SVP gegen Rauchverbot in Restaurants

Die Delegierten der SVP haben in Neftenbach klar die Nein-Parole zur Initiative der Lungenliga «Schutz vor Passivrauchen» beschlossen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Den Gegenvorschlag des Kantonsrates hingegen unterstützen die Delegierten mit 316 zu 28 Stimmen. Er sei massvoll und vermittelnd, sagte Ernst Bachmann, SVP-Kantonsrat und Präsident des Gastgewerbeverbandes des Kantons Zürich. Der Gegenvorschlag sieht vor, dass in kleinen Restaurants und Festzelten weiter geraucht werden darf.

Die Delegierten sprachen sich zudem für das Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Berufsbildung ohne Berufsbildungsfonds aus. Abgestimmt wird am 28. September. (vin/sda)

Erstellt: 19.08.2008, 21:29 Uhr

Blogs

Sweet Home Das tut Frauenwohnungen gut

Geldblog Was bei Geldanlagen wirklich wichtig ist

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Die Welt in Bildern

Beinfreiheit einmal anders: Im sächsischen Niederwiesa machen riesige Frauenbeine auf die Ausstellung «High Heels - die hohe Kunst der Schuhe» aufmerksam, die im nahen Schloss Lichtenwalde zu sehen ist. (23. Mai 2017)
(Bild: Sebastian Willnow/DPA) Mehr...