Stichwort:: Ausstellung

News

Länger warten auf die «Wunderbrücke»

Die Baubewilligung ist da, die Stadt Winterthur beteiligt sich an den Kosten, doch die geplante spektakuläre Plattform im Technorama soll nun doch erst 2020 bereitstehen. Mehr...

Expo Milano schliesst mit Festakt die Pforten

Die Weltausstellung in Mailand lockte mehrere Millionen Besucher an. Besonders beliebt war der Schweizer Pavillon. Mehr...

Eine Postkutsche, gebaut für die Ewigkeit

Spezialisten renovieren bis 2016 die legendäre Gotthard-Postkutsche des Landesmuseums. Mehr...

Zürich bekommt eine eigene Ausstellung

63,5 Prozent der Stimmberechtigten sagen Ja zur Ausstellung «Zürich im Landesmuseum». Mit der Annahme der Vorlage kann das Projekt Mitte 2017 starten. Mehr...

Fondation Beyeler plant 50-Millionen-Bau

Das erfolgreichste Schweizer Kunstmuseum will den Iselin-Weber-Park kaufen. Die Erweiterung dürfte die Attraktivität der Fondation Beyeler noch zusätzlich steigern. Mehr...

Interview

«Ich zeige die Rückseiten»

Interview Radio- und TV-Original Hannes Hug überlistete einst einen Velodieb hinter dem Landesmuseum. Jetzt führt er Besucher durch das Haus – zu wilden Männern und toten Kindern. Mehr...

«Sie müssen als Prügelknaben herhalten»

Interview Der Kunsthistoriker Jörg Scheller ist überzeugt, dass Bodybuilding Kunst ist. Er hat jetzt für die Kunsthalle Zürich eine Ausstellung dazu kuratiert. Mehr...

«Das Nichts ist unser aller Horizont»

Interview Am Freitag wird das weltweit erste Museum des Nichts eröffnet. Ein absurder Witz? «Im Gegenteil», sagt dessen Gründer, der Künstler Andreas Heusser: «Es hilft, bewährte Denkmuster aufzubrechen.» Mehr...

«Man muss seinen Weg gehen»

Interview Fredi Fischli und Oskar Weiss haben sich wie ihre berühmten Väter der Kunst verschrieben. Anders als diese arbeiten sie aber nicht als Künstler, sondern als Kurator und Galerist. Mehr...

«Die alte Frau mit der Stradivari auf dem Estrich gibt es nicht mehr»

Interview Jason Price und seine New Yorker Firma Tarisio versteigern online historische Geigen. Vorher präsentiert man die Instrumente in Ausstellungen – am Donnerstag erstmals auch in Zürich. Mehr...

Hintergrund

Sie macht nur ihren Job

Die kanadische Journalistin Kathy Gannon hat ein Attentat überlebt. Mehr...

Verführer aus der Distanz

Auf den Bildern von Raphael Bühlmann zeigen junge Frauen viel Haut. Dem Zürcher Fotografen, Künstler und Tätowierer gefällt das Gefährlich-Sinnliche. Mehr...

So zeigen die anderen ihre Geschichte

Kommt das Zürich-Museum? Die Stadt Zürich stimmt bald ab, ob sie daran zahlt. Anderswo im Land hat man schon ein Geschichtsmuseum – meist ist es von grösserer Dimension und schwer à jour zu halten. Mehr...

Sie sollen Zürich in Szene setzen

Die Ausstellungsmacher Schmauder Rohr haben den Wettbewerb für das Züri-Museum gewonnen. Ob sie ihr Konzept realisieren können, wissen sie aber erst nach der Abstimmung vom 14. Juni. Mehr...

Das Arsenal der Ungehorsamen

Londons Victoria-and-Albert-Museum zeigt diesen Sommer eine Sammlung von «Disobedient Objects»: Von subversiven Teetässchen bis zu kriegerischen Barbie-Puppen. Mehr...

Meinung

Zwischen Beton und Sandstrand

Eine berauschende Ausstellung im Kunsthaus Zürich zeigt jene Werke aus Ernst Ludwig Kirchners «Berliner Jahren», die manche für seine besten halten. Mehr...

Und das Gehirn wittert «Zuckerwatte»

Die Karla-Black-Ausstellung im Migros-Museum hat etwas von einem Dessertbuffet. Mehr...

Kurz, beschwerlich und unfassbar

Wie sich die Adoleszenz heute anfühlt, dokumentiert der Fotograf Steeve Iuncker im Lausanner Fotomuseum Elysée. Mehr...

Herrje, ist das schön!

Morgen öffnet die Art Basel ihre Tore. Doch schon an den Preview Days wird klar: Nach politisch Brisantem muss man lange suchen. Mehr...

In der Hölle darf gelacht werden

Hieronymus Bosch schuf eine Welt des lustvollen Schreckens und der teuflischen Lust. Zum 500. Todestag des Malers zeigt eine Ausstellung, wie nahe uns dieser Kosmos noch immer ist. Mehr...

Bildstrecken


Das Beste fürs Auge 2017
Ja, bei diesen Ausstellungen werden Sie an der Kasse Schlange stehen. Aber es lohnt sich!

Ein Neuer auf der Bildfläche
Eine stille, starke Entdeckung: Das Kunstmuseum Bern widmet dem 75-jährigen Tessiner Maler Cesare Lucchini seine erste Übersichtsausstellung.




Länger warten auf die «Wunderbrücke»

Die Baubewilligung ist da, die Stadt Winterthur beteiligt sich an den Kosten, doch die geplante spektakuläre Plattform im Technorama soll nun doch erst 2020 bereitstehen. Mehr...

Expo Milano schliesst mit Festakt die Pforten

Die Weltausstellung in Mailand lockte mehrere Millionen Besucher an. Besonders beliebt war der Schweizer Pavillon. Mehr...

Eine Postkutsche, gebaut für die Ewigkeit

Spezialisten renovieren bis 2016 die legendäre Gotthard-Postkutsche des Landesmuseums. Mehr...

Zürich bekommt eine eigene Ausstellung

63,5 Prozent der Stimmberechtigten sagen Ja zur Ausstellung «Zürich im Landesmuseum». Mit der Annahme der Vorlage kann das Projekt Mitte 2017 starten. Mehr...

Fondation Beyeler plant 50-Millionen-Bau

Das erfolgreichste Schweizer Kunstmuseum will den Iselin-Weber-Park kaufen. Die Erweiterung dürfte die Attraktivität der Fondation Beyeler noch zusätzlich steigern. Mehr...

Das Alphabet des Lichts

Das Kunstmuseum Luzern zeigt Architekturfotografien des Mailänders Gabriele Basilico. Die Schau ist eine Meditation in Schwarzweiss. Mehr...

Jeder Punkt eine Sekunde des Lebens

Neue Freiheiten für den Maler Franz Gertsch: Eine Ausstellung in Burgdorf zeigt seine Holzschnitte. Mehr...

Vom Kunstturnen zum Kunstraum

Genau 60 Jahre sind vergangen seit der ersten Schweizerischen Plastikausstellung in Biel. Nun wurde eine Neuauflage lanciert. Mehr...

Teurer Flop des Museums Rietberg

Das Museum wollte die Chavin-­Ausstellung auch in Mexiko zeigen. Ausser Spesen von 150'000 Franken wurde daraus nichts. Mehr...

«Dort, wo alles begann»

Mit der Präsentation im Freilichtmuseum Ballenberg ist die Wanderausstellung «Geraubte Kindheit – Verdingkinder reden» dort angelangt, wo der Leidensweg vieler Betroffener anfing: auf einem Bauernhof. Mehr...

Design-Oscars zwischen Retro und Zukunft

In Langenthal ist zum zwölften Mal der Design Preis Schweiz vergeben worden. Nicht nur für schöne Formen, sondern auch für Funktion und Innovation. Mehr...

Die Zukunft leuchtet

Die Ausstellung «Lightopia» im Vitra-Museum in Weil am Rhein wirft einen kühnen Blick auf die Zukunft des Lichtdesigns. Daneben illuminiert sie umfassend die Kulturgeschichte des Lichts. Mehr...

Sehen mit den Zehen

In einer Berner Galerie kann man die eigenartigsten Erfahrungen machen: Das Forschungsprojekt «Mit dem Körper sehen» ermöglicht einen neuen Blick auf den Raum und die Eigenwahrnehmung. Mehr...

Das da oder das da?

Das Leben ist ein Supermarkt der Möglichkeiten. Der Mensch muss täglich Hunderte von Entscheidungen fällen. Eine Ausstellung macht dies zum Thema. Mehr...

Staunen über die Wunder der Welt

Die Expo 2012 hat unter dem Motto «Der lebende Ozean und die Küste» ihre Tore geöffnet. Die Schweiz präsentiert sich als «Wasserschloss Europas». Mehr...

«Ich zeige die Rückseiten»

Interview Radio- und TV-Original Hannes Hug überlistete einst einen Velodieb hinter dem Landesmuseum. Jetzt führt er Besucher durch das Haus – zu wilden Männern und toten Kindern. Mehr...

«Sie müssen als Prügelknaben herhalten»

Interview Der Kunsthistoriker Jörg Scheller ist überzeugt, dass Bodybuilding Kunst ist. Er hat jetzt für die Kunsthalle Zürich eine Ausstellung dazu kuratiert. Mehr...

«Das Nichts ist unser aller Horizont»

Interview Am Freitag wird das weltweit erste Museum des Nichts eröffnet. Ein absurder Witz? «Im Gegenteil», sagt dessen Gründer, der Künstler Andreas Heusser: «Es hilft, bewährte Denkmuster aufzubrechen.» Mehr...

«Man muss seinen Weg gehen»

Interview Fredi Fischli und Oskar Weiss haben sich wie ihre berühmten Väter der Kunst verschrieben. Anders als diese arbeiten sie aber nicht als Künstler, sondern als Kurator und Galerist. Mehr...

«Die alte Frau mit der Stradivari auf dem Estrich gibt es nicht mehr»

Interview Jason Price und seine New Yorker Firma Tarisio versteigern online historische Geigen. Vorher präsentiert man die Instrumente in Ausstellungen – am Donnerstag erstmals auch in Zürich. Mehr...

«Der Schreck kommt erst im Nachhinein»

Roman Signer, der ewige Sprengmeister? Ein Interview mit dem Appenzeller anlässlich seiner neuen Ausstellung im Kunstmuseum St. Gallen zeigt, dass dem Künstler der Knall gar nicht wichtig ist. Mehr...

«Dieses Haus war eine Wundertüte»

Juri Steiner verabschiedet sich als Direktor des Zentrums Paul Klee in Bern. Neue Herausforderungen, unter anderem im Fernsehen, reizen ihn. Mehr...

«Alleine denken ist kriminell!»

Andreas Vogel gehört zu Zürichs offiziellen Kunsteinkäufern. Im Helmhaus ist deren Ausbeute der vergangenen vier Jahre zu sehen. Mehr...

«Nicht jedes Dorf braucht ein Museum»

Der Stäfner Theo Wyler ist Botschafter des Europäischen Museumsforums und Gründer des Schweizer Museumspasses. Er rät den Ortsmuseen in der Region, sich zu spezialisieren. Mehr...

«Holz ist Leben»

Xylon Schweiz vereinigt Holzschneider. Zwei Thurgauer Künstler erzählen, was sie am Holz fasziniert. Mehr...

Sie macht nur ihren Job

Die kanadische Journalistin Kathy Gannon hat ein Attentat überlebt. Mehr...

Verführer aus der Distanz

Auf den Bildern von Raphael Bühlmann zeigen junge Frauen viel Haut. Dem Zürcher Fotografen, Künstler und Tätowierer gefällt das Gefährlich-Sinnliche. Mehr...

So zeigen die anderen ihre Geschichte

Kommt das Zürich-Museum? Die Stadt Zürich stimmt bald ab, ob sie daran zahlt. Anderswo im Land hat man schon ein Geschichtsmuseum – meist ist es von grösserer Dimension und schwer à jour zu halten. Mehr...

Sie sollen Zürich in Szene setzen

Die Ausstellungsmacher Schmauder Rohr haben den Wettbewerb für das Züri-Museum gewonnen. Ob sie ihr Konzept realisieren können, wissen sie aber erst nach der Abstimmung vom 14. Juni. Mehr...

Das Arsenal der Ungehorsamen

Londons Victoria-and-Albert-Museum zeigt diesen Sommer eine Sammlung von «Disobedient Objects»: Von subversiven Teetässchen bis zu kriegerischen Barbie-Puppen. Mehr...

Was uns Designer und Modemacher einflüstern

Was steckt hinter den vielfältigen Style-Codes, und wie funktioniert das «System Mode» insgesamt? Eine anregende Ausstellung im Gewerbemuseum Winterthur gibt Antworten. Mehr...

Zwischen Wahn und Sinn

Das Vögele-Kulturzentrum in Pfäffikon SZ versammelt in der aktuellen Ausstellung «Der helle Wahnsinn» eine bunte Schar von Normabweichlern. Mehr...

Sind die cool

Hintergrund «Die coolsten Menschen leben in Amerika», behauptet eine Fotoausstellung in Washington. 100 Bilder sollen dies belegen. Mehr...

Hoch dank Tiefschlägen

2013 – Was war da nur? Einen ebenso informativen wie spannenden Jahresrückblick liefert die Ausstellung «Gezeichnet – Die besten Schweizer Pressezeichnungen» im Berner Kornhausforum. Mehr...

Das Licht im Rampenlicht

An der Schweizer Designmesse Neue Räume 13 stehen Lampen im Mittelpunkt. Aber auch Swiss made hat einen grossen Auftritt. Mehr...

Auch Winnetou konnte Forsanose nicht retten

Das Kakao-Malz-Pulver aus Volketswil war lange fast so beliebt wie Ovomaltine – jedenfalls bis 1972. Mehr...

Bilder zur Lage der Nation

Die Fotostiftung Schweiz geht in ihrer Ausstellung «Adieu la Suisse!» den Veränderungen des Blicks auf die helvetische Landschaft nach. Mehr...

Die Preisgabe des Privaten

Kritik Das Kunsthaus Bregenz zeigt mit «Liebe ist kälter als das Kapital» eine Ausstellung zum Geschäft mit den Gefühlen. Mehr...

Das «Pola» war bloss im Koma

Ein Teil der legendären «Polaroid Collection» ist derzeit in Deutschland zu sehen. Beinahe wäre die Sammlung mit Fotos berühmter Künstler wie Andy Warhol oder Gunter Sachs zerstückelt worden. Mehr...

Geraffte Poesie des Geschehens

Action und Melancholie: Eine Ausstellung im Aargauer Kunsthaus zeigt mit Filmen und Fotografien die geradezu philosophische Ambivalenz im Werk von Roman Signer. Mehr...

Zwischen Beton und Sandstrand

Eine berauschende Ausstellung im Kunsthaus Zürich zeigt jene Werke aus Ernst Ludwig Kirchners «Berliner Jahren», die manche für seine besten halten. Mehr...

Und das Gehirn wittert «Zuckerwatte»

Die Karla-Black-Ausstellung im Migros-Museum hat etwas von einem Dessertbuffet. Mehr...

Kurz, beschwerlich und unfassbar

Wie sich die Adoleszenz heute anfühlt, dokumentiert der Fotograf Steeve Iuncker im Lausanner Fotomuseum Elysée. Mehr...

Herrje, ist das schön!

Morgen öffnet die Art Basel ihre Tore. Doch schon an den Preview Days wird klar: Nach politisch Brisantem muss man lange suchen. Mehr...

In der Hölle darf gelacht werden

Hieronymus Bosch schuf eine Welt des lustvollen Schreckens und der teuflischen Lust. Zum 500. Todestag des Malers zeigt eine Ausstellung, wie nahe uns dieser Kosmos noch immer ist. Mehr...

In Mattos eisernem Spinnennetz

Das Zürcher Museum Strauhof widmet seine neue Ausstellung dem Schriftsteller, Morphinisten und Wachtmeister-Studer-Erfinder Friedrich Glauser. Mehr...

Jeder ist sein eigener Dada

Der Dadaismus ist der bedeutendste Beitrag der Schweiz zur Kunstgeschichte. Die Ausstellung «Dada Universal» im Landesmuseum Zürich beleuchtet das Phänomen. Mehr...

Anker gibts auch ohne Blocher

Die Sonderausstellung von Blochers Bildern ist zu Ende. Grossartige Malerei kann man in Winterthur aber auch weiterhin sehen, und das ohne Anstehen. Mehr...

Hofmaler der ungeschminkten Wahrheit

Francisco de Goya arbeitete für Spaniens Königshaus und war begeistert von der Französischen Revolution. Seine grandiosen Porträts beschönigen nichts. Mehr...

Vergessen Sie die kindliche Unschuld!

Das Migros-Museum für Gegenwartskunst zeigt, dass im Kinderzimmer die Superkapitalisten und Mörder von morgen heranwachsen. Mehr...

Traumpaar der Kunstgeschichte

Paul Klee und Wassily Kandinsky pflegten eine spezielle Künstlerfreundschaft. Das Zentrum Paul Klee landet mit einer Ausstellung über diese Freundschaft einen Wurf. Mehr...

Israel muss sich der Wahrheit stellen

Die Kritik an der israelischen Besatzung der Palästinensergebiete ist berechtigt. Diese hat ihre Legitimation längst verloren. Mehr...

Groteske Figuren, absurde Rituale

Der südafrikanische Künstlerstar William Kentridge hat seine erste umfassende Schau in der Schweiz: Das Haus Konstruktiv zeigt Werke, die im Umfeld seiner New Yorker Inszenierung der Schostakowitsch-Oper «Die Nase» entstanden sind. Mehr...

Gebautes Fast Food

Die Architektur der Expo in Mailand schmeckt wie ein Fertiggericht: leicht fettig und geschmacklos. Ausnahmen sind England und Österreich. Mehr...

«Nur Dusche und Klo sind tabu»

Das Helmhaus wird für zwei Monate zur Wohngemeinschaft. Anestis, Philosoph und Wissenschaftshistoriker, ist einer der Bewohner. Hier schildert er, was das Experiment für ihn bedeutet. Mehr...

Das Beste fürs Auge 2017
Ja, bei diesen Ausstellungen werden Sie an der Kasse Schlange stehen. Aber es lohnt sich!

Ein Neuer auf der Bildfläche
Eine stille, starke Entdeckung: Das Kunstmuseum Bern widmet dem 75-jährigen Tessiner Maler Cesare Lucchini seine erste Übersichtsausstellung.


Revoluzzer im Bild
Wie sieht Revolution aus? So, zum Beispiel, weiss eine Ausstellung im Londoner Victoria & Albert Museum.

Werke von Hans Jakob Oeri
Das Kunsthaus Zürich zeigt in einer neuen Ausstellung Bilder des Schweizer Malers.


Chinesisches Geflüster
Eine Schau mit 150 Bildern aus der Sammlung von Uli Sigg dokumentiert die Entwicklung der chinesischen Kunst der letzten 15 Jahre.


Samira Hodaei
Bilder der iranischen Künstlerin, die ab 26. Juli in Rapperswil im Kunst(Zeug)Haus ausstellt.


Es lebt!
Ein Paralleluniversum am anderen Ende der Welt: Das Zürcher Museum Rietberg zeigt erstmals Stammeskunst aus Papua-Neuguinea.

Es hat sich ausgespielt
Im Migros-Museum knöpft sich die Gegenwartskunst die vermeintliche Unschuld im Kinderzimmer vor.


Stichworte

Autoren

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Werbung

Anzeigen

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

TA Marktplatz

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.