Stichwort:: Forschung

News

Werbespot für Insekten

Beat Wermelinger kann nur schwer nachvollziehen, dass sich viele Menschen vor Insekten ekeln. Deshalb zeigt er nun, wie vielfältig, nützlich – und auch schön sie sind. Mehr...

Genforschung vor Gericht

Die Entdeckerinnen der Gen-Schere Crispr/Cas9 haben einen Patentstreit verloren. Doch sie sind überzeugt, dass auch ihnen dereinst ein Patent erteilt wird. Mehr...

Was von Zika übrig blieb

Ein Jahr nach der weltweiten Hysterie um das rätselhafte Virus kümmert sich in Brasilien niemand um die Opfer. Mehr...

Zürich sucht: iranische Forscher

Wissenschaftler der Universität und der ETH Zürich sind besorgt über Trumps Politik. Forscher Adriano Aguzzi protestiert auf seine eigene Art. Mehr...

Der Weg zur Weisheit

Wie wird man weise? Psychologen erforschen dazu einen Lernprozess. Mit dem Alter hat er nichts zu tun. Mehr...

Interview

«Bei Fachhochschulen sollte viel genauer hingeschaut werden»

Mangelnde Transparenz in der Hochschullandschaft: Ex-Kantonsrat Ralf Margreiter sagt, wo die grössten Baustellen liegen. Mehr...

«Es gibt eine Epidemie von Alphakindern»

Interview Entwicklungspsychologe Gordon Neufeld kämpft dafür, Eltern die Autorität und Kindern die Elternliebe zurückzugeben. Mehr...

«Gebärmutterspende wäre keine Ausnahme»

Interview Andrea Büchler, Präsidentin der Nationalen Ethikkommission, findet es falsch, wenn Leihmutterschaft und Gebärmuttertransplantation gegeneinander ausgespielt werden. Mehr...

«Entscheidend ist das Resultat»

ETH-Vizepräsident Detlef Günther mag nicht Trübsal blasen – obwohl die Hochschulen sparen müssen und die Zukunft im europäischen Forschungsprogramm unsicherer ist denn je. Mehr...

«Wir sind oft zu technikgläubig»

Interview Der Hydrologe Daniel Farinotti erklärt, wie wir gegen das Abschmelzen von Gletschern vorgehen könnten. Mehr...

Hintergrund

Auch bei Wespen gibts Faulpelze

SonntagsZeitung Manche soziale Insekten schieben eine ruhige Kugel, sobald sich ihnen die Gelegenheit bietet. Mehr...

Wenn Risse von selbst heilen

Wissenschaftler entwickeln Materialien, die sich ohne oder fast ohne menschlichen Eingriff selbstständig reparieren. Bei elastischen Kunststoffen funktioniert es schon recht gut. Mehr...

Der Senkrechtstarter aus Heiligenschwendi

Porträt Als Forschungschef der Nasa verfügt Thomas Zurbuchen über ein Budget von 5,9 Milliarden Dollar pro Jahr. Eine zufällige Begegnung hat ihm letztlich diesen Job beschert. Mehr...

An der Welt vorbeiforschen

Die ETH hat eine Initiative lanciert, um das kritische Denken innerhalb der Hochschule zu fördern. Dabei sieht sie sich selber einem Angriff ausgesetzt. Mehr...

Der Jedi-Forscher

Der Germanist Philipp Theisohn forscht zu Science-Fiction. Beim Blick in andere Welten und die Zukunft lernt er vor allem viel über unsere Gegenwart. Mehr...

Meinung

Zu früh, zu positiv

Kommentar Die Frage nach der erblichen Optimierung kommt eindeutig zu früh angesichts ungelöster Fragen über die Langzeitfolgen. Mehr...

Hier geht es um die ganz grossen Fragen

Analyse Eine neue Gen-Methode revolutioniert die Biomedizin und macht vielen Kranken Hoffnung. Doch es gibt auch Ängste, die es ernst zu nehmen gilt. Mehr...

Placebo ist ein wirksames Medikament

Analyse Die Grundversicherung soll die Komplementärmedizin gleich behandeln wie die Schulmedizin. Nach 20 Jahren Diskussionen sollten wir endlich bereit sein dazu. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Ein Trip in den psychedelischen Dschungel

Der kolumbianische Regisseur Ciro Guerra führt das Publikum in «El abrazo de la serpiente» ins kranke Herz des Amazonas. Mehr...

Service

Wissen, was sich Kunden wünschen

Die Markt- und Sozialforschung untersucht, wie die Bevölkerung tickt. Dafür sind Berufseinsteiger gefragt, die ein Flair für Zahlen und Menschen haben. Mehr...

Bildstrecken


High-Tech für Behinderte
Die ETH Zürich will mit dem weltweit ersten Cybathlon den Fortschritt vorantreiben.

Die andere Jane
Als Kind wollte Jane Goodall immer so leben wie Tarzan. Mit 26 Jahren realisierte sie den Traum und revolutionierte die Primatenforschung. Heute ist die ...




Videos


Schweizer Spezialdrohne auf Gletscherflug
Diese Drohne der Lausanner Firma Flyability ...
Interview mit einem Roboter Fragen an Roboy anlässlich des «Tages-Anzeiger»-Forums «Algorithmus».

Werbespot für Insekten

Beat Wermelinger kann nur schwer nachvollziehen, dass sich viele Menschen vor Insekten ekeln. Deshalb zeigt er nun, wie vielfältig, nützlich – und auch schön sie sind. Mehr...

Genforschung vor Gericht

Die Entdeckerinnen der Gen-Schere Crispr/Cas9 haben einen Patentstreit verloren. Doch sie sind überzeugt, dass auch ihnen dereinst ein Patent erteilt wird. Mehr...

Was von Zika übrig blieb

Ein Jahr nach der weltweiten Hysterie um das rätselhafte Virus kümmert sich in Brasilien niemand um die Opfer. Mehr...

Zürich sucht: iranische Forscher

Wissenschaftler der Universität und der ETH Zürich sind besorgt über Trumps Politik. Forscher Adriano Aguzzi protestiert auf seine eigene Art. Mehr...

Der Weg zur Weisheit

Wie wird man weise? Psychologen erforschen dazu einen Lernprozess. Mit dem Alter hat er nichts zu tun. Mehr...

Fremdkörper in Folie gewickelt

Herzschrittmacher oder Brustimplantate werden vom Körper oft mit Bindegewebe hart eingekapselt. Jetzt haben ETH-Forscher das Problem fein angepackt. Mehr...

Traumdeal für die Actelion-Gründer

Actelion wird für 30 Milliarden Dollar an Johnson & Johnson verkauft. Die Firmengründer Jean-Paul und Martine Clozel sichern sich das Herzstück der Forschung. Mehr...

Die perfekte Tomate

Ein Forscherteam hat herausgefunden, welche Substanzen für das Aroma von Tomaten wichtig sind und wo sie im Erbgut gebildet werden. Mehr...

Das Jahr der ganz grossen Würfe

Was für ein 2016! Die Gravitationswellen werden nachgewiesen und Immuntherapien helfen Krebskranken. Allerdings gibt es auch einen herben Dämpfer. Mehr...

Lebende Sensoren

Zehntausende Tiere werden ab 2017 für die Forschung mit Sendern ausgerüstet. Was das Ziel des Projekts Icarus ist? Mehr...

Topmodell mit Flossen

Der Zebrafisch ist dem Menschen gar nicht so unähnlich — zumindest was seine Gene betrifft. Im Labor ist er der neue Superstar. Mehr...

US-Forscher haben «Jugendelixier» entdeckt

Nach erfolgreichen Verjüngungen von älteren Mäusen beginnen nun die ersten Tests am Menschen. Das Beste daran: Das «Elixier» steckt bereits in Broccoli und Gurken. Mehr...

Was ist mit «Schiaparelli» passiert?

Erst frohlockte die Europäische Weltraumorganisation, das Raumfahrzeug sei in die Marsatmosphäre eingedrungen. Dann riss der Kontakt ab. Mehr...

Drei Theoretiker und eine schlappe Bretzel

Der Physik-Nobelpreis wird für die Erforschung seltsamer Materiezustände verliehen. Mehr...

Aus Smog wird Geld

Der indische Forscher Anirudh Sharma hat ein Verfahren entwickelt, das den an Auspuffen gesammelten Russ zu Pigmenten für Künstlerfarbe werden lässt. Mehr...

«Bei Fachhochschulen sollte viel genauer hingeschaut werden»

Mangelnde Transparenz in der Hochschullandschaft: Ex-Kantonsrat Ralf Margreiter sagt, wo die grössten Baustellen liegen. Mehr...

«Es gibt eine Epidemie von Alphakindern»

Interview Entwicklungspsychologe Gordon Neufeld kämpft dafür, Eltern die Autorität und Kindern die Elternliebe zurückzugeben. Mehr...

«Gebärmutterspende wäre keine Ausnahme»

Interview Andrea Büchler, Präsidentin der Nationalen Ethikkommission, findet es falsch, wenn Leihmutterschaft und Gebärmuttertransplantation gegeneinander ausgespielt werden. Mehr...

«Entscheidend ist das Resultat»

ETH-Vizepräsident Detlef Günther mag nicht Trübsal blasen – obwohl die Hochschulen sparen müssen und die Zukunft im europäischen Forschungsprogramm unsicherer ist denn je. Mehr...

«Wir sind oft zu technikgläubig»

Interview Der Hydrologe Daniel Farinotti erklärt, wie wir gegen das Abschmelzen von Gletschern vorgehen könnten. Mehr...

«Fortschritt kommt von unvernünftigen Leuten»

Interview Der britische Forscher Aubrey de Grey bekämpft das Altern. Hat er Erfolg, können Menschen tausend Jahre alt werden. Mehr...

«Die SVP-Initiative ist auch eine Chance»

HSG-Professor Caspar Hirschi sagt, die Unis müssten für Schweizer Talente attraktiver werden. Mehr...

«Am Anfang galten wir als Spinner»

Jüngst galten selbstfahrende Autos noch als utopisch, heute befinden sie sich bereits im Praxistest. Was uns die Zukunft als Nächstes bringen wird, liest Thomas Le Blanc aus der Science-Fiction-Literatur heraus. Mehr...

«Wir sollten über Quoten diskutieren»

Interview Maya Widmer vom Schweizerischen Nationalfonds sieht Handlungsbedarf – vor allem in den den höheren Etagen. Mehr...

«Im Klima der Schweiz verrosten Meteoriten relativ schnell»

Interview Der Planetologe Ingo Leya über die wissenschaftliche Bedeutung von Meteoriten und die Chance, einen zu finden. Mehr...

«Man wäre innert Wochen tot»

Small Talk Interview Experte Lukas Sommer sagt, ohne Stammzellen könne ein Mensch nicht lange leben. Mehr...

«Der Innovationspark darf nicht zu einem Geschäft werden»

Interview Christoph Birkholz, Geschäftsführer des Impact Hub Zürich, sagt, in Dübendorf könne unter gewissen Bedingungen Grosses entstehen. Mehr...

«Feuchtfröhliche Bazillen-Lieder»

Small Talk Martina King erforscht, wie die Entdeckung der ersten Bakterien die Gesellschaft in Aufruhr versetzte. Mehr...

«Die ältesten Tattoos Europas»

Small Talk Interview Albert Zink erklärt, wie Forscher nach mehr als 20 Jahren Arbeit weitere Tattoos auf Ötzis Brust entdeckt haben. Mehr...

«Das war eine tolle Belohnung»

Small Talk Interview Luciano Lepre hat den Mekong erwandert und seine Quelle entdeckt. Mehr...

Auch bei Wespen gibts Faulpelze

SonntagsZeitung Manche soziale Insekten schieben eine ruhige Kugel, sobald sich ihnen die Gelegenheit bietet. Mehr...

Wenn Risse von selbst heilen

Wissenschaftler entwickeln Materialien, die sich ohne oder fast ohne menschlichen Eingriff selbstständig reparieren. Bei elastischen Kunststoffen funktioniert es schon recht gut. Mehr...

Der Senkrechtstarter aus Heiligenschwendi

Porträt Als Forschungschef der Nasa verfügt Thomas Zurbuchen über ein Budget von 5,9 Milliarden Dollar pro Jahr. Eine zufällige Begegnung hat ihm letztlich diesen Job beschert. Mehr...

An der Welt vorbeiforschen

Die ETH hat eine Initiative lanciert, um das kritische Denken innerhalb der Hochschule zu fördern. Dabei sieht sie sich selber einem Angriff ausgesetzt. Mehr...

Der Jedi-Forscher

Der Germanist Philipp Theisohn forscht zu Science-Fiction. Beim Blick in andere Welten und die Zukunft lernt er vor allem viel über unsere Gegenwart. Mehr...

Unsere Schranke im Kopf überwinden

Viele Medikamente gegen Hirnerkrankungen gelangen nicht durch die Blut-Hirn-Schranke. Forscher versuchen nun, die auszutricksen. Mehr...

Der Bionik-Pionier

Porträt Der einstige Extremkletterer Hugh Herr hat Prothesen nach dem Vorbild der Natur entwickelt. Dank seiner Forschung soll der Mensch bald über sich hinauswachsen. Mehr...

Swissmedic rügt Hautärzte

Ein Medikament gegen Akne kann zu Missbildungen bei Babys führen. Jetzt verlangt Swissmedic von den Ärzten strengere Vorsichtsmassnahmen bei der Verschreibung. Mehr...

Künstliche Intelligenz bringt fünf Tech-Giganten zusammen

Ethische Richtlinien für Roboter und Algorithmen – für dieses Ziel vergessen Google, Amazon, Facebook, IBM und Microsoft ihre Rivalität. Mehr...

Sind Deos wirklich krebserregend?

Neue Laborversuche mit Aluminiumsalzen erhärten den Verdacht, dass die schweisshemmenden Substanzen Krebs begünstigen könnten. Der Bund reagiert zurückhaltend. Mehr...

Wenn der Wäschekorb die Spitex ruft

Fussböden, die Alarm schlagen, intelligente Kleidung – wie Forscher von der Berner Fachhochschule die Pflege revolutionieren. Mehr...

Ein direkter Zugang zur Forschung

Lawrence Rajendran von der Uni Zürich will die Publikation wissenschaftlicher Studien revolutionieren. Dafür hat er die Internetplattform «Science Matters» gegründet. Mehr...

Von der Sahara nach Olympia

Porträt Die Mücke Aedes aegypti gilt als gefährlichstes Tier der Welt. Mehr...

Geheimnisvolle Welt der Insekten

Serie Konserviert für die Ewigkeit, ruhen mitten in Zürich kleine und grosse Krabbler neben filigranen und farbenprächtigen Faltern – zu Hunderttausenden in einem Keller der ETH. Mehr...

Die Liebe zum Vaterland wird überbewertet

Dimitry Kochenov bewertet Nationalitäten. Aus seiner Sicht gibt es in dieser Sache drei grosse Missverständnisse. Eines davon ist der Patriotismus. Mehr...

Zu früh, zu positiv

Kommentar Die Frage nach der erblichen Optimierung kommt eindeutig zu früh angesichts ungelöster Fragen über die Langzeitfolgen. Mehr...

Hier geht es um die ganz grossen Fragen

Analyse Eine neue Gen-Methode revolutioniert die Biomedizin und macht vielen Kranken Hoffnung. Doch es gibt auch Ängste, die es ernst zu nehmen gilt. Mehr...

Placebo ist ein wirksames Medikament

Analyse Die Grundversicherung soll die Komplementärmedizin gleich behandeln wie die Schulmedizin. Nach 20 Jahren Diskussionen sollten wir endlich bereit sein dazu. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Ein Trip in den psychedelischen Dschungel

Der kolumbianische Regisseur Ciro Guerra führt das Publikum in «El abrazo de la serpiente» ins kranke Herz des Amazonas. Mehr...

Mehr Aufklärung, bitte!

Analyse Piccards Botschaft an die Welt, der neue Klimavertrag in Paris, eine revolutionäre Technologie für die Genchirurgie: Das vergangene Jahr zeigt, dass Fortschritt Weitsicht braucht. Mehr...

Das neue Amerika der Hochstapler

Analyse Manager Martin Shkreli ist selbstsüchtig und verachtet andere. Damit liegt er im Trend. Mehr...

Fehler im System Wissenschaft

Kommentar Der Fall des ETH-Biologen Olivier Voinnet zeigt vor allem, dass die Forschung in ­einer Glaubwürdigkeitskrise steckt. Mehr...

Irrtümer gehören zum Wesen der Wissenschaft

Analyse Der Prionen-Forscher Adriano Aguzzi antwortet Kritikern, welche die medizinische Forschung in einer Glaubwürdigkeitskrise sehen: Fehlschlüsse sind ein wesentliches Merkmal des wissenschaftlichen Schaffens. Mehr...

Die Forschung in der Glaubwürdigkeitskrise

Klinische Studien sind zu oft qualitativ ungenügend, werden beschönigt oder bleiben unter Verschluss. Die Ursachen sind nicht nur in Interessenkonflikten zu suchen, sondern auch bei den Forschern selber. Mehr...

Keine Ethik, keine Tabus

Analyse Chinesische Wissenschaftler haben menschliche Embryos manipuliert. Der gesellschaftliche Aufschrei bleibt aus. Mehr...

Teilnehmen statt abseitsstehen

Analyse Was treibt uns 2015 um? Partizipation als Mittel gegen Vereinzelung. Mehr...

An den Tisch der Macht!

Analyse Die ETH Zürich geniesst Weltruf. Sie ist eine Leistungsmaschine, doch fehlen umsetzbare Lösungen zu politisch und gesellschaftlich wichtigen Themen. Das soll die neue Führung korrigieren. Mehr...

Ein Etappensieg für Europas Kometenjäger

Analyse Der Erfolg der Rosetta-Mission ist wichtig. Doch das Ziel bleibt die Reise zum Mars. Mehr...

Wie die Wissenschaft die Welt verzaubert

Essay Es ist ein Irrtum, zu glauben, dass Forschung die Geheimnisse der Natur lüftet. Mehr...

Wissen, was sich Kunden wünschen

Die Markt- und Sozialforschung untersucht, wie die Bevölkerung tickt. Dafür sind Berufseinsteiger gefragt, die ein Flair für Zahlen und Menschen haben. Mehr...

High-Tech für Behinderte
Die ETH Zürich will mit dem weltweit ersten Cybathlon den Fortschritt vorantreiben.

Die andere Jane
Als Kind wollte Jane Goodall immer so leben wie Tarzan. Mit 26 Jahren realisierte sie den Traum und revolutionierte die Primatenforschung. Heute ist die ...


Zürcher Pioniere
10 von 60 und ihre Leistungen.

Die Flugzeuge der Zukunft
Ingenieure arbeiten an ungewöhnlichen Konzepten, um das Flugzeug der Zukunft effizienter, leiser und sauberer zu machen.


Forschung im Fokus
Wissenschaftsfotografie aus dem Bildarchiv der ETH Zürich.

Koch-Mehrin – Darling der deutschen FDP
Die Politikerin Silvana Koch-Mehrin steht im Mittelpunkt einer Plagiatsaffäre. Trotzdem wurde sie als EU-Forschungspolitikerin befördert.


Jumbo fehlt in Farnborough
Das Fehlen des neuen Jumbos an der Luftfahrtmesse fällt auf.

Der Airbus der Zukunft
Airbus stellt eine Konzeptstudie für das Jahr 2050 vor.


Die Pirahã
Der Anthropologe und Linguist Daniel Everett lebte sieben Jahre bei den Pirahã-Indianer im brasilianischen Urwald.

Schweizer Spezialdrohne auf Gletscherflug
Diese Drohne der Lausanner Firma Flyability ...
Interview mit einem Roboter Fragen an Roboy anlässlich des «Tages-Anzeiger»-Forums «Algorithmus».

Stichworte

Autoren

Leben

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Werbung

TA Marktplatz

Anzeigen


Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?




Umfrage

Wie lange haben Sie Ihr aktuelles Mobiltelefon schon?








Umfrage

Wie viel Lohn erhält Ihre Putzkraft (brutto pro Stunde)?








Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?