnachmittag in Regensdorf bewusstlos neben seinem Velo aufgefunden. Eine Passantin entdeckte den Bewusstlosen um 15.40 Uhr in der Fussgänger-Unterführung des Ostrings. Da der Jugendliche nicht mehr ansprechbar war, wurde er mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet Personen, welche zum Unfallhergang Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 044 247 22 11 zu melden. (ep)

Erstellt: 25.09.2008, 17:08 Uhr

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Blogs

Sweet Home Neue Wohnideen ganz simpel

Mamablog Best of: Trotz Kindern Liebende bleiben

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Die Welt in Bildern

Beliebtestes Verkehrsmittel: Ein Nordkoreaner schiebt sein Fahrrad über den Kim-ll-Sung-Platz in Pyongyang. (24.Juli 2017)
(Bild: AP Photo/Wong Maye-E) Mehr...