Dossier: Die Schenkkreis-Morde

Lebenslänglich. Im Prozess um den Dreifachmord von Grenchen haben alle drei Angeklagten, Patric S., Guido S. und Ruth S. die Höchststrafe kassiert.

News

Dreimal lebenslänglich im Schenkkreismord

«Unglaubliche Kaltblütigkeit»: Die beiden Haupttäter und die Täterin im Dreifachmord von Grenchen bekamen die Höchststrafe. Mehr...

Ruth S. kommt auf freien Fuss

Die Frau, die hinter den brutalen Schenkkreismorden von Grenchen SO stehen soll, wird aus dem Gefängnis entlassen. Das Berufungsgericht muss ihre lebenslange Haftstrafe erst neu beurteilen. Mehr...

Schenkkreis-Morde: Lebenslänglich für alle drei

Knapp drei Jahre nach dem Dreifachmord von Grenchen SO haben alle drei Angeklagten die Höchststrafe kassiert. Die Verurteilten nahmen den Richterspruch ohne Regung hin. Mehr...

Grenchen: Verteidiger fordert 12 bis 16 Jahre Gefängnis für Guido S.

Im Prozess um die Schenkkreis-Morde von Grenchen fordert der Verteidiger des 27-jährigen Angeklagten eine Haftstrafe von 12 bis 16 Jahren. Dies ist deutlich weniger als der Staatsanwalt verlangt hatte. Mehr...

Eine Wahrsagerin, misslungene Einbrüche und eine Handypanne

Die Täter im Schenkkreis-Fall töteten mit präziser Grausamkeit. Vor und nach der Tat benahmen sie sich aber dilettantisch. Sie selbst bezeichnen die Vorbereitungen als «stümperhaft». Eine Nacherzählung. Mehr...

Schenkkreis-Morde: Staatsanwalt fordert lebenslängliche Haftstrafen

Es handle sich um eines der schlimmsten Verbrechen in der Schweizer Kriminalgeschichte, sagte der Ankläger im Prozess um die Tötungsdelikte von Grenchen. Dabei warf er auch die Frage einer Verwahrung auf. Mehr...

Schenkkreis-Mord: Mitangeklagte kommt frei

Die wegen Beteiligung am Dreifachmord in Grenchen verurteilte Frau muss aus der Haft entlassen werden. Ihr Verteidiger sieht in dem Urteil Gerechtigkeit nach einem einseitigen Verfahren. Mehr...

Liveberichte

Die Mitangeklagten nannten sie «General»

Im Prozess um die Schenkkreis-Morde von Grenchen hat Ruth S. den Vorwurf der Anklage zurückgewiesen, dass sie die Drahtzieherin gewesen sei. Vielmehr sei sie Opfer ihrer Hilfsbereitschaft geworden. Mehr...

«Ich würde mein Leben dafür geben, das Ganze rückgängig zu machen»

In Solothurn begann heute der Prozess um die Schenkkreis-Morde von Grenchen. Vor Gericht stehen zwei Männer und eine Frau, die auf einen grossen Raub-Coup gehofft hatten. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Publireportage

Pampers und UNICEF 2014

Viele bunte Handabdrücke für einen guten Zweck.


Umfrage

Stalking oder Überwachung in der Beziehung: Ist uns zu wenig bewusst, wie neue Technologien missbraucht werden können?



Werbung

Ermöglicht Ihr Arbeitgeber Ihnen Weiterbildung und unterstützt Sie dabei?

Ja.

 
48.9%

Nein.

 
51.1%

2365 Stimmen

Weiterbildung

Der richtige Flow

Man kann sich nicht konzentrieren und Lust hat man auch nicht. Was tun?

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.


Umfrage

Sollten die SBB auf ihren frei werdenden Arealen günstigen Wohnraum anbieten müssen?



Vergleich

Krankenkassen Prämien

In wenigen Sekunden Prämien berechnen und sparen.

Werbung

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.


Umfrage

Hatten Sie schon einmal Schwierigkeiten mit sogenannt codierten Arbeitszeugnissen?




Umfrage

Mit einer Initiative will die SVP Schweizer Gesetzgebung über Völker- und Menschenrecht stellen. Wären Sie dafür?




Umfrage

Würden Sie der Armee mehr Geld für Material zur Verfügung stellen?




Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?