Zwei Anschläge in der Türkei – 34 Tote

Die Regierung beschuldigt die kurdische PKK und die syrisch-kurdische PYD. Beide Organisation streiten jegliche Beteiligung ab.

(pat/mch/chk/sda/AP)

(Erstellt: 17.02.2016, 18:04 Uhr)

Artikel zum Thema

Chronik des Terrors

12 Anschläge in 14 Monaten: Eine Serie von Attentaten erschüttert die Türkei. Ein Überblick. Mehr...

Bombenanschlag in Istanbuler Touristenviertel

In der türkischen Metropole hat eine Selbstmordattentäterin in einer Polizeiwache eine Bombe gezündet. Ein Beamter kam ums Leben. Mehr...

Nach Anschlägen in Ankara – Proteste gegen Erdogan

Video Nach den schweren Anschlägen mit mindestens 97 Toten in Ankara gab es Protestaktionen gegen Präsident Erdogan. Die Kurdenpartei HDP kritisiert Erdogan ebenfalls scharf. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Werbung

Blogs

Politblog Schweizer Zollroulette

Sweet Home Nochmals verreisen

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Die Welt in Bildern

Augen zu und durch: Die brasilianische Künstlergruppe Deviation Collective Group zeigt ihre Performance mit dem Titel «Cegos» (zu Deutsch «Blinde») vor dem Präsidentenpalast Planalto in Brasilia. (25. August 2016)
(Bild: Eraldo Peres) Mehr...