Tankstelle in Fahrweid überfallen

Ein Unbekannter hat gestern Abend in Fahrweid (Gemeinde Weiningen) eine Tankstelle überfallen und rund 1000 Franken erbeutet.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Verletzt wurde niemand, wie die Zürcher Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Der maskierte Täter betrat den Tankstellenshop kurz vor 22 Uhr und bedrohte die beiden Verkäuferinnen mit einem werkzeugähnlichen Gegenstand, wie die Polizei schreibt. Die Angestellten gaben das geforderte Geld dem Räuber, der in unbekannte Richtung flüchtete. (sda)

Erstellt: 04.10.2008, 14:03 Uhr

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Blogs

Outdoor Ich bin ein Egoist

Sweet Home Neue Wohnideen ganz simpel

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Die Welt in Bildern

Beliebtestes Verkehrsmittel: Ein Nordkoreaner schiebt sein Fahrrad über den Kim-ll-Sung-Platz in Pyongyang. (24.Juli 2017)
(Bild: AP Photo/Wong Maye-E) Mehr...