Abdeslam wollte sich im Stade de France in die Luft sprengen

Der mutmassliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam ist festgenommen worden. Am 13. November hätte er einen Selbstmordanschlag verüben sollen – machte aber einen Rückzieher.

(Erstellt: 19.03.2016, 17:47 Uhr)

Artikel zum Thema

Hier spaziert Abdeslam durch eine Tankstelle

Auf Bildern einer Überwachungskamera ist der belgische Terrorverdächtige mit seinen beiden Komplizen zu sehen - am Tag nach den Anschlägen vom 13. November. Mehr...

Versteck von Paris-Attentäter gefunden

Die belgische Polizei hat in einer Wohnung in Brüssel einen Fingerabdruck des Paris-Attentäters Salah Abdeslam entdeckt. Dort fanden die Beamten auch Sprengstoffspuren und -gürtel. Mehr...

Was suchte Abdeslam am Bahnhof von Budapest?

Zwei Monate vor den Attentaten in Paris mietete sich der Verdächtige Salah Abdeslam ein Fahrzeug und fuhr von Belgien nach Ungarn. Mit ihm unterwegs waren zwei mögliche Komplizen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Werbung

Blogs

Von Kopf bis Fuss 10 modische Must-Haves

Blog Mag Der Trumpstil

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Reptilien in Not: An der Grenze zwischen Paraguay und Argentinien tummeln sich Kaimane auf der Suche nach Wasser in einem Tümpel, da der Fluss Pilcomayo kaum noch Wasser führt. (25. Juni 2016)
(Bild: Jorge Adorno) Mehr...