Facebook Information

Wie Sie Freunden Artikel empfehlen, Kommentare veröffentlichen und was Sie beim Thema Privatsphäre beachten müssen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Facebook: Empfehlen Sie Ihren Freunden Artikel von tagesanzeiger.ch


Nutzer können auf tagesanzeiger.ch jeden Artikel auf der Pinnwand ihres Profils veröffentlichen. Die Freunde auf dem sozialen Netzwerk sehen so, welche Artikel Sie besonders interessant finden. Was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie in den nachfolgenden Punkten.

Was passiert, wenn ich in einem Artikel auf «Empfehlen» klicke?
Mit einem Klick auf «Empfehlen» veröffentlichen Sie den Link des Artikels auf der Pinnwand Ihres Facebook-Profils. Sie können die Funktion nur nutzen, wenn Sie auf Facebook eingeloggt sind.

Warum erscheint mein Name in der Box «Populär auf Facebook»?
Die Box dient als Information für alle Besucher von tagesanzeiger.ch und zeigt, welche Artikel auf Facebook besonders beliebt sind. In dieser Ansicht kann auch Ihr Posting (siehe obigen Punkt Artikel empfehlen) erscheinen.
Privatsphäre: Ihr Profilname ist in der Box nur für Sie oder Ihre Freunde sichtbar – und nur dann, wenn sie während des Besuchs von tagesanzeiger.ch bei Facebook eingeloggt sind.
Deshalb: Kein Besucher, der nicht ihr Facebook-Freund ist, sieht Ihren Namen. Probieren Sie einfach mal aus, wie die Box aussieht, wenn Sie tagesanzeiger.ch besuchen und nicht gleichzeitig auf Facebook eingeloggt sind.

Was passiert, wenn ich meinen Kommentar zu einem tagesanzeiger.ch-Artikel auf Facebook veröffentliche?
Neu können Sie mit Ihrem Facebook-Login Artikel kommentieren. Ihr Kommentar wird dann sofort freigeschaltet. Zusätzlich erscheint auf Ihrer Pinnwand Ihr Kommentar mit einem entsprechenden Link zur Story.
Privatsphäre: In der Kommentarübersicht am Ende eines Artikels wird der Name Ihres Facebook-Profils angezeigt. Wenn Sie eingeloggt sind, ist zudem ihr Profilbild sichtbar, welches aber nicht weiter verwendet wird.



Was passiert, wenn ich in der Live-Chat-Box einen Kommentar schreibe?
Wenn Sie auf Facebook eingeloggt sind, können Sie in der Box einen Text schreiben. Sobald Sie den Beitrag abschicken, wird er auf Ihrem Profil veröffentlicht. Zusätzlich erscheint er in der Live-Chat-Box.
Privatsphäre: Im Live-Chat ist für alle Besucher von tagesanzeiger.ch Ihr Name und Profilbild sichtbar.



So sehen Sie selbst oder Ihre Freunde die Box «Populär auf Facebook», wenn sie auf Facebook eingeloggt sind und tagesanzeiger.ch-Artikel empfehlen:

Und so sieht die Box aus, wenn man beim Besuch von tagesanzeiger.ch nicht auf Facebook eingeloggt ist:

Keine Chance für den Eheschutz

Die EDU-Initiative zur Schutz der Ehe fällt mit über 80 Prozent Nein-Stimmen klar durch. Auch die Kulturlandinitiative hat bei den Zürchern keine Chance.

2115 Empfehlungen

Tieflohnarbeiterinnen im weissen Kittel

Trotz einer dreijährigen Ausbildung verdienen viele Pharma-Assistentinnen weniger als 4000 Franken pro Monat.

1914 Empfehlungen

Zustimmung zum Atomausstieg nimmt überraschend zu

Neue Tamedia-Umfrage zeigt: 57 Prozent der Schweizer befürworten die Initiative zum raschen Atomausstieg.

1855 Empfehlungen



Was machen meine Freunde auf Facebook?



Die Fans

(Erstellt: 19.11.2010, 11:53 Uhr)

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Werbung

Blogs

Private View Glück oder Tod?

Outdoor Achtung, Pistengeher!

Die Welt in Bildern

Der Wüstenbesuch: Die britische Premierministerin Theresa May am zweiten Tag des Gulf-Cooperation-Council-Gipfels in Manama, Bahrain. Am diesjährigen Treffen werden regionale Themen, etwa die Situation in Jemen und Syrien, sowie auch die vermeintliche Bedrohung aus dem Iran besprochen. (7. Dezember 2016).
(Bild: Carl Court / Getty) Mehr...