Zwei 18-jähriger Motorradfahrer und Begleiterin bei Unfall schwer verletzt

In Eglisau kam es gestern Mittwochabend zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der 18-jährige Töfffahrer und seine Begleiterin mussten mit schweren Beinverletzungen ins Spital gebracht werden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad sind gestern Mittwochabend in Eglisau ein 18-jähriger Töfflenker und seine Beifahrerin verletzt worden. Sie wurden mit schweren Beinverletzungen ins Spital gebracht.

Der 18-jährige Töfffahrer und seine Begleiterin fuhren auf der Alten Landstrasse von Eglisau nach Bülach. Bei der Einmündung in die Tössriederenstrasse verweigerten sie der korrekt von rechts kommenden 25-jährigen Autofahrerin den Vortritt. (fsc/sda)

Erstellt: 28.08.2008, 17:21 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Nachspielzeit Dorfkicker im Schaufenster der Nation

Sweet Home Das macht Lust auf Sommer

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Die Welt in Bildern

Abgetaucht: In Zürich geniesst man die sommerlichen Temperaturen mit einem Bad im See. (26. Mai 2017)
(Bild: Walter Bieri) Mehr...