Der Gipfel der Macht

Bis zum 26. Januar 2013 treffen sich in Davos wieder die Grössen aus Wirtschaft und Politik.


News

«Wir dürfen uns nicht zurücklehnen»

Zum Ende des WEF verteidigte der neue Wirtschaftsminister die geldpolitischen Massnahmen Japans. Und IWF-Chefin Lagarde rief Japan, die USA und die EU-Staaten zum Schuldenabbau in angemessenem Tempo auf. Mehr...

Koordiniert gegen den Kapitalismus

Spontane Flashmobs, indische Sikhs, barbusige Femen-Aktivistinnen: In Bern und Davos haben heute unterschiedlichste Demonstranten gegen das WEF in Davos protestiert. In Bern hatte die Polizei einen schweren Stand. Mehr...

Hilferuf des Königs

Hochkarätige Stimmen in Davos: Jordaniens König Abdullah II. fordert Hilfe bei der Bewältigung der Flüchtlingsströme aus Syrien. Ein saudischer Prinz beklagt eine «unheilige Allianz» zwischen Israel und Iran. Mehr...

Was am WEF bisher zu reden gab

Neu entbrannte Debatten, Diskussionsrunden, wichtige Treffen und zentrale Protagonisten: Das waren bisher die inhaltlichen Schwerpunkte und die personellen Schwergewichte am WEF in Davos. Mehr...

Aktivisten legten Davoser Shell-Tankstelle lahm

Mit der Aktion protestierte Greenpeace gegen die Arktis-Aktivitäten des Ölmultis Shell. Die Polizei rückte mit 20 Leuten aus. Mehr...

Interview

«Kein Manager, der wirklich gut ist, wird sich darauf einlassen»

Johann Schneider-Ammann sagt, die Minder-Initiative verschlechtere die Rahmenbedingungen. Diese sind auch aus dem Ausland unter Druck. Der Wirtschaftsminister erklärt, was der Bundesrat in Davos erreichen konnte. Mehr...

«Wir befinden uns im Auge des Sturms»

US-Verleger Steve Forbes teilt den Optimismus vieler WEF-Teilnehmer über das Ende der Krise ganz und gar nicht. Die strukturellen Probleme seien immer noch da. Mehr...

«Man kann die Lohnthematik nicht mit der Brechstange angehen»

Ex-ABB-Chef Fred Kindle ist Dauergast am WEF. Mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet spricht er über die Abzockerdebatte und falsche Erwartungen an Davos. Mehr...

«Minder denkt an eine folkloristische Aktionärsversammlung»

Video Ulrich Thielemann war Stargast an der Public-Eye-Preisverleihung in Davos. Mit dem WEF geht der Wirtschaftsethiker scharf ins Gericht. Und bezüglich Abzockerinitiative schüttelt er nur noch den Kopf. Mehr...

«Schweizer Konzerne verletzen die Menschenrechte»

Video Die Kampagne Recht ohne Grenzen hat es in Davos auf Bundesrat Schneider-Ammanns Krawatte abgesehen. Sie fordert Regeln für Schweizer Firmen im Ausland. Mehr...

Hintergrund

Wenn Spotter Flugzeuge erlegen

Die Spotter haben Hochsaison: Am Montag landet erstmals ein Dreamliner in Zürich. Wenn in der Folgewoche das WEF stattfindet, gibt es für sie weiteres «Frischfleisch» in Form von speziellen Flugzeugen. Mehr...

«Es gibt viele Frauen an Podien hier in Davos»

17 Prozent der WEF-Teilnehmer seien Frauen, errechnete der «Guardian». Nationalratspräsidentin Maya Graf und ETH-Professorin Viola Vogel stecken den Kopf trotzdem nicht in den Davoser Schnee. Mehr...

«Medwedew ist der ‹good cop›»

Für Kenneth Roth von Human Rights Watch ist der russische Premier bloss die lächelnde Fassade des Putin-Regimes. Mehr...

«Vasella hatte Minder in die Hände gespielt»

Video Bernhard Bauhofer berät Firmen und Manager in Sachen Reputation. Mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet schaut er auf die Karriere von Daniel Vasella zurück – und sagt, was Mr. Novartis hätte besser machen können. Mehr...

Verhandlungs-Offensive der Bundesräte im Steuerstreit

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos steht die Schweizer Regierung vor einem informellen Grosseinsatz. Mehr...

Meinung

Die Plutokraten in Davos

Was Ascot für die britische Aristokratie war, ist das WEF für die neue globale Plutokratie. Das Treffen findet nicht zufällig in der Schweiz statt. Mehr...

Bilder & Videos

Schuhcheck Davos

Was tragen die WEF-Frauen an ihren Füssen? Bodennahe Blicke offenbaren eine nicht immer gelungene Vielfalt. Mehr...

Service

Die besten Tweets vom #WEF

Von Arianna Huffington bis Richard Quest: Hier finden Sie ausgewählte Twitter-Feeds zum Treffen der Mächtigen in Davos. Mehr...

WEF in Davos: Wir sind vor Ort

Wir sind dabei beim Treffen der Mächtigen: Unsere Reporter berichten ab heute laufend aus Davos über das Weltwirtschaftsforum. Mehr...





«Wir dürfen uns nicht zurücklehnen»

Zum Ende des WEF verteidigte der neue Wirtschaftsminister die geldpolitischen Massnahmen Japans. Und IWF-Chefin Lagarde rief Japan, die USA und die EU-Staaten zum Schuldenabbau in angemessenem Tempo auf. Mehr...

Koordiniert gegen den Kapitalismus

Spontane Flashmobs, indische Sikhs, barbusige Femen-Aktivistinnen: In Bern und Davos haben heute unterschiedlichste Demonstranten gegen das WEF in Davos protestiert. In Bern hatte die Polizei einen schweren Stand. Mehr...

Hilferuf des Königs

Hochkarätige Stimmen in Davos: Jordaniens König Abdullah II. fordert Hilfe bei der Bewältigung der Flüchtlingsströme aus Syrien. Ein saudischer Prinz beklagt eine «unheilige Allianz» zwischen Israel und Iran. Mehr...

Was am WEF bisher zu reden gab

Neu entbrannte Debatten, Diskussionsrunden, wichtige Treffen und zentrale Protagonisten: Das waren bisher die inhaltlichen Schwerpunkte und die personellen Schwergewichte am WEF in Davos. Mehr...

Aktivisten legten Davoser Shell-Tankstelle lahm

Mit der Aktion protestierte Greenpeace gegen die Arktis-Aktivitäten des Ölmultis Shell. Die Polizei rückte mit 20 Leuten aus. Mehr...

Cameron will Europa nicht den Rücken kehren

Nach der Kritik an seinen Plänen für ein Referendum über den Verbleib Grossbritanniens in der EU geht der britische Premierminister David Cameron erneut in die Offensive. Mehr...

«Wir sollten diese Fragen unaufgeregt behandeln»

Wenige Stunden nach David Camerons angriffiger Rede konterte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern die Kritik des britischen Premiers mit Gelassenheit. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete laufend. Mehr...

«Wir stehen im Vorzimmer einer neuen Weltwirtschaft»

An der offiziellen Eröffnung des WEF in Davos hielten der italienische Ministerpräsident Mario Monti, IWF-Chefin Christine Lagarde und Bundespräsident Ueli Maurer Reden. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Kein Manager, der wirklich gut ist, wird sich darauf einlassen»

Johann Schneider-Ammann sagt, die Minder-Initiative verschlechtere die Rahmenbedingungen. Diese sind auch aus dem Ausland unter Druck. Der Wirtschaftsminister erklärt, was der Bundesrat in Davos erreichen konnte. Mehr...

«Wir befinden uns im Auge des Sturms»

US-Verleger Steve Forbes teilt den Optimismus vieler WEF-Teilnehmer über das Ende der Krise ganz und gar nicht. Die strukturellen Probleme seien immer noch da. Mehr...

«Man kann die Lohnthematik nicht mit der Brechstange angehen»

Ex-ABB-Chef Fred Kindle ist Dauergast am WEF. Mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet spricht er über die Abzockerdebatte und falsche Erwartungen an Davos. Mehr...

«Minder denkt an eine folkloristische Aktionärsversammlung»

Video Ulrich Thielemann war Stargast an der Public-Eye-Preisverleihung in Davos. Mit dem WEF geht der Wirtschaftsethiker scharf ins Gericht. Und bezüglich Abzockerinitiative schüttelt er nur noch den Kopf. Mehr...

«Schweizer Konzerne verletzen die Menschenrechte»

Video Die Kampagne Recht ohne Grenzen hat es in Davos auf Bundesrat Schneider-Ammanns Krawatte abgesehen. Sie fordert Regeln für Schweizer Firmen im Ausland. Mehr...

Wenn Spotter Flugzeuge erlegen

Die Spotter haben Hochsaison: Am Montag landet erstmals ein Dreamliner in Zürich. Wenn in der Folgewoche das WEF stattfindet, gibt es für sie weiteres «Frischfleisch» in Form von speziellen Flugzeugen. Mehr...

«Es gibt viele Frauen an Podien hier in Davos»

17 Prozent der WEF-Teilnehmer seien Frauen, errechnete der «Guardian». Nationalratspräsidentin Maya Graf und ETH-Professorin Viola Vogel stecken den Kopf trotzdem nicht in den Davoser Schnee. Mehr...

«Medwedew ist der ‹good cop›»

Für Kenneth Roth von Human Rights Watch ist der russische Premier bloss die lächelnde Fassade des Putin-Regimes. Mehr...

«Vasella hatte Minder in die Hände gespielt»

Video Bernhard Bauhofer berät Firmen und Manager in Sachen Reputation. Mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet schaut er auf die Karriere von Daniel Vasella zurück – und sagt, was Mr. Novartis hätte besser machen können. Mehr...

Verhandlungs-Offensive der Bundesräte im Steuerstreit

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos steht die Schweizer Regierung vor einem informellen Grosseinsatz. Mehr...

Die Plutokraten in Davos

Was Ascot für die britische Aristokratie war, ist das WEF für die neue globale Plutokratie. Das Treffen findet nicht zufällig in der Schweiz statt. Mehr...

Schuhcheck Davos

Was tragen die WEF-Frauen an ihren Füssen? Bodennahe Blicke offenbaren eine nicht immer gelungene Vielfalt. Mehr...

Die besten Tweets vom #WEF

Von Arianna Huffington bis Richard Quest: Hier finden Sie ausgewählte Twitter-Feeds zum Treffen der Mächtigen in Davos. Mehr...

WEF in Davos: Wir sind vor Ort

Wir sind dabei beim Treffen der Mächtigen: Unsere Reporter berichten ab heute laufend aus Davos über das Weltwirtschaftsforum. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Immobilien

Marktplatz
Wohnung/Haus suchen

Weitere Immo-Links
homegate TV
Hypotheken vergleichen
Umzug
Immobilie inserieren
Inserat erfassen
Trend: Mintgrün
homegate Wir präsentieren Ihnen Mintgrün - die neue Trendfarbe. Mehr

In Partnerschaft mit:

Homegate

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Werbung

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Umfrage

Würden Sie der Armee mehr Geld für Material zur Verfügung stellen?



Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?



Vergleichsdienst

Jetzt wechseln

Finden Sie in nur fünf einfachen Schritten die optimale Fahrzeugversicherung.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Werbung

Die neuen digitalen Abos

Unbeschränkten Zugriff auf den Tages-Anzeiger. Jetzt testen ab CHF 1.-.

Vergleichsdienst

Günstiger in die Ferien!

Vergleichen Sie die Flugpreise von verschiedenen Reiseanbietern und finden Sie das beste Angebot.

Marktplatz