Alles oder nie

Kritik Besser kann man so etwas wohl nicht machen: Arcade Fire aus Montreal geben am Paléo Festival ein fantastisches Konzert. Mehr...

Ein Atemzug Petrichor

Serie TA-Journalisten präsentieren ihr liebstes Sommerbild. Heute: durch Sommerregen hervorgerufene Kindheitserinnerungen. Mehr...

Klassiker der Woche: Löm-tödödöm-po-popfff

Herbert Blomstedts 90. Geburtstag ist schon ein paar Tage vorbei. Aber dieses Gratulationsvideo wird bleiben. Mehr...

Kunst, die so gerne provozieren würde

Es gibt sie nur einmal alle zehn Jahre, und sie sind ein Geheimtipp unter Kunstfans: die «Skulptur-Projekte» im deutschen Münster. Mehr...

Nein, kein «anständiger» Job

Luca Boller spielt Playstation und bekommt dafür Geld – vom FC Basel. Mehr...

Fa kiu (4)

Exklusiv Wie der zwölfjährige Watsky den Hip-Hop entdeckt: Folge 4 der Storys von US-Autor George Watsky – exklusiv vorab bei uns. Mehr...

Das revolutionäre Potenzial der Zombies

Mehr Sympathien für die Untoten als für die Lebenden: Wie der am Sonntag verstorbene Horrorregisseur George Romero ein Genre begründete. Mehr...

Sie kennen keine Gerechtigkeit, nur Rache

Krimi der Woche: «Die Treibjagd» von Antonin Varenne ist eine Art rabenschwarzer Western aus der französischen Provinz. Mehr...

Durch einen Diamanten schwimmen

Serie TA-Journalisten präsentieren ihr liebstes Sommerbild. Heute: Bridget Rileys «To a Summer’s Day 2». Mehr...

Menschen, Maschinen, Saxofone

Kritik Das 42. Paléo-Festival von Nyon demonstrierte am Eröffnungsabend seine notorische stilistische Vielfalt. Mehr...

Rockstars und Latrinenschrubber

Jon Snow benimmt sich zum Anfang der neuen Staffel von «Game of Thrones» endlich königlich. Sansa auch, aber anders. Arya wäre dagegen wohl lieber James Bond. Mehr...

Fa kiu (3)

Exklusiv Welche Art von Aussenseiter will Watsky sein? Folge 3 der Storys von US-Autor George Watsky – exklusiv vorab bei uns. Mehr...

Aus welchem Song stammt dieser Ausschnitt?

Wir präsentieren jede Woche einen Kulturschnipsel. Erkennen Sie, was dahintersteckt? Mehr...

«Auschwitz ist Horror, Bayreuth ist Comedy»

Interview Barrie Kosky inszeniert als erster jüdischer Regisseur auf dem Grünen Hügel von Bayreuth die deutscheste aller Wagner-Opern: «Die Meistersinger von Nürnberg». Wie fühlt er sich dabei? Mehr...

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Paid Post

Krankenschwester sucht erotische Abenteuer

Gute Neuigkeiten für Herren: Gerade Krankenschwestern sind oft sehr einsam und daher immer häufiger auf Erotikkontaktportalen anzutreffen.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

TA Marktplatz