Bumm, bumm. Danke

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat einen gnadenlosen Krieg gegen angebliche Dealer und Süchtige losgetreten. Das macht ihn beim Volk noch populärer. Mehr...

Duterte nennt Holocaust Vorbild seiner Drogenpolitik

Der philippinische Präsident hat erneut wüste Bedrohungen gegen Rauschgiftkriminelle ausgestossen. Dazu fühlt er sich offenbar von Hitler inspiriert. Mehr...

Ein Volk bricht sich selbst das Rückgrat

Essay Ein halbes Jahrhundert ist vergangen, seit der Befehl Maos die Jugend in Raserei versetzt hat. Bis heute leidet China an den Folgen der Kulturrevolution. Mehr...

In Singapur wird jeder Bürger zum Antiterrorkrieger

Singapur bindet jetzt seine Einwohner in die Terrorbekämpfung ein. Der Inselstaat befürchtet Anschläge und wappnet sich mit von oben befohlener Wachsamkeit. Und mit Harmonie. Mehr...

Sie legen sich mit dem König an

Frauenrechte werden in Saudiarabien mit Füssen getreten. Per Petition soll nun ein Durchbruch erzielt werden – dafür wird ein spezielles Kommunikationsmittel genutzt. Mehr...

Nordkorea kurz vor Start von eigenem Satelliten

Trotz internationaler Kritik treibt Nordkorea sein Raketenprogramm weiter voran. Gemäss Staatsmedien soll demnächst ein Satellit ins All geschossen werden. Mehr...

Pekings Häuser verschwinden über Nacht

Welttheater Von der Bar über das Nudellokal bis zum Schneider: Was heute noch hier ist, kann morgen schon weg sein. Zum Blog

Werbung

Für Menschen statt Konzerne

Porträt Renho Murata ist Japans neue Oppositionsführerin. Mehr...

US-Kampfflugzeuge greifen IS-Fabrik an

An einem US-Angriff auf eine Chemiefabrik des IS waren mehrere Flugzeuge beteiligt. Die Terrormiliz soll im Gebäude Chlor- oder Senfgas hergestellt haben. Mehr...

B-1B-Bomber fliegen über Südkorea

Nordkoreas jüngster Atomwaffentest schreckt die Region auf. Nun schickten die USA strategische Überschall-Langstreckenbomber los. Mehr...

Die Pandaverschwörung

Welttheater Pandas sind herzig und sooooo süss? Ganz falsch. Hier erfahren Sie die düstere Wahrheit über die Gesellen mit den schwarzen Augenbinden. Zum Blog

International

Anzeigen

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

TA Marktplatz

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Trainieren oder verlieren

Mit Gedächtnistrainings die Lernfähigkeit verbessern.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.