Stichwort:: Architektur

News

Star-Architektin baut Zürcher Widder-Bar um

Das renommierte Fünfsternhaus in der Zürcher Altstadt wird erneuert. Unter anderem auch die beliebte Bar. Mehr...

Le Corbusiers Architektur zum Unesco-Welterbe erklärt

Das Schaffen eines der grössten Schweizer Architekten wurde von der Unesco als Welterbe anerkannt. Das war nicht nur das Resultat seiner Arbeit. Mehr...

Erbitterter Streit um Luxusvilla war umsonst

Das jahrelange Tauziehen um einen Neubau nahe dem Zürcher Kunsthaus findet ein abruptes Ende. Der Bauherr hat das Interesse verloren. Mehr...

Fortsetzung gelungen

Mit der Tate Modern wurden Herzog & de Meuron berühmt. Nun erweitern sie das Museum in London mit einem Anbau. Mehr...

Das sind die besten Bauten von Zürich

Die Stadt zeichnet herausragende Bauprojekte der letzten fünf Jahre aus. Bei der Beurteilung der 160 Eingaben für den Preis wurde Jurypräsident Patrick Gmür zum Dompteur. Mehr...

Liveberichte

«Das ist unser Traum. Unsere Femme de Vals»

In Kloten trat Investor Remo Stoffel vor die Medien und präsentierte seinen Valser Hotelturm – mit 380 Metern das höchste Gebäude von Europa. Was für ein Auftritt! Mehr...

Interview

«Wiederaufbau war für mich Fälschung»

Interview Regula Lüscher bestimmt seit zehn Jahren mit, wie Berlin gebaut wird. Die Schweizerin erklärt, warum das schwieriger ist als in Zürich oder Hamburg. Mehr...

«Der Trend geht zurück zu Wohnhochhäusern»

Serie Hochhäuser seien längst nicht nur für Manager geeignet, sagt Architekt Patrick Rinderknecht. Die Planung solcher Bauten sei aber sehr viel anspruchsvoller. Mehr...

«Wir brauchen zukunftsweisende Gesten»

Interview Der spanisch-schweizerische Architekt Santiago Calatrava hat auf dem Ground Zero in Manhattan einen Bahnhof gebaut. Mehr...

«Die Kalkbreite ermutigte uns zur Radikalität»

Interview Die Architektin Evelyn Enzmann hat den ungewöhnlichen Genossenschaftsbau an der Zollstrasse entworfen. Sie sagt, weshalb es über 100 Projekte gab und ihr Büro gewonnen hat. Mehr...

«Jedes Bauteil kann anders aussehen»

Interview ETH-Professor Matthias Kohler glaubt, dass die Digitalisierung zu einer neuen Baukultur führen wird. Er forscht an Robotern, die frei geformte Betonwände ermöglichen. Mehr...

Hintergrund

Hoch hinaus mit Holz

Wolkenkratzer müssen nicht zwangsläufig aus Stahl und Beton sein. Neue Verfahren, Normen und der Ruf nach Nachhaltigkeit machen Holz in der Stadt wieder salonfähig. Mehr...

Scharfe Kritik am Neubau der Stadtpolizei

Die Kriminalabteilung der Zürcher Stadtpolizei soll im Kreis 5 zusammengezogen werden. Für die Grünen sind die Kosten zu hoch. Mehr...

Ein Scharnier à l'Avignon

Kolumne In Zürich, zwischen Landesmuseum und Limmat, steht ein Haus, das nach der Kapelle auf dem Pont d'Avignon gebaut worden ist. Mehr...

Wohnen in einem 2,60-Meter-Würfel

Kolumne In Erlenbach, hoch über dem Zürichsee, steht ein Haus, das so klein ist, wie es nur geht. Und trotzdem irgendwie luxuriös. Mehr...

Zweimal Augenlust

Mit einer splendiden Renaissance-Schau lanciert das Landesmuseum Zürich seinen Erweiterungsbau; drei Jahre dauerten die Vorarbeiten. Mehr...

Meinung

Ein gebrochenes Zürcher Versprechen

Die Sehnsucht nach der Metropole in Zürich wird nie eingelöst: Zum Glück. Mehr...

Zürich braucht kein Wahrzeichen

Analyse In der Limmatstadt ist die Umgebung so wichtig wie der Neubau. Darum haben wir keine Elbphilharmonie. Eine Replik. Mehr...

Unbefleckte Aussicht

Analyse Das Manifesta-Floss sollte Fans eines Seerestaurants beunruhigen. Mehr...

Das Landesmassiv

Analyse Die Architekten Christ & Gantenbein ergänzen das Landesmuseum mit einem verspielten und wuchtigen Betonfalter. Er beweist den Mut der Schweiz. Mehr...

Die Kunst liegt im Untergrund

Die Erweiterung des Bündner Kunstmuseums greift Prinzipien der Villa Planta in Chur auf. Die meisten neuen Räume liegen unterirdisch. Mehr...

Service

Die spektakulärsten Bauten der Nuller-Jahre

Von der «Swiss-Re-Gurke» zum «Vogelnest»: Wir präsentieren zehn Gebäude, die im ablaufenden Jahrzehnt für Staunen gesorgt haben. Mehr...

Das sind die höchsten Gebäude der Schweiz

Die Schweizer Städte befinden sich im Hochhaus-Rausch. Doch wird das geplante Roche-Gebäude tatsächlich das höchste im Land? Sehen Sie in unserer Bildstrecke, wo sich die Schweiz am meisten nach oben reckt. Mehr...

Bildstrecken


Diese Wolkenkratzer sind nur für Schwindelfreie
Das sind die zehn höchsten Hochhäuser der Welt.

Das Capitol erstrahlt in neuem Glanz
Nach gut drei Jahren Sanierung sind die Arbeiten am Kongresshaus in Washington abgeschlossen.




Videos


Hier stürzt ein Hotel ein
In Las Vegas wurden die letzten Gebäude ...
Erdogan baut riesige Moschee Die Camlica-Moschee in Istanbul ist ein Prestigeprojekt des türkischen Präsident ...
«Das ist das zierlichste Projekt» Ursula Müller vom Amt für Hochbauten war Jury-Präsidentin für das geplante Duplexstadion ...

Star-Architektin baut Zürcher Widder-Bar um

Das renommierte Fünfsternhaus in der Zürcher Altstadt wird erneuert. Unter anderem auch die beliebte Bar. Mehr...

Le Corbusiers Architektur zum Unesco-Welterbe erklärt

Das Schaffen eines der grössten Schweizer Architekten wurde von der Unesco als Welterbe anerkannt. Das war nicht nur das Resultat seiner Arbeit. Mehr...

Erbitterter Streit um Luxusvilla war umsonst

Das jahrelange Tauziehen um einen Neubau nahe dem Zürcher Kunsthaus findet ein abruptes Ende. Der Bauherr hat das Interesse verloren. Mehr...

Fortsetzung gelungen

Mit der Tate Modern wurden Herzog & de Meuron berühmt. Nun erweitern sie das Museum in London mit einem Anbau. Mehr...

Das sind die besten Bauten von Zürich

Die Stadt zeichnet herausragende Bauprojekte der letzten fünf Jahre aus. Bei der Beurteilung der 160 Eingaben für den Preis wurde Jurypräsident Patrick Gmür zum Dompteur. Mehr...

Mit Architektur die Welt retten

An der Architekturbiennale Venedig berichtet Kurator Alejandro Aravena aus den Krisengebieten des Bauens. Fernab vom Starsystem gewinnt seine Profession dort ihre gesellschaftliche Relevanz zurück. Mehr...

Das Labyrinth entwirren

Bildstrecke Der geplante Umbau für 165 Millionen Franken bringt Licht und Transparenz ins Zürcher Kongresshaus und beschert der Öffentlichkeit ein neues Panoramarestaurant. Mehr...

Das Superhaus der Zukunft

Forscher und Unternehmen beschleunigen in Dübendorf die Entwicklung vielversprechender Innovationen. Mehr...

Ein Gigant in der Wüste

Höchster Turm der Welt: Der spanisch-schweizerische Architekt Santiago Calatrava zeigt ein Projekt der Superlative. Mehr...

Die Formenfantastin

Die irakisch-britische Architektin Zaha Hadid zerriss die Traditionen der Architektur mit ihren Geometrien. Nun ist sie 65-jährig gestorben. Mehr...

Das Geheimnis des neuen Landesmuseums ist gelüftet

Video Erstmals erfährt die Öffentlichkeit, wie es im Innern des Zürcher Neubaus aussieht. So leer wie in unserem Video werden diese Räume nie mehr zu sehen sein. Mehr...

Ein neuer Vorplatz für die ETH

Die ETH Zürich möchte ihr Hauptgebäude besser zur Rämistrasse hin abgrenzen. Dabei will sie ursprüngliche Ideen des Architekten Gustav Gull einbeziehen. Mehr...

Edle Kartonmöbel

Die Möbel des Architekten Shigeru Ban kommen demnächst auf den Markt. Bisher waren sie unverkäuflich. Mehr...

Zürich hat seine liebste Post zurück

Nach zweijähriger Bauzeit ist das Sihlpostgebäude frisch renoviert, die Post bald wieder in Betrieb. Zur Geltung kommt jetzt vor allem eine einst bahnbrechende Deckenkonstruktion. Mehr...

Basler Grösse, Zürcher Neid

In Basel gewöhnt man sich langsam an den Turm. Widerstand gibt es nur vereinzelt. Mehr...

«Das ist unser Traum. Unsere Femme de Vals»

In Kloten trat Investor Remo Stoffel vor die Medien und präsentierte seinen Valser Hotelturm – mit 380 Metern das höchste Gebäude von Europa. Was für ein Auftritt! Mehr...

«Wiederaufbau war für mich Fälschung»

Interview Regula Lüscher bestimmt seit zehn Jahren mit, wie Berlin gebaut wird. Die Schweizerin erklärt, warum das schwieriger ist als in Zürich oder Hamburg. Mehr...

«Der Trend geht zurück zu Wohnhochhäusern»

Serie Hochhäuser seien längst nicht nur für Manager geeignet, sagt Architekt Patrick Rinderknecht. Die Planung solcher Bauten sei aber sehr viel anspruchsvoller. Mehr...

«Wir brauchen zukunftsweisende Gesten»

Interview Der spanisch-schweizerische Architekt Santiago Calatrava hat auf dem Ground Zero in Manhattan einen Bahnhof gebaut. Mehr...

«Die Kalkbreite ermutigte uns zur Radikalität»

Interview Die Architektin Evelyn Enzmann hat den ungewöhnlichen Genossenschaftsbau an der Zollstrasse entworfen. Sie sagt, weshalb es über 100 Projekte gab und ihr Büro gewonnen hat. Mehr...

«Jedes Bauteil kann anders aussehen»

Interview ETH-Professor Matthias Kohler glaubt, dass die Digitalisierung zu einer neuen Baukultur führen wird. Er forscht an Robotern, die frei geformte Betonwände ermöglichen. Mehr...

«Die Therme war eine todgeweihte Braut»

Interview Remo Stoffel, der Besitzer der Valser Therme, äussert sich zu seinen Turmbau-Plänen. Und er weist den Vorwurf zurück, beim Kauf sei nicht alles rechtens gewesen. Mehr...

«Das ist reine Polemik»

Warum sorgt das Thema Verdichtung für so viel Streit? Architekt und Städtebauer Stefan Kurath erklärt. Mehr...

«Der Turm wurde im Windkanal getestet»

Utopische Pläne in Vals? Jetzt spricht der kalifornische Architekt des Projekts, Thom Mayne. Mehr...

«Das ist ein Schlag ins Gesicht»

Philip Ursprung, Professor für Kunst- und Architekturgeschichte an der ETH Zürich, hält die Idee, in Vals den höchsten Turm Europas zu bauen, für grotesk. Mehr...

«Es braucht die Kesselwirkung»

Wie muss ein modernes Fussballstadion gebaut sein? Und welches ist das tollste Stadion der Welt? Sportbau-Architekt Martin Wimmer im Interview. Mehr...

Zürcher Artefakt für die Genfer Innenstadt

Architektur Interview Die Architekten Marco Graber und Thomas Pulver bauten das neue Ethnographische Museum der Stadt Genf. Mehr...

«Es herrscht ein regelrechtes Hochhaus-Fieber»

Roche baut in Basel den höchsten Turm unseres Landes. Architekturkritiker Palle Petersen über die Bedeutung und den neuen Ruf von Wolkenkratzern in der Schweiz. Mehr...

«Architektur ist wie Musik»

Interview Stararchitekt Daniel Libeskind definiert Architektur als kulturelle Disziplin. Was für ihn gar nicht geht: das reine Produzieren von Städten. Mehr...

«Bloss keine zweite Europaallee»

Der renommierte Architekturtheoretiker Vittorio Magnago Lampugnani sieht im geplanten Hochschulgebiet an der Rämistrasse eine Chance für Zürich. Bildungsinstitutionen auszulagern, sei der falsche Weg. Mehr...

«Das Toni ist kein kuscheliges Nest»

Interview Die Architekten des Toni-Areals, Daniel Niggli und Mathias Müller, wollen die Studierenden mit dem Gebäude fordern. Mehr...

Hoch hinaus mit Holz

Wolkenkratzer müssen nicht zwangsläufig aus Stahl und Beton sein. Neue Verfahren, Normen und der Ruf nach Nachhaltigkeit machen Holz in der Stadt wieder salonfähig. Mehr...

Scharfe Kritik am Neubau der Stadtpolizei

Die Kriminalabteilung der Zürcher Stadtpolizei soll im Kreis 5 zusammengezogen werden. Für die Grünen sind die Kosten zu hoch. Mehr...

Ein Scharnier à l'Avignon

Kolumne In Zürich, zwischen Landesmuseum und Limmat, steht ein Haus, das nach der Kapelle auf dem Pont d'Avignon gebaut worden ist. Mehr...

Wohnen in einem 2,60-Meter-Würfel

Kolumne In Erlenbach, hoch über dem Zürichsee, steht ein Haus, das so klein ist, wie es nur geht. Und trotzdem irgendwie luxuriös. Mehr...

Zweimal Augenlust

Mit einer splendiden Renaissance-Schau lanciert das Landesmuseum Zürich seinen Erweiterungsbau; drei Jahre dauerten die Vorarbeiten. Mehr...

Der Schönheitschirurg der Natur

Der preussische Fürst Pückler hat einst ganze Landstriche in Gärten verwandelt. Jetzt wird sein monumentales Kunstwerk wiederentdeckt: Die Bundeskunsthalle in Bonn widmet ihm eine Ausstellung. Mehr...

Streit um das Corbusier-Haus

Heidi Weber hat das von ihr initiierte Haus von Le Corbusier leer räumen lassen. Sie ist empört über die Stadt. Mehr...

Angst kommt von Enge

Am Gotthard feiern wir Ingenieurskunst. Doch Tunnel lösen auch tiefe Ängste aus, das Gefühl, erdrückt zu werden – eine Furcht, wie sie Kafka oder Dürrenmatt beschrieben haben. Mehr...

Im Bunker schwimmen

Die Gemeinde Erlenbach hat eine düstere Armeeanlage zu einem lichtdurchfluteten Schwimmbad umgebaut. Nun wollen alle im Bunker schwimmen. Mehr...

Das Pflaster auf der Wunde von Paris

Seit dem Abriss des alten Lebensmittelmarkts Les Halles ist der Ort ein städtebauliches Problem. Das kürzlich eingeweihte Glasdach des Architekten Patrick Berger wird es auch nicht lösen. Mehr...

Die versteckte Schweiz

Der Geografielehrer Florentin Bucher fotografiert in seiner Freizeit Baugespanne – für ihn Vorboten einschneidender Veränderungen im öffentlichen Raum. Mehr...

Die schauerliche Welt über den Bahnpassagieren

Auf den verschachtelten Dächern des Hauptbahnhofs sitzen einsame Gestalten und hängen vergessene Schmuckstücke. Es kann auch mal gruselig werden in dieser bizarren Parallelwelt. Mehr...

Triste Grandezza in Wallisellen

Serie Auf dem Richti-Areal in Wallisellen setzen die Planer auf einen Klassiker: den Blockrand. Mit dem Wohnen wie in Mailand, Paris oder Zürich klappt es. Doch mit der Vermietung der Ladenflächen im Erdgeschoss hapert es. Mehr...

Willkommen in Pyonghattan

Reportage Nordkorea wird moderner. Im Zentrum Pyongyangs entstehen Wolkenkratzer, im Verkehr kommt es erstmals zu Staus. Die Kim-Diktatur will das Land zu einem kleinen China machen. Mehr...

Die Zeit der Unscheinbarkeit ist vorbei

Im Pariser Vorort Créteil wurde eine Kathedrale errichtet. Deren Botschaft ist unmissverständlich: Die katholische Kirche will wieder gesehen werden. Mehr...

Ein gebrochenes Zürcher Versprechen

Die Sehnsucht nach der Metropole in Zürich wird nie eingelöst: Zum Glück. Mehr...

Zürich braucht kein Wahrzeichen

Analyse In der Limmatstadt ist die Umgebung so wichtig wie der Neubau. Darum haben wir keine Elbphilharmonie. Eine Replik. Mehr...

Unbefleckte Aussicht

Analyse Das Manifesta-Floss sollte Fans eines Seerestaurants beunruhigen. Mehr...

Das Landesmassiv

Analyse Die Architekten Christ & Gantenbein ergänzen das Landesmuseum mit einem verspielten und wuchtigen Betonfalter. Er beweist den Mut der Schweiz. Mehr...

Die Kunst liegt im Untergrund

Die Erweiterung des Bündner Kunstmuseums greift Prinzipien der Villa Planta in Chur auf. Die meisten neuen Räume liegen unterirdisch. Mehr...

Mysteriöse Grundrisse

Die Malerin Rita Ernst stellt im Architekturforum zurzeit ihre Werke aus: Bilder, die das Auge des Betrachters herausfordern. Mehr...

Monument der Müllerei

Die Kräne sind weg, das Swissmill-Silo ist aussen nahezu fertig und lässt staunen, dass ein so radikal abweisender Bau mitten im schicken Zürich-West möglich ist. Mehr...

Das Opus minimum

Kolumne Jeder kennt das Haus am Limmatquai 96, denn es passt in die Altstadt wie die Faust aufs Auge. Dabei stammt es vom höchstdekorierten Architekten, den Zürich je hatte. Mehr...

Überall daheim

Wohnwürfel Loftcube Auf rund 40 Quadratmetern findet alles Platz, was es zum Wohnen braucht: eine Küche, ein Sofa, ein Bad, ein Bett, ein grosser Tisch. Mehr...

Mein Turm

Der New Yorker Trump Tower Ich lasse den Blick über den Central Park schweifen. «Alles meins», denke ich mir. Mehr...

Aus dem Schatten Grünewalds

Das Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron hat das Musée Unterlinden in Colmar gelungen erneuert. Und dabei auch die Sammlung rund um den Isenheimer Altar ins rechte Licht gerückt. Mehr...

Die Botschaft des Turms

Essay Das Roche-Hochhaus zeugt von der Arroganz seiner Bauherren. Und vom Versagen der Politik, die der Ökonomie den Vortritt liess. Mehr...

Die Betonburg aus Basel

Herzog & de Meuron haben ihren ersten Auftrag im Kanton Zürich abgeschlossen: ein Wohnhaus auf dem Zellweger-Areal in Uster. Das Gebäude ist auf den ersten Blick ein Monstrum. Mehr...

Die Top-Bauten der Schweiz

Ein neues Buch stellt bemerkenswerte Schweizer Gebäude des 21. Jahrhunderts vor. Der Wohnungsbau kommt in der Auswahl allerdings zu kurz. Mehr...

Wunderschöner Beton

Plattenbauten und Parkhäuser? Von wegen: Diese Betonbauten sind Augenweiden. Mehr...

Die spektakulärsten Bauten der Nuller-Jahre

Von der «Swiss-Re-Gurke» zum «Vogelnest»: Wir präsentieren zehn Gebäude, die im ablaufenden Jahrzehnt für Staunen gesorgt haben. Mehr...

Das sind die höchsten Gebäude der Schweiz

Die Schweizer Städte befinden sich im Hochhaus-Rausch. Doch wird das geplante Roche-Gebäude tatsächlich das höchste im Land? Sehen Sie in unserer Bildstrecke, wo sich die Schweiz am meisten nach oben reckt. Mehr...

Diese Wolkenkratzer sind nur für Schwindelfreie
Das sind die zehn höchsten Hochhäuser der Welt.

Das Capitol erstrahlt in neuem Glanz
Nach gut drei Jahren Sanierung sind die Arbeiten am Kongresshaus in Washington abgeschlossen.


Eine Pyramide mit Schwung
Bjarke Ingels bespielt diesen Sommer die Serpentine Gallery in den Londoner Kensington Gardens.

Valser Hotelträume
In Vals GR soll Europas höchstes Haus entstehen: ein 381-Meter-Turm mit Luxussuiten.


Si/No - Provokative ETH-Ausstellung zu Architektur in Armenvierteln
Zwei innovative ETH-Professoren zeigen Ideen und Projekte in Favelas und Townships und was sie von den Armensiedlungen lernen.

Wohnen mit Herzog & de Meuron
Die Basler Architekten haben ihr erstes Bauprojekt im Kanton Zürich fertiggestellt: Ein Wohnhaus in Uster, das vor allem aus Beton besteht.


Dahindens Pyramiden
Justus Dahinden gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Schweizer Nachkriegsarchitektur. Er ist neunzig Jahre alt und denkt immer noch intensiv darüber ...

Die komplexeste Baustelle Zürichs
Die Grossbaustelle am Bellevue und der Quaibrücke.


Berliner Stadtschloss
Im 18. Jahrhundert erbaut, 1950 von den ostdeutschen Kommunisten gesprengt, soll es in wenigen Jahren am alten Ort neu erstehen. Bloss: Wie füllt eine ...

Der Europaplatz ist erahnbar
Der provisorische S-Bahnhof Sihlpost ist verschwunden. Nun kann man sehen, wie gross der Europaplatz mit der Allee wird.


Hier stürzt ein Hotel ein
In Las Vegas wurden die letzten Gebäude ...
Erdogan baut riesige Moschee Die Camlica-Moschee in Istanbul ist ein Prestigeprojekt des türkischen Präsident ...
«Das ist das zierlichste Projekt» Ursula Müller vom Amt für Hochbauten war Jury-Präsidentin für das geplante Duplexstadion ...
Zeitraffer: 14 Monate in 70 Sekunden Auf dem Werdareal hinter dem Stauffacher baut die Tamedia AG (gibt unter anderem ...

Stichworte

Autoren

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Paid Post

Berufsbegleitend. flexibel. digital.

Berufstätige wollen zunehmend zeit- und ortsunabhängig studieren.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Werbung

TA Marktplatz

Anzeigen