USA sind plötzlich offen für türkische Pufferzone in Syrien

Bislang hatten die USA eine Pufferzone im syrisch-türkischen Grenzgebiet stets ausgeschlossen. Doch angesichts der IS-Offensive scheinen Zugeständnisse an die Türkei möglich.

(wid)

(Erstellt: 08.10.2014, 11:37 Uhr)

Artikel zum Thema

Zürcher Kurden gehen für Kobani auf die Strasse

Die Kurden in Zürich fürchten einen Genozid in ihrer Heimat: Bei einer spontanen Demonstration forderten sie aktiven Widerstand gegen die IS-Terroristen. Mehr...

Warum ist Kobani strategisch so wichtig?

Alles schaut auf Kobani, wo die Kurden sich des Ansturms der Islamisten erwehren. Aber wenn die nordsyrische Grenzstadt so wichtig ist, warum engagieren sich die Türkei und die USA nicht stärker? Mehr...

IS-Kämpfer dringen auf Stadtgebiet vor

Der Fall von Kobani ist wohl nur noch eine Frage der Zeit. Die IS-Kämpfer haben trotz heftiger Luftangriffe weitere Stadtteile erobert. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

TA Marktplatz

Werbung

Blogs

Never Mind the Markets Droht die Balkanisierung Grossbritanniens?

Blog Mag Uber-freundlich

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Die Welt in Bildern

Geht in sich: Ein Sadhu, ein heiliger Mann des Hinduismus, betet vor der jährlichen Reise zur Pilgerstätte Amarnath im nordindischen Jammu. (30. Juni 2016)
(Bild: Mukesh Gupta) Mehr...