SVP gegen Rauchverbot in Restaurants

Die Delegierten der SVP haben in Neftenbach klar die Nein-Parole zur Initiative der Lungenliga «Schutz vor Passivrauchen» beschlossen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Den Gegenvorschlag des Kantonsrates hingegen unterstützen die Delegierten mit 316 zu 28 Stimmen. Er sei massvoll und vermittelnd, sagte Ernst Bachmann, SVP-Kantonsrat und Präsident des Gastgewerbeverbandes des Kantons Zürich. Der Gegenvorschlag sieht vor, dass in kleinen Restaurants und Festzelten weiter geraucht werden darf.

Die Delegierten sprachen sich zudem für das Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Berufsbildung ohne Berufsbildungsfonds aus. Abgestimmt wird am 28. September. (vin/sda)

Erstellt: 19.08.2008, 21:29 Uhr

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Sweet Home Die perfekte Villa

History Reloaded Der Sound der Schweiz

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...