Bundesratswahlen 2011

Am 14. Dezember wählt das Parlament eine neue Regierung. Sechs bisherige Bundesräte treten zur Wiederwahl an, die SVP erhebt als wählerstärkste Partei erneut Anspruch auf einen zweiten Sitz.


Liveberichte

Burkhalter wird Aussen-, Berset Innenminister

Ämterverteilung im Bundesrat: Didier Burkhalter wechselt ins Aussendepartement. Der neu gewählte Alain Berset wird Innenminister. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Walter: «Ich bin erleichtert»

Die Bundesratswahl ist gelaufen, Alain Berset gewählt und fast alle sind glücklich - selbst der nichtgewählte Hansjörg Walter. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bundeshaus. Mehr...

Vollkommener Triumph für Widmer-Schlumpf

Die BDP-Bundesrätin wird nicht nur wiedergewählt, sie wird auch mit einem Glanzresultat Bundespräsidentin. Die SP kann den Sitz von Micheline Calmy-Rey verteidigen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Die Nacht der langen Messer

Sie ist legendär, die Nacht der langen Messer. Vor der Bundesratswahl wird in der Hauptstadt noch einmal verhandelt, taktiert – und angestossen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus Bern. Mehr...

Bundesratswahlen auf Twitter

Verfolgen Sie auf Twitter die Diskussionen zu den laufenden Bundesratswahlen. Was denkt die Community über die Entscheide und Schachzüge der Parteien? Mehr...

Service

Bundesratswahlen live auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet

Das Parlament wählt am 14. Dezember einen neuen Bundesrat. Unsere Reporter berichten bereits am Vorabend direkt aus Bern. Verfolgen Sie zudem am Mittwoch die Wahl in unserem Liveticker - auch mit dem Smartphone. Mehr...

News

«Bruno Zuppiger muss selber entscheiden»

Die SVP des Kantons Zürich will den Nationalrat zum Rücktritt überreden. Der Fraktionschef Caspar Baader beurteilt die Situation entspannter. Mehr...

TV-Kritik: «Erzählen Sie doch nicht so einen Stumpfsinn»

Christoph Blocher irritiert derzeit die TV-Zuschauer. In der Sendung «Schawinski» gab er sich vergleichsweise staatsmännisch, hielt aber mit Angriffen nicht zurück. Mehr...

«Die anstehenden Probleme werden der SVP Wähler en masse zuführen»

Oskar Freysinger, der Westschweizer Leader der SVP, sagt im Interview, wieso seine Partei in den kommenden Jahren wieder auf die Siegerstrasse zurückfindet. Er selber will 2013 für den Walliser Staatsrat kandidieren. Mehr...

«Ich bleibe nicht sicher im Präsidium»

Christoph Blocher beschimpft die FDP in einem Interview als Sekte. Der Freisinn habe nur noch Abwehrreflexe gegenüber der SVP, sagt er. Gleichzeitig bringt der SVP-Nationalrat erstmals seinen Rücktritt aus der Parteispitze ins Spiel Mehr...

«Burkhalter hatte die Kraft nicht»

Reaktionen zur Departementsverteilung: FDP-Präsident Pelli sagt, Didier Burkhalter habe den Wechsel ins EDA nicht selber angestrebt. «Sehr unzufrieden» zeigt sich die Parteileitung der SVP. Mehr...

Interview

«Christoph Blocher bleibt hoffentlich noch lange»

SVP-Präsident Toni Brunner schliesst nicht aus, dass seine Partei wieder in die Opposition geht. Diese Diskussion werde die Partei aber in aller Ruhe führen und die Basis entscheiden lassen. Mehr...

Walters Hintertür im Machtpoker

SVP-Kandidat Hansjörg Walter will eine gradlinige Bundesratswahl. «Ich stehe für Spielchen nicht zur Verfügung», sagt er im Interview. Doch was wäre, wenn er anstelle von Johann Schneider-Ammann gewählt würde? Mehr...

«Die Sozialdemokraten haben das besser gemacht»

SVP-Bundesratskandidat Hansjörg Walter sagt, wieso er antritt – und lobt die Personalplanung der Linken. Mehr...

«Wenn die Vorwürfe stimmen, ...»

Der Zürcher SVP-Kantonalpräsident Alfred Heer nimmt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet Stellung zu den Vorwürfen gegen Bundesratskandidat Bruno Zuppiger. Mehr...

«Die SP versucht dauernd, Verantwortung abzuwälzen»

FDP-Präsident Fulvio Pelli wirft im Interview der SP vor, sie sei unfähig, Verantwortung für die eigenen Entscheide zu übernehmen. Er glaubt nicht, dass die SVP einen FDP-Sitz im Bundesrat angreifen wird. Mehr...

Meinung

Sparminister flüchtet ins Ausland

Bundesrat Didier Burkhalter wechselt ins EDA. Er hatte auch wirklich Grund genug, das Weite zu suchen. Ein Kommentar. Mehr...

Ein Haufen Elend

Was ist aus der selbstsicheren SVP geworden, die eine Wahl nach der anderen gewann und die anderen Mitspieler zu Statisten degradierte? Mehr...

Die Geburtsstunde der Konkordanz

Die erste Ausmarchung um den Bundesrat von 1848 begann im Streit – am Ende resultierte der erste guteidgenössische Kompromiss. Mehr...

Eine lange Reihe von Fehlentscheiden

Die Nominierung von Bruno Zuppiger als Bundesratskandidat war nicht das erste Versagen der SVP-Parteispitze. Bisher konnte sie aber Fehlentscheide mit ihren Wahlerfolgen übertünchen. Das hat sich nun geändert. Mehr...

Seine Formkurve zeigt nach oben

Nach Anlaufschwierigkeiten hat Volkswirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann besser Tritt gefunden. Sein grosses Manko bleibt der öffentliche Auftritt. Mehr...

Hintergrund

«Es war wie ein innerer Ruf: So nicht, jetzt musst du eingreifen»

Adolf Ogi äussert sich seit einigen Tagen zur SVP-Politik. Mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet spricht er über die Gründe, über seine Zeit als Alt-Bundesrat und seine Freundschaft zu Kofi Annan. Mehr...

Abenteuer Basisdemokratie

Viele SVPler fordern einen gemässigteren Kurs ohne Christoph Blocher. Doch ohne ihren Vordenker und seine kompromisslose Politik dürfte die Partei in den kommenden Jahren einen schweren Stand haben. Mehr...

Das EDA ist kein Stiefkind mehr

EDI, EDA, Burkhalter, Berset: Wer übernimmt heute welches Departement? Franz Steinegger und Helmut Hubacher über die Ämterverteilung im Bundesrat. Und warum das EDA bisher eine Domäne von SP und Romandie war. Mehr...

Der letzte Poker im Bundesratskrimi

Wird der neue SP-Bundesrat Alain Berset Aussenminister oder erbt er von Didier Burkhalter das Departement des Innern? Der Entscheid fällt heute Mittag. Mehr...

Frau Bundesrat

Muriel Zeender Berset ist dreifache Mutter und eine ehrgeizige Wissenschaftlerin. Was Freunde über sie erzählen. Mehr...





Burkhalter wird Aussen-, Berset Innenminister

Ämterverteilung im Bundesrat: Didier Burkhalter wechselt ins Aussendepartement. Der neu gewählte Alain Berset wird Innenminister. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Walter: «Ich bin erleichtert»

Die Bundesratswahl ist gelaufen, Alain Berset gewählt und fast alle sind glücklich - selbst der nichtgewählte Hansjörg Walter. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bundeshaus. Mehr...

Vollkommener Triumph für Widmer-Schlumpf

Die BDP-Bundesrätin wird nicht nur wiedergewählt, sie wird auch mit einem Glanzresultat Bundespräsidentin. Die SP kann den Sitz von Micheline Calmy-Rey verteidigen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Die Nacht der langen Messer

Sie ist legendär, die Nacht der langen Messer. Vor der Bundesratswahl wird in der Hauptstadt noch einmal verhandelt, taktiert – und angestossen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus Bern. Mehr...

Bundesratswahlen auf Twitter

Verfolgen Sie auf Twitter die Diskussionen zu den laufenden Bundesratswahlen. Was denkt die Community über die Entscheide und Schachzüge der Parteien? Mehr...

Bundesratswahlen live auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet

Das Parlament wählt am 14. Dezember einen neuen Bundesrat. Unsere Reporter berichten bereits am Vorabend direkt aus Bern. Verfolgen Sie zudem am Mittwoch die Wahl in unserem Liveticker - auch mit dem Smartphone. Mehr...

«Bruno Zuppiger muss selber entscheiden»

Die SVP des Kantons Zürich will den Nationalrat zum Rücktritt überreden. Der Fraktionschef Caspar Baader beurteilt die Situation entspannter. Mehr...

TV-Kritik: «Erzählen Sie doch nicht so einen Stumpfsinn»

Christoph Blocher irritiert derzeit die TV-Zuschauer. In der Sendung «Schawinski» gab er sich vergleichsweise staatsmännisch, hielt aber mit Angriffen nicht zurück. Mehr...

«Die anstehenden Probleme werden der SVP Wähler en masse zuführen»

Oskar Freysinger, der Westschweizer Leader der SVP, sagt im Interview, wieso seine Partei in den kommenden Jahren wieder auf die Siegerstrasse zurückfindet. Er selber will 2013 für den Walliser Staatsrat kandidieren. Mehr...

«Ich bleibe nicht sicher im Präsidium»

Christoph Blocher beschimpft die FDP in einem Interview als Sekte. Der Freisinn habe nur noch Abwehrreflexe gegenüber der SVP, sagt er. Gleichzeitig bringt der SVP-Nationalrat erstmals seinen Rücktritt aus der Parteispitze ins Spiel Mehr...

«Burkhalter hatte die Kraft nicht»

Reaktionen zur Departementsverteilung: FDP-Präsident Pelli sagt, Didier Burkhalter habe den Wechsel ins EDA nicht selber angestrebt. «Sehr unzufrieden» zeigt sich die Parteileitung der SVP. Mehr...

«Gohts no?»

SVP-Fraktionschef Caspar Baader hat die FDP während der Bundesratswahlen brüskiert. Mit «grotesk» und «daneben», reagieren die Betroffenen. Mehr...

Rimes nächster Angriff könnte Levrat gelten

Wird SP-Präsident Christian Levrat für Bundesrat Alain Berset in den Ständerat gewählt, hat die SP geschafft, was die SVP nur angekündigt hatte: Den Sturm aufs Stöckli. Verhindern möchte das eventuell Jean-François Rime. Mehr...

Christoph Blocher sucht die Schuldigen

Der SVP-Chefstratege Christoph Blocher zieht nach der Wahlschlappe bei den Bundesratswahlen Bilanz. Selbstkritik ist nicht zu hören - dafür ein Judenvergleich. Mehr...

Das «aufmüpfige Zwittertum» der SVP

Die gestrigen Bundesratswahlen stiessen auch ausserhalb der Landesgrenzen auf Resonanz. Wichtigstes Ergebnis für die Medien in den Nachbarländern: Die Niederlage der SVP. Eine Presseschau. Mehr...

Junge Bundesräte, teure Rentner?

Der 39-jährige Alain Berset könnte den Staat viele Millionen an Ruhegehalt kosten. Doch das muss nicht sein, wie Ruth Metzler zeigt, die bereits mit 38 Jahren Ex-Bundesrätin war. Mehr...

«Christoph Blocher bleibt hoffentlich noch lange»

SVP-Präsident Toni Brunner schliesst nicht aus, dass seine Partei wieder in die Opposition geht. Diese Diskussion werde die Partei aber in aller Ruhe führen und die Basis entscheiden lassen. Mehr...

Walters Hintertür im Machtpoker

SVP-Kandidat Hansjörg Walter will eine gradlinige Bundesratswahl. «Ich stehe für Spielchen nicht zur Verfügung», sagt er im Interview. Doch was wäre, wenn er anstelle von Johann Schneider-Ammann gewählt würde? Mehr...

«Die Sozialdemokraten haben das besser gemacht»

SVP-Bundesratskandidat Hansjörg Walter sagt, wieso er antritt – und lobt die Personalplanung der Linken. Mehr...

«Wenn die Vorwürfe stimmen, ...»

Der Zürcher SVP-Kantonalpräsident Alfred Heer nimmt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet Stellung zu den Vorwürfen gegen Bundesratskandidat Bruno Zuppiger. Mehr...

«Die SP versucht dauernd, Verantwortung abzuwälzen»

FDP-Präsident Fulvio Pelli wirft im Interview der SP vor, sie sei unfähig, Verantwortung für die eigenen Entscheide zu übernehmen. Er glaubt nicht, dass die SVP einen FDP-Sitz im Bundesrat angreifen wird. Mehr...

Sparminister flüchtet ins Ausland

Bundesrat Didier Burkhalter wechselt ins EDA. Er hatte auch wirklich Grund genug, das Weite zu suchen. Ein Kommentar. Mehr...

Ein Haufen Elend

Was ist aus der selbstsicheren SVP geworden, die eine Wahl nach der anderen gewann und die anderen Mitspieler zu Statisten degradierte? Mehr...

Die Geburtsstunde der Konkordanz

Die erste Ausmarchung um den Bundesrat von 1848 begann im Streit – am Ende resultierte der erste guteidgenössische Kompromiss. Mehr...

Eine lange Reihe von Fehlentscheiden

Die Nominierung von Bruno Zuppiger als Bundesratskandidat war nicht das erste Versagen der SVP-Parteispitze. Bisher konnte sie aber Fehlentscheide mit ihren Wahlerfolgen übertünchen. Das hat sich nun geändert. Mehr...

Seine Formkurve zeigt nach oben

Nach Anlaufschwierigkeiten hat Volkswirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann besser Tritt gefunden. Sein grosses Manko bleibt der öffentliche Auftritt. Mehr...

«Es war wie ein innerer Ruf: So nicht, jetzt musst du eingreifen»

Adolf Ogi äussert sich seit einigen Tagen zur SVP-Politik. Mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet spricht er über die Gründe, über seine Zeit als Alt-Bundesrat und seine Freundschaft zu Kofi Annan. Mehr...

Abenteuer Basisdemokratie

Viele SVPler fordern einen gemässigteren Kurs ohne Christoph Blocher. Doch ohne ihren Vordenker und seine kompromisslose Politik dürfte die Partei in den kommenden Jahren einen schweren Stand haben. Mehr...

Das EDA ist kein Stiefkind mehr

EDI, EDA, Burkhalter, Berset: Wer übernimmt heute welches Departement? Franz Steinegger und Helmut Hubacher über die Ämterverteilung im Bundesrat. Und warum das EDA bisher eine Domäne von SP und Romandie war. Mehr...

Der letzte Poker im Bundesratskrimi

Wird der neue SP-Bundesrat Alain Berset Aussenminister oder erbt er von Didier Burkhalter das Departement des Innern? Der Entscheid fällt heute Mittag. Mehr...

Frau Bundesrat

Muriel Zeender Berset ist dreifache Mutter und eine ehrgeizige Wissenschaftlerin. Was Freunde über sie erzählen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Werbung

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Werbung

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Der richtige Flow

Man kann sich nicht konzentrieren und Lust hat man auch nicht. Was tun?


Umfrage

Hatten Sie schon einmal Schwierigkeiten mit sogenannt codierten Arbeitszeugnissen?



Werbung


Umfrage

Mit einer Initiative will die SVP Schweizer Gesetzgebung über Völker- und Menschenrecht stellen. Wären Sie dafür?




Umfrage

Würden Sie der Armee mehr Geld für Material zur Verfügung stellen?




Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?