Banking der Zukunft

Technologische Veränderungen haben viele Branchen auf den Kopf gestellt - nun steht auch das Banking vor grossen Umbrüchen. Welche Chancen haben Dinge wie Crowdfunding und wie verändert das Internet das klassische Geschäftsmodell der Banken?


News

Der Traum vom E-Franken

Der Schweizer Jean-François Groff bietet mit seiner Bezahl-App Google, Swisscom und Apple die Stirn. Groffs Vergangenheit könnte bedeutender kaum sein: Er hat das WWW mitentwickelt. Mehr...

Plattformen buhlen ums Geld der Generation Internet

Traditionelle Vermögensverwalter erhalten zunehmend Konkurrenz von webbasierten Angeboten. Sie setzen auf Einfachheit und Transparenz. Mehr...

Die Grüngeldstrategie

Der Finanzplatz arbeitet nach dem Ende des Bankgeheimnisses an seiner Positionierung. Eine unterschätzte Chance ist dabei der Nachhaltigkeitssektor. Die verwalteten Vermögen in diesem Bereich wuchsen trotz Krise zweistellig, sind aber immer noch relativ klein. Mehr...

Das Smartphone, das teure Ersatzportemonnaie

IT-Anbieter, Kartenherausgeber und Telecomfirmen kriegen das Bargeld einfach nicht tot. Auch, weil es noch keine wirklich günstige und praktische Lösung fürs Bezahlen übers Smartphone gibt. Mehr...

Der Investorenschwarm formiert sich

Das per Crowdfunding gesammelte Geld hat sich in der Schweiz im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Das zeigt die erste systematische Studie. Eine deutsche Plattform will jetzt den hiesigen Markt aufrollen. Mehr...

Hintergrund

«Die wollen unseren Lunch essen»

Zahlen mit iPhone und Fingerabdruck: Neben neuen Telefonen und Uhren ging das Zahlsystem, das Apple gestern vorgestellt hat, fast unter. Dabei hat es Apple Pay in sich, wie Branchenkenner glauben. Mehr...

«Durch NFC wird Mobile Paying bei uns eine Revolution erleben»

Das neue iPhone soll auch ein Portemonnaie sein. Das kann gefährlich für das Swisscom-Bezahlsystem Tapit werden. Mehr...

Politik der kleinen Innovationsschritte

Die Bankenbranche war lange im technologischen Dornröschenschlaf. Jetzt holt die Credit Suisse Google-Kompetenz in den Verwaltungsrat. Wie steht es um die Innovationsfreudigkeit anderer Banken? Mehr...

Die Appifizierung des Private Banking

Solid, seriös und diskret – aber nicht innovativ: So betreibt manche Bank das Geschäft mit reichen Kunden. Das müsse sich ändern, sagen Fachleute. Neue Tools weisen den Weg in die Digitalwelt. Mehr...

Ein Bit im Auge der US-Regierung

Mit der Schliessung des Portals Silk Road führen die Behörden ihren Kreuzzug gegen den Bitcoin fort. Mehr staatliche Kontrolle: Die libertäre Onlinewährung steht nun an einem Wendepunkt. Mehr...





Der Traum vom E-Franken

Der Schweizer Jean-François Groff bietet mit seiner Bezahl-App Google, Swisscom und Apple die Stirn. Groffs Vergangenheit könnte bedeutender kaum sein: Er hat das WWW mitentwickelt. Mehr...

Plattformen buhlen ums Geld der Generation Internet

Traditionelle Vermögensverwalter erhalten zunehmend Konkurrenz von webbasierten Angeboten. Sie setzen auf Einfachheit und Transparenz. Mehr...

Die Grüngeldstrategie

Der Finanzplatz arbeitet nach dem Ende des Bankgeheimnisses an seiner Positionierung. Eine unterschätzte Chance ist dabei der Nachhaltigkeitssektor. Die verwalteten Vermögen in diesem Bereich wuchsen trotz Krise zweistellig, sind aber immer noch relativ klein. Mehr...

Das Smartphone, das teure Ersatzportemonnaie

IT-Anbieter, Kartenherausgeber und Telecomfirmen kriegen das Bargeld einfach nicht tot. Auch, weil es noch keine wirklich günstige und praktische Lösung fürs Bezahlen übers Smartphone gibt. Mehr...

Der Investorenschwarm formiert sich

Das per Crowdfunding gesammelte Geld hat sich in der Schweiz im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Das zeigt die erste systematische Studie. Eine deutsche Plattform will jetzt den hiesigen Markt aufrollen. Mehr...

Grosse Bank, teures Online-Trading

UBS und CS verlangen ein Vielfaches mehr für den Online-Börsenhandel als kleinere Anbieter. Sie rechtfertigen die hohen Preise mit gutem Service – doch gerade da bekommen sie Konkurrenz von unerwarteter Seite. Mehr...

Die profitabelsten Kleinbanken

Nur als Goliath sind Banken erfolgreich: Dieses Paradigma wird durch die technische Entwicklung im Banking infrage gestellt. Eine neue Studie zeigt, welche Banken die Rolle des David am besten interpretieren. Mehr...

«Die wollen unseren Lunch essen»

Zahlen mit iPhone und Fingerabdruck: Neben neuen Telefonen und Uhren ging das Zahlsystem, das Apple gestern vorgestellt hat, fast unter. Dabei hat es Apple Pay in sich, wie Branchenkenner glauben. Mehr...

«Durch NFC wird Mobile Paying bei uns eine Revolution erleben»

Das neue iPhone soll auch ein Portemonnaie sein. Das kann gefährlich für das Swisscom-Bezahlsystem Tapit werden. Mehr...

Politik der kleinen Innovationsschritte

Die Bankenbranche war lange im technologischen Dornröschenschlaf. Jetzt holt die Credit Suisse Google-Kompetenz in den Verwaltungsrat. Wie steht es um die Innovationsfreudigkeit anderer Banken? Mehr...

Die Appifizierung des Private Banking

Solid, seriös und diskret – aber nicht innovativ: So betreibt manche Bank das Geschäft mit reichen Kunden. Das müsse sich ändern, sagen Fachleute. Neue Tools weisen den Weg in die Digitalwelt. Mehr...

Ein Bit im Auge der US-Regierung

Mit der Schliessung des Portals Silk Road führen die Behörden ihren Kreuzzug gegen den Bitcoin fort. Mehr staatliche Kontrolle: Die libertäre Onlinewährung steht nun an einem Wendepunkt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Weiterbildung

Der richtige Flow

Man kann sich nicht konzentrieren und Lust hat man auch nicht. Was tun?

Werbung

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.


Umfrage

Kein Konzern-Bashing mehr am WEF in Davos: Der Public-Eye-Schmähpreis wird eingestellt.



Werbung

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Werbung

Die neuen digitalen Abos

Unbeschränkten Zugriff auf den Tages-Anzeiger. Jetzt testen ab CHF 1.-.