«Sie sollten mit Fox reden»

An der Pressekonferenz mit Angela Merkel sagte Donald Trump, der Vorwurf, der britische Geheimdienst habe ihn abgehört, sei nicht von ihm.

Kein Handshake, Forderungen und ein Witz: So lief das Treffen zwischen Merkel und Trump. Video: Tamedia/AFP

(oli/sda)

(Erstellt: 17.03.2017, 17:57 Uhr)

Artikel zum Thema

«Was Merkel in Deutschland getan hat, ist geisteskrank»

Erst lobte er sie, dann zog er über sie her – Trump war bisher im Umgang mit Merkel nicht zimperlich. Heute kommts zum ersten Treffen. Mehr...

Dompteuse Merkel vor ihrer härtesten Nummer

Analyse Jetzt gilts ernst: Die Kanzlerin trifft in den nächsten Stunden Donald Trump. Warum dieser Besuch zur Herausforderung wird. Mehr...

Deutschland und Amerika in der Beziehungskrise

Trump könnte gelingen, was noch keiner seiner Vorgänger geschafft hat – Merkels Faszination für Amerika zu erschüttern. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Kommentare

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Die Welt in Bildern

Vom Statussymbol zum Ersatzteillager: Ein Arbeiter bedient sich an einem Hindustan Ambassador auf einem Markt in Kalkutta, Indien (23. März 2017).
(Bild: Rupak De Chowdhuri ) Mehr...