Eine unerträgliche Geschichte

Wie ein zusammengeflickter Zombie

Zwei Frauen wurden als Kinder jahrelang missbraucht. Nach 14 Jahren gingen sie vor Gericht. Sechs Jahre prozessierten sie und bekamen recht. Trotzdem entkam der Kinderschänder. Der Auftakt zu einer vierteiligen Serie. Mehr...

Ein extrem anspruchsvoller Fall

Eine unerträgliche Geschichte, Teil 2: Wie beweist man Taten, für die es keine objektiven Beweise mehr gibt? Mehr...

Der Prozess, der nicht enden will

Eine unerträgliche Geschichte, Teil 3: Wie der Täter mit allen Mitteln versuchte, die beiden Frauen wieder zu Opfern zu machen und wie sie am Prozess beinahe zugrunde gingen. Mehr...

Dann verschwand der Kinderschänder

Eine unerträgliche Geschichte, Teil 4: Nach sechs Jahren Prozess erhalten die Opfer des Vergewaltigers endlich recht, der Mann wird verurteilt. Im Gefängnis sitzt er bis heute nicht. Wie konnte das passieren? Mehr...

Kinderschänder wurde in Thailand verhaftet

Der Schweizer, der jahrelang zwei Mädchen missbrauchte und vor seiner Haft floh, ist in seinem Haus festgenommen worden. Mehr...

Bundesrat will flüchtigen Straftätern keine IV-Renten mehr auszahlen

Ein verurteilter Kinderschänder flüchtete nach Thailand, anstatt die Haft anzutreten – dort bezieht er eine IV-Rente. Ein Urteil des Bundesgerichts macht es möglich. Nun will die Politik solche Fälle verhindern. Mehr...

Der geflohene Täter bezieht IV-Rente in Thailand

Fehlende Informationen ermöglichten die Flucht eines verurteilten Kinderschänders, unklare Zuständigkeiten begünstigten sie zusätzlich. Und wegen eines Gesetzesfehlers bezieht der Täter immer noch IV. Mehr...

Jedes fünfte misshandelte Kind ist jünger als 1 Jahr

Die schweizerischen Kinderkliniken vermelden zudem eine starke Zunahme psychischer Misshandlungen. Mehr...

US-Priester zu 17 Jahren Haft verurteilt

Ein Missionar soll mit Süssigkeiten und Geld zwei Strassenkinder zu Sex überredet haben. Ein Richter verdonnerte ihn nun zu einer langen Haftstrafe. Mehr...

US-Bischöfe vertuschten jahrelang Missbrauchsfälle

Vier Jahrzehnte lang leiteten zwei katholische Bischöfe eine Diözese in Pennsylvania und deckten in dieser Zeit mehr als 50 Geistliche, die Kinder sexuell missbrauchten. Mehr...

Mehr Kinder psychisch misshandelt

Das Zürcher Kinderspital hat Hinweise, dass Eltern in Scheidung ihre Kinder zunehmend als Druckmittel einsetzen. Sonst gehen Misshandlungen aber leicht zurück. Mehr...

Aargauer Vergewaltiger wird definitiv verwahrt

Ein Mann entführte und vergewaltigte Anfang 2011 ein Mädchen, das als Babysitter arbeiten wollte. Laut Bundesgericht würde eine Therapie kaum Erfolg bringen. Er bleibt verwahrt. Mehr...

Vater erstickt Baby in Zürich – Kesb fordert Aufklärungskampagne

Die Schreie eines zehn Wochen alten Säuglings wurden von dessen Vater mit Kissen gedämpft – bis er starb. Trotz eines zuvor gemeldeten Vorfalls sahen die Behörden «keine akute Gefährdung». Mehr...

Notruftelefon für Behinderte bei Missbrauchsfällen

Behinderte und ihre Angehörigen finden bei Missbrauchsfällen kaum konkrete und unbürokratische Hilfe. Die Situation sei unbefriedigend – und müsse sich nun ändern. Mehr...

Ständerat will Vorbereitung zu Sex-Treffen mit Kindern nicht bestrafen

Der Ständerat ist gegen strengere Strafbestimmungen zum Schutz von Kindern. Auch Simonetta Sommaruga zweifelt an der Umsetzbarkeit einer entsprechenden Motion. Mehr...

Vatikan greift gegen Bischöfe wegen Kindsmissbrauchs durch

Vor kurzem kündigte der Papst an, gegen Bischöfe vorzugehen, die sexuellen Missbrauch von Kindern nicht konsequent verfolgen. Jetzt zieht der Vatikan Konsequenzen. Mehr...

Vatikan-Finanzchef soll Geld gegen Schweigen angeboten haben

Der Missbrauchskommissar des Vatikans fordert den Rücktritt von George Pell. Er wirft dem Kurienkardinal vor, Missbrauchsopfer zu «verhöhnen». Mehr...

Gary Glitter muss ins Gefängnis

Der 70-Jährige frühere Glam-Rocker ist wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen zu 16 Jahren Haft verurteilt worden. Ihm drohte lebenslange Haft. Mehr...

Die Stadt der Schande

Seit 1997 sind in Rotherham 1400 Kinder von Männer-Gangs geködert, misshandelt und vergewaltigt worden. Wie war so etwas möglich? Mehr...

Ein Missionskind kämpft um Gerechtigkeit

Christina Krüsi wurde in Bolivien jahrelang von christlichen Missionaren sexuell missbraucht. Den Horror versuchte sie in einem Buch zu verarbeiten, doch ein ungeklärter Kindsmord beschäftigt sie weiterhin. Mehr...

Angefangen hat alles mit dem Bruder

Im grössten Missbrauchsfall, den die Schweiz je gesehen hat: Der Mann, der über 100 meist behinderte Kinder sexuell missbraucht hat, äusserte sich gestern erstmals vor Gericht zu seinen Taten. Mehr...

«Manche Eltern muten es sich zu, alles anzuschauen»

Ursula Schnyder von der Opferhilfe Bern hat die Angehörigen der Opfer im grössten Missbrauchsfall der Schweiz auf den Prozess vorbereitet. Manche wollten erst fürs Urteil kommen, sagt sie. Mehr...

Verdacht auf Kinderpornos in Könizer Tagesfamilie

Kinderbetreuer aus dem bernischen Köniz stehen unter Kinderporno-Verdacht. Bei einer Hausdurchsuchung wurde verdächtiges EDV-Material sichergestellt. Mehr...

«Ich bin nicht pädophil»

Der ehemalige deutsche Abgeordnete Sebastian Edathy räumt ein, Nacktbilder von Kindern gekauft zu haben. Pädophil sei er aber nicht. Für Entschuldigungen sieht er keinen Anlass: Er habe nichts Illegales getan. Mehr...

«Du hast mir meine Tochter weggenommen, ich nehme dir deine»

Hat Woody Allen seine siebenjährige Tochter Dylan sexuell missbraucht? Die Aussagen widersprechen einander so sehr wie die Akteure. Eine Gegenüberstellung. Mehr...

6-Jährige an Schule missbraucht

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann. Er soll in einem Bülacher Schulhaus eine Erstklässlerin missbraucht haben. Die Kinder sind angewiesen, nur noch in Gruppen unterwegs zu sein. Mehr...

Jede achte Kindsmisshandlung ist ein Wiederholungsfall

450 Misshandlungsfälle haben die Kinderschutzgruppe und die Opferberatungsstelle des Kinderspitals Zürich im vergangenen Jahr registriert. In jedem dritten Fall handelt es sich um sexuelle Ausbeutung. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Werbung

TA Marktplatz

Anzeigen

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-