Gambias abgewählter Präsident geht ins Exil

Ex-Machthaber Yahya Jammeh hat das westafrikanische Gambia nach 22-jähriger Herrschaft verlassen. Das ebnet den Weg für seinen im Dezember gewählten Rivalen Adama Barrow. Mehr...

Parlament unterstützt Erdogans Machtausweitung

Das türkische Parlament hat einer Verfassungsreform zugestimmt. Die Opposition sieht darin die Festschreibung einer autoritären Ein-Mann-Herrschaft. Mehr...

Südafrikas Problem hat einen Namen: Jacob Zuma

Analyse Das Land am Kap sackt immer tiefer in die Wirtschaftskrise. Es gäbe eine Lösung – aber der Präsident denkt nicht ans Aufhören. Mehr...

Jammeh macht Weg für neuen Präsidenten Gambias frei

Der abgewählte Staatschef hat ein Ultimatum zur friedlichen Machtübergabe verstreichen lassen. Nun scheint er einzulenken. Mehr...

Gambias Präsident bestätigt seinen Rücktritt

Durch die Weigerung, sein Amt abzugeben, hatte der abgewählte gambische Präsident Jammeh einen militärischen Konflikt provoziert. Nun endet der Machtwechsel doch noch unblutig. Mehr...

Nigeria und Senegal bereit für Militäreinsatz in Gambia

Gambias Präsident Jammeh weigert sich, von seinem Amt zurückzutreten. Senegal und Nigeria haben ihre Truppen in Richtung gambische Grenze verlegt. Mehr...

76 Tote nach Luftangriff auf Flüchtlings-Camp

Dem nigerianischen Militär ist im Anti-Terror-Einsatz ein katastrophaler Fehler unterlaufen. Unter den Opfern sind Flüchtlinge und Helfer. Mehr...

Werbung

Syrien wirft Israel Raketenangriff vor

Auf dem Militärflughafen Masseh im Westen der syrischen Hauptstadt haben sich in der Nacht laut Berichten mehrere Explosionen ereignet. Mehr...

Israel will IS-Sympathisanten sofort hinter Gitter bringen

Mit einer sogenannten Administrativhaft reagiert die israelische Regierung auf den Anschlag von Jerusalem. Ohne Anklage sollen Terrorverdächtige unmittelbar inhaftiert werden. Mehr...

Israel will Haus des LKW-Attentäters zerstören

Das Sicherheitskabinett will nach dem Anschlag in Jerusalem entschlossener gegen die Terrormiliz IS vorgehen. Bei der Attacke in Ostjerusalem wurden vier Soldaten getötet. Mehr...

Ein geschickter Strippenzieher

Der ehemalige iranische Präsident Rafsanjani ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war ein Freund der Reformer. Mehr...

International

Paid Post

Standort Schweiz in Gefahr

Die USR III ist die wegweisende Abstimmung für den Standort Schweiz.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

TA Marktplatz

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Anzeigen

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-