Diskussion

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.

3 Kommentare

Laura Stadler

05.04.2012, 12:37 Uhr

Dazu kommt, dass 1950 normalerweise die Ehefrau zuhause blieb und alle häuslichen Arbeiten übernahm. Heute (daher auch der starke Anstieg an Teilzeitstellen) arbeiten die meisten Frauen und es gibt mehr Singlehaushalte. Damit müssen die häuslichen Arbeiten in der Freizeit erledigt werden. Insgesamt ergibt sich damit eine höhere Arbeitsbelastung als früher, vermute ich.

1 Empfehlung 0 ! Antworten

gabriela merlini

04.04.2012, 09:57 Uhr

Hätte die Technik nicht ursprünglich dazu dienen sollen, den Menschen mehr Leben zu ermöglichen? Gott, bin ich froh, dass ich bei dieser Hamsterradtreterei nie mitmachen wollte, und immerhin die Möglichkeit hatte, es nicht tun zu müssen.

2 Empfehlung 0 ! Antworten

Karl von Bruk

04.04.2012, 06:36 Uhr

Mit der Einfuehrung des Compiuters wurde die Produktivitaet der Schreibsklaven ungefaehr verdoppelt. Ein kleiner Teil davon geht fuer die Technik weg (wenn nicht schon stinkfrech vom Lohnsklaven verlangt wird, dass er seinen PC gratis zur Verfuegung stellt). Der Loewenanteil des Gewinns auf dem Produktivitaetszuwachs ohne Reduktion der Arbeitszeit verschwand in den Taschen der Lohnsklavenhalter.,,

8 Empfehlung 0 ! Antworten


Zurück zur Story