Halb Mensch, halb Mungg

«That’s it, glaubs mir»: Helmi Sigg hat die Rolle seines Lebens gefunden. Ein bisschen schizophren sei die Sache aber schon, gibt er zu. Mehr...

Zürcher Kunstpreis für Christoph Marthaler

Die Stadt Zürich verleiht den mit 50'000 Franken dotierten Kunstpreis 2017 an den Theaterregisseur Christoph Marthaler. Mehr...

Das Grauen bei den Grimms

Herbert Fritsch liest im Pfauen die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm als schwarzhumorige Gaudi – inklusive Trampolingehopse und Hungerleichen-Kollektion. Mehr...

Ein steter Kampf, wohin man schaut

Der katalanische Regisseur Calixto Bieito bringt am Theater Basel «Oresteia» überzeugend auf die Bühne. Mehr...

Die Zuckerwatte schmeckt bitter

Am Pfauen stellt sich die Niederländerin Alize Zandwijk mit einer Ibsen-Inszenierung vor: Ihre «Wildente» ist in der ersten Hälfte ein Märchenwesen – das in der zweiten allerdings psychologisch seziert wird. Mehr...

«Links und nett ist langweilig, also mal das Böse einladen»

Das umstrittene Podium mit AfD-Denker Marc Jongen ist abgesagt. Podiumsgegner äussern sich gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

«Eine echte Linke gibt es nicht mehr»

Die niederländische Regisseurin Alize Zandwijk probt am Pfauen Ibsens «Wildente». Es erinnert sie manchmal an Geert Wilders. Mehr...

Theater Spektakel erhält neuen Leiter

Nach zehn Jahren gibt Sandro Lunin den Posten als künstlerischer Leiter des Zürcher Theater Spektakels ab. Nachfolger wird Matthias von Hartz. Mehr...

Die Schweizer Theaterszene wird zusammengezwungen

Analyse Das Bundesamt für Kultur unter Alain Berset drängt auf eine nationale Kulturpolitik – und scheitert wiederholt. Mehr...

Verrat an der Idee

Analyse Am Theater Gessnerallee soll ein Podium mit dem Chefdenker der AfD stattfinden. Dagegen protestieren Künstler – und verkennen die Chancen einer solchen Diskussion. Mehr...

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

TA Marktplatz

Anzeigen

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.