Was ist der Rat von Tripadvisor wert?

Für die erste Wunschbeiz-Wahl 2017 nominieren wir die Top 3 der Tripadvisor-User in Zürich. Wo sollen wir testen gehen?

Ein verlässlicher Ratgeber? Die Eule ist das Symbol von Tripadvisor. (Getty Images)

Ein verlässlicher Ratgeber? Die Eule ist das Symbol von Tripadvisor. (Getty Images)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sie, liebe Leserin, lieber Leser, haben alle zwei Wochen die Gelegenheit, den Inhalt des «Züritipp»-Gastroteils mitzubestimmen. Wir nominieren drei Lokale in Stadt oder Region – und Sie entscheiden, in welche Wunschbeiz unsere Tester ausrücken sollen. Beteiligen Sie sich dafür ganz einfach an der Abstimmung am Ende dieses Artikels. Die Abstimmung läuft jeweils bis am Donnerstag um 13 Uhr.

Diesmal wollen wir wissen, wie es um die Aussagekraft des Onlineportals Tripadvisor steht, und besuchen eines der drei dort am höchsten klassierten Restaurants. Die Auswahl ist bunt gemischt.

La Fonte: Das italienische Lokal mit grosser Pizzakarte in Schwamendingen scheint eine noch grössere Fangemeinde zu haben – Platz 1 auf Tripadvisor!

Didi's Frieden: Seit vielen Jahren eines der beliebtesten Lokale der Stadt und die Nummer 2 in der Tripadvisor-Hitliste. Nicht zuletzt für sein Cordon-bleu berühmt.

Kindli: Das prachtvolle Haus in der Altstadt folgt auf Tripadvisor auf Rang 3. Klassiker wie Zürcher Geschnetzeltes und Tafelspitz sind hier der Renner.

Umfrage

Welches Lokal sollen wir diesmal testen?

La Fonte

 
34.8%

Didi's Frieden

 
43.1%

Kindli

 
22.0%

930 Stimmen


Erstellt: 10.01.2017, 12:03 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Blogs

Sweet Home Sommer, Sonne und gutes Essen

Nachspielzeit Der Fussball frisst die Leichtathletik

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Die Welt in Bildern

Der strenge Blick: In Hongkong werden die Sicherheitsmassnahmen hochgefahren vor der Ankunft des chinesischen Präsidenten Xi Jinping. (29. Juni 2017)
(Bild: Damir Sagolj) Mehr...