SRF plant mit ARD neue Samstagabendshow

Laut «Spiegel» knüpft die Sendung an die 70er-Jahre-Show «Spiel ohne Grenzen» an. SRF dementiert – es handle sich um ein Quiz mit Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unterhaltung aus den 70er-Jahren: «Spiel ohne Grenzen».


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Show mit dem Arbeitstitel «Kampf der Nationen» treten Teams aus der Schweiz, Deutschland und Österreich gegeneinander an. Drei Ausgaben sind vorerst vorgesehen, der Start erfolgt 2015. Dies berichtet der «Spiegel», der das Konzept als «Show-Idee aus längst vergangenen Zeiten bezeichnet» – eine Neuauflage von «Spiel ohne Grenzen». In der 70er-Jahre-Show traten Mannschaften aus Städten im nationalen Vergleich und danach im internationalen Vergleich bei diversen, auch sportlichen, Geschicklichkeitsspielen gegeneinander an.

Auf Anfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet bestätigt SRF die Showpläne. Es handle sich aber nicht um einen Wiederaufguss von «Spiel ohne Grenzen», sondern um eine Quizshow, in der Wissen über die Nachbarländer abgefragt werde. Als Moderator der neuen Show sei Jörg Pilawa vorgesehen. Weitere Angaben wolle man noch nicht machen. Aus deutschen Medien ist derweil zu vernehmen, dass bei «der ersten crossmedialen Samstagabendshowreihe» die TV-Zuschauer die Möglichkeit haben, live via App mitzuspielen und als Kandidaten für ihr Heimatland anzutreten.

(phz)

(Erstellt: 22.10.2014, 13:35 Uhr)

Artikel zum Thema

«Show aus einer andern Zeit»

Denzel Washington zeigt sich nach einem Gastauftritt bei «Wetten, dass...?» verwundert über das altbackene Format. Mehr...

ZDF verkündet Ende von «Wetten, dass..?»

Mehr als zweieinhalb Stunden spult das ZDF sein Aushängeschild wie üblich ab. Dann der Coup: Markus Lanz verkündet zum Ende der Sendung - noch drei Ausgaben, dann ist Schluss. Mehr...

Wie weiter mit «Wetten, dass..?»

ZDF-Intendant Thomas Bellut lässt die Zukunft des Showklassikers in einem «Interview» offen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Werbung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Männerfreundschaft: Eine Frau spaziert in Bristol an einem Grafitti vorbei, das Donald Trump und Boris Johnson beim Küssen zeigt (24. Mai 2016).
(Bild: Getty Images) Mehr...