Die spektakulärsten Verbrechen im Netz

Sabotage, Diebstahl und Cyber-Attacken: Das Internet wird zunehmend zum Schauplatz von Verbrechen. Wir zeigen die unglaublichsten Fälle.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Internet wird zunehmend zum Schauplatz von Verbrechen. Sabotage, Datenklau und Attacken auf Server und Kontrollmechanismen in Industrieanlagen machen Sicherheitsbehörden überall auf der Welt Sorgen. Sogar ein ganzes Land geriet schon ins Visier von Hacker-Trupps. Nachfolgend sechs Beispiele spektakulärer Fälle von Internet-Kriminalität.

(rek/dapd)

Erstellt: 01.07.2011, 09:05 Uhr

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Mit Selbstliebe an die Spitze

Blog Mag Achtung, Schnittwunden

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...