Serien sind Zeitfresser

«House of Cards», «Game of Thrones», «Mad Men»: Es stehen neue Staffeln an. Wer mitreden will, muss Zeit investieren. Wie viel genau, zeigt unsere Infografik.

Läuft bald zum grossen Finale auf: Joan Holloway (Christina Hendricks) aus «Mad Men».

Läuft bald zum grossen Finale auf: Joan Holloway (Christina Hendricks) aus «Mad Men».

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Heute startet die dritte Staffel des Serienhits «House of Cards». Auch «The Americans» und «The Walking Dead» sind Erfolgsproduktionen, die neue Episoden im Programm haben. In den nächsten Wochen folgen «Game of Thrones» und das Finale von «Mad Men» – Serienfans dürfte der Gesprächsstoff im Frühling nicht ausgehen.

Wer mitreden will, die Serien in den letzten Jahren aber nicht verfolgt hat, kann das nachholen. Der Zeitaufwand ist allerdings beträchtlich, wie die Infografik zeigt. 40 Stunden muss man investieren, um sich bei «Game of Thrones» auf den neuesten Stand zu bringen. Bei den «Simpsons» sind es sogar gut 200 Stunden – das entspricht acht Tagen «Binge-Watching», also Nonstop-Schauen. Für Leute mit wenig Zeit empfiehlt sich eher die ausgezeichnete «Sherlock»-Serie (14 Stunden).

Weitere Zeitaufwände für aktuelle Serien:

Bei einer Auswahl von abgeschlossenen Serien sieht die Situation so aus:

«Dallas» ist hier mit 357 Stunden der Spitzenreiter. Die Zahl entspricht auch der Anzahl Episoden, die von der Serie zwischen 1978 bis 1991 ausgestrahlt wurden. Da geht Ihnen zu viel Lebenszeit ab? Dann empfiehlt sich die sowieso viel bessere Miniserie «Top of the Lake» (7 Stunden). Und falls jemand überhaupt keine Serien mag, haben wir trotzdem eine Zahl parat: 35 Stunden. So lange braucht man, um Tolstois «Krieg und Frieden» zu lesen. (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 27.02.2015, 09:18 Uhr

Artikel zum Thema

Unheimliche Fremdgeher

Wieso stürzen sich glücklich verheiratete Menschen in Affären? In der ausgezeichneten neuen US-Fernsehserie «The Affair» werden die unerklärlichen Gefühle zweier Menschen zum Ereignis. Mehr...

«Game of Thrones»: Trailer der fünften Staffel geleakt

Die Vorschau wurde heimlich mit einem Smartphone abgefilmt. Im April wird die Fortsetzung der Fantasy-Serie ausgestrahlt werden. Mehr...

Bleiche Millionäre

Analyse TV-Serien wie «The Big Bang Theory» glamourisieren einen unansehnlichen Männertyp und einen neuen Lebensstil. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Kommentare

Paid Post

Psychologie im Business

Ökonomie ist mehr als Aufwand und Ertrag, Effizienz, Güterknappheit und Ressourcen.

Die Welt in Bildern

Mystischer Rauch: Eine Gläubige betet zum Gedenken an ihre verstorbene Mutter während des Muttertags in Kathmandu, Nepal (26. April 2017).
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...