Raser musste zu Fuss nach Hause

Ein Raser ist in der Nacht auf Freitag auf der A3 bei Horgen aus dem Verkehr gezogen worden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Autofahrer war mit 237 km/h unterwegs. Erlaubt sind 120 km/h. Der Führerausweis wurde dem 21-jährigen Schweizer sofort abgenommen. Zudem wurde das Auto sichergestellt, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. (ep/sda)

Erstellt: 12.09.2008, 11:32 Uhr

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Blogs

Mamablog Wegschauen oder eingreifen?

Politblog Was Demokratie kann – und was nicht

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.

Die Welt in Bildern

Lichtermeer: Kinder rennen durch eine Licht-Installation im Zoo von Sydney (21. Mai 2017).
(Bild: Wendell Teodoro) Mehr...