Stichwort:: Natur

News

Kollaps des Walbestands war vorhersehbar

Zürcher Forscher haben herausgefunden, dass sich der Niedergang einer Walpopulation voraussagen lässt: Über Jahrzehnte sind die Tiere geschrumpft. Mehr...

Findet die Nasa bald Leben im Weltraum?

Sie haben die richtige Grösse und Temperatur, um Leben entstehen zu lassen: Die Nasa hat mit dem Kepler-Teleskop zehn erdähnliche Planten entdeckt. Mehr...

Zyanid für den Zierfisch

Auf der Jagd nach Tropenfischen für Aquarien werden oft giftige Chemikalien in Riffe gespritzt. Neue Methoden könnten helfen, diese Fangmethode zu entlarven. Mehr...

Wölfin von Jaun wurde wahrscheinlich vergiftet - Verfahren eröffnet

Die Wölfin, die letzten Freitag bei Jaun tot aufgefunden wurde, ist sehr wahrscheinlich vergiftet worden. Ein mutmasslicher Täter ist bereits im Visier Mehr...

Ein Land macht Inventur

Indonesien ist ein riesiges Inselreich, aber wie riesig genau? Weil die Regierung es selbst nicht weiss, hat sie jetzt eine grosse Inselzählung angeordnet. Mehr...

Interview

«Es fehlt der politische Wille für einen besseren Schutz der Meere»

Interview Seerechtsexpertin Nele Matz-Lück sagt, die Ozeankonferenz der Vereinten Nationen könne keines der dringenden Umweltprobleme lösen. Mehr...

«Das wäre ein gefährliches Signal»

Interview Eine neue Studie zeigt, dass die Sonne künftig schwächer strahlen könnte. Ist der Klimaschutz damit weniger dringend? Nein, sagt Thomas Peter, Atmosphärenphysiker der ETH. Mehr...

«Im Sihlwald machte ich 500 Fotos, es war ein Rausch an jenem Tag»

René P. Moor legt das Wanderbuch «Rund um Zürich» vor. Die Arbeit daran war ein stetes Auf und Ab. Mehr...

«Wir sind oft zu technikgläubig»

Interview Der Hydrologe Daniel Farinotti erklärt, wie wir gegen das Abschmelzen von Gletschern vorgehen könnten. Mehr...

«Solche Funde sind wie Showboxen»

Interview Urmensch in Südafrika entdeckt: Der Anthropologie-Professor Christoph Zollikofer erklärt die Bedeutung dieser Ausgrabung. Mehr...

Hintergrund

Der Baum hat Vortritt

Früher fällte man alte Bäume sorglos. Heute versuchen Städte, ihren Bestand zu vermehren. Auch Zürich hat seine Strategie geändert – dank Filippo Leutenegger. Mehr...

Unterwegs mit dem Baumflüsterer

Alte Bäume soll man nicht verpflanzen, lautet eine Redensart. Und ob man das soll, findet Gärtnermeister Ueli Lamprecht aus Pfäffikon. Man muss nur wissen, wie das geht. Mehr...

Rentenwiese? Arboretum!

Sie ist bekannt, sie ist beliebt und trotzdem wissen die wenigsten etwas über die Parkanlage am See. Mehr...

Friss Plastik, liebe Raupe

Plastik ist überall. Nun hat eine Forscherin entdeckt, dass eine Raupe dünne Plastiksäcke verdauen kann. Wie viel Hoffnung darf das geben? Mehr...

Südafrika wird zum Giraffen-Reservat

Die Bestände der Giraffen sinken in ganz Afrika – ausser im Süden. Mehr...

Meinung

Als würden alte Freunde getötet

Analyse Nach dem grossen Abholzen: Der Anblick der kahlen Seepromenade tut weh. Mehr...

Kaufen Sie noch keinen Basilikum!

Kolumne Grüne Daumen müssen sich noch etwas gedulden: Einige Pflanzen überleben jetzt draussen noch nicht, wegen der kalten Nächte. Eine Anleitung. Mehr...

Junges Grün für Ungeduldige

Analyse Die Micro Greens, der neue Foodtrend von ennet des Atlantiks, erobern den Fenstersims. Mehr...

Nächstes Jahr mache ich im Garten alles besser

Kolumne Gute Vorsätze gegen aggressive Schnecken und Monsunregen. Mehr...

Auf Amselhöhe

Kolumne Egal, was wir auf dem Balkon alles gezogen haben: Vergessen wir deswegen die grossen Bäume vor dem Haus nicht! Mehr...

Service

Zehn Dinge, die Gärtner jetzt tun sollten

Die strahlenden Frühlingstage locken zur Gartenarbeit. Wers jetzt richtig macht, kann sein Beet ohne Gift vor Schnecken schützen. Aber Vorsicht: Pflanzen können auch verhätschelt werden. Die Tipps des Gartenprofis. Mehr...

Mit dem Apple-Handy im Garten der Natur

Freunde der Fauna und Flora sind in diesen Tagen nicht nur mit dem Fernglas, sondern auch mit dem iPhone unterwegs. Mehr...

Bildstrecken


Wo das Auge weidet
Faszinierende Muster aus dem Alltag lassen uns staunen.

Eine alte Linde zieht um
Gärtnermeister Ueli Lamprecht bringt es fertig, auch uralte Bäume zu verpflanzen.




Videos


Die dreckigste Insel der Welt
Henderson Island ist mit Plastikteilen übersät. ...
So wütet der Ätna Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist am Montagabend (27. Februar) ausgebrochen.
Spektakuläres Naturschauspiel Begleitet von Explosionen, fliesst auf Hawaii flüssige Lava ins Meer.
Haie belagern Stadt am Mittelmeer Ein riesiger Hai-Schwarm tummelt sich vor der israelischen Küste.
Lichtsäulen über China Die Bevölkerung der nordchinesischen Stadt Xilin Hot wurde Zeuge eines aussergewöhnlichen ...

Kollaps des Walbestands war vorhersehbar

Zürcher Forscher haben herausgefunden, dass sich der Niedergang einer Walpopulation voraussagen lässt: Über Jahrzehnte sind die Tiere geschrumpft. Mehr...

Findet die Nasa bald Leben im Weltraum?

Sie haben die richtige Grösse und Temperatur, um Leben entstehen zu lassen: Die Nasa hat mit dem Kepler-Teleskop zehn erdähnliche Planten entdeckt. Mehr...

Zyanid für den Zierfisch

Auf der Jagd nach Tropenfischen für Aquarien werden oft giftige Chemikalien in Riffe gespritzt. Neue Methoden könnten helfen, diese Fangmethode zu entlarven. Mehr...

Wölfin von Jaun wurde wahrscheinlich vergiftet - Verfahren eröffnet

Die Wölfin, die letzten Freitag bei Jaun tot aufgefunden wurde, ist sehr wahrscheinlich vergiftet worden. Ein mutmasslicher Täter ist bereits im Visier Mehr...

Ein Land macht Inventur

Indonesien ist ein riesiges Inselreich, aber wie riesig genau? Weil die Regierung es selbst nicht weiss, hat sie jetzt eine grosse Inselzählung angeordnet. Mehr...

Riesenkakerlaken in der ETH, Dachse in Oberstrass

Auf einer Tramfahrt ins Grüne wird klar: Die Stadt Zürich ist auch ein Zoo. Und man erfährt: Eine der artenreichsten Wiesen weit und breit wächst entlang der Thurgauerstrasse. Mehr...

Das waren die tödlichsten Wetterkatastrophen

Hagelkörner so gross wie Orangen und fatale Blitzeinschläge: Die Weltwetterorganisation führt eine neue Rekordliste. Mehr...

Das letzte Gefecht ums Seeufer

Der Kanton hat sich bis in die Gegenwart kostenlos Wegrechte durch private Seegrundstücke gesichert. Jetzt korrigiert er. Mehr...

Neuer Wachhund für Zürichs Privilegierte

Der Kanton darf bei Neubauten am Zürichseeufer nicht mehr mitreden. Stattdessen sollen nun die Gemeinden dafür sorgen, dass dort nicht übertrieben wird. Mehr...

Verschwundener Sandstrand nach 30 Jahren plötzlich wieder da

1984 schwemmten Unwetter den Strand einer irischen Küstenstadt weg. Jetzt freuen sich die Inselbewohner über die unverhoffte Rückkehr des verloren geglaubten Sands. Mehr...

Braunbär-Spuren im Engadin entdeckt

Ein unbekannter Bär hält sich offenbar in der Nähe von Zernez auf. Die Fährte, die er im Schnee hinterlassen hat, schmilzt zusehends davon. Mehr...

Neuentdeckte Giftspinne ist 23 Zentimeter gross

Die in Nordmexiko gefundene Spinnenart bringt selbst die Forscher zum Staunen. Mehr...

Neues von der Ur-Erde

Vor über 60 Jahren machte der Chemiestudent Stanley Miller ein bahnbrechendes Experiment. Bei der Wiederholung des Versuchs gab es jetzt eine Überraschung. Mehr...

Seltener Riesen-Tiefseekrake frisst Qualle

Video Erstmals konnten Forscher beobachten, wie Haliphron atlanticus eine Beute verschlingt. Die Weibchen dieser Art können bis zu vier Meter lang werden. Mehr...

Zerschmetterte Korallen

Der Zyklon «Debbie» hat dem ohnehin stark mitgenommenen Great Barrier Reef verheerende Schäden zugefügt. Mehr...

«Es fehlt der politische Wille für einen besseren Schutz der Meere»

Interview Seerechtsexpertin Nele Matz-Lück sagt, die Ozeankonferenz der Vereinten Nationen könne keines der dringenden Umweltprobleme lösen. Mehr...

«Das wäre ein gefährliches Signal»

Interview Eine neue Studie zeigt, dass die Sonne künftig schwächer strahlen könnte. Ist der Klimaschutz damit weniger dringend? Nein, sagt Thomas Peter, Atmosphärenphysiker der ETH. Mehr...

«Im Sihlwald machte ich 500 Fotos, es war ein Rausch an jenem Tag»

René P. Moor legt das Wanderbuch «Rund um Zürich» vor. Die Arbeit daran war ein stetes Auf und Ab. Mehr...

«Wir sind oft zu technikgläubig»

Interview Der Hydrologe Daniel Farinotti erklärt, wie wir gegen das Abschmelzen von Gletschern vorgehen könnten. Mehr...

«Solche Funde sind wie Showboxen»

Interview Urmensch in Südafrika entdeckt: Der Anthropologie-Professor Christoph Zollikofer erklärt die Bedeutung dieser Ausgrabung. Mehr...

«Leicht erhöhte Gefahr für Einfamilienhäuser»

Interview Wo drohen welche Schäden bei einem Erdbeben in der Schweiz? ETH-Seismologe Donat Fäh erläutert die neue Gefährdungskarte. Mehr...

«Die Kartoffel kann die Hauptrolle spielen»

Christine Heller ist Geschäftsführerin des Branchenverbands Swisspatat. Sie erklärt, warum das populäre Nachtschattengewächs mehr ist als eine Beilage. Mehr...

«Wie im Urwald»

Hanspeter Gass hat 80 Zürcher Wasserfälle fotografiert. Er sagt, die Fälle hätten etwas Mystisches, dem man sich kaum entziehen könne. Wir lösen das «Tages-Anzeiger»-Fotoquiz auf. Mehr...

«Das Basislager galt als sicher»

Interview Der Zürcher Alpinist und Arzt Oswald Oelz kennt den Mount Everest bestens. Gefahr ortet er nicht am Unglücksort, sondern in der Naivität vieler Touristen. Mehr...

«Im Klima der Schweiz verrosten Meteoriten relativ schnell»

Interview Der Planetologe Ingo Leya über die wissenschaftliche Bedeutung von Meteoriten und die Chance, einen zu finden. Mehr...

«Wir wollen das Original schützen»

Small Talk Interview Richard Buffat erklärt, wie sein Team beim Nachbau der Höhle Chauvet in Frankreich vorgegangen ist. Mehr...

«Das war eine tolle Belohnung»

Small Talk Interview Luciano Lepre hat den Mekong erwandert und seine Quelle entdeckt. Mehr...

«Human Output ist eine Ressource»

Interview Stilvoll aufs Klo gehen und erst noch etwas Gutes tun? Jojo Linder macht es möglich – mit dem Kompotoi, einem mobilen Kompostklo. Mehr...

«Ich möchte nicht dort landen müssen»

Interview Die Berner Forscherin Kathrin Altwegg fiebert der ersten Landung auf einem Kometen entgegen. Ihre Horrorvorstellung sei, dass der Lander in einem Untergrund aus Schnee und Eis wie eine Art Crème brûlée versinke. Mehr...

«Die Wissenschaft hat Gott nicht abgeschafft»

Small Talk Interview Der Psychologe Christoph Egeler leitet eine christliche Vereinigung und glaubt, dass sich Evolutionstheorie und Glaube nicht ausschliessen. Mehr...

Der Baum hat Vortritt

Früher fällte man alte Bäume sorglos. Heute versuchen Städte, ihren Bestand zu vermehren. Auch Zürich hat seine Strategie geändert – dank Filippo Leutenegger. Mehr...

Unterwegs mit dem Baumflüsterer

Alte Bäume soll man nicht verpflanzen, lautet eine Redensart. Und ob man das soll, findet Gärtnermeister Ueli Lamprecht aus Pfäffikon. Man muss nur wissen, wie das geht. Mehr...

Rentenwiese? Arboretum!

Sie ist bekannt, sie ist beliebt und trotzdem wissen die wenigsten etwas über die Parkanlage am See. Mehr...

Friss Plastik, liebe Raupe

Plastik ist überall. Nun hat eine Forscherin entdeckt, dass eine Raupe dünne Plastiksäcke verdauen kann. Wie viel Hoffnung darf das geben? Mehr...

Südafrika wird zum Giraffen-Reservat

Die Bestände der Giraffen sinken in ganz Afrika – ausser im Süden. Mehr...

Der Wald ist voll

In stadtnahen Wäldern der Schweiz kollidiert der Biker mit dem Spaziergänger, und der Lärm der Menschen schreckt die Tiere auf. Der Druck auf die Natur nimmt zu. Das hat seinen Preis. Mehr...

Eine arktische Symphonie

Nirgends kommt man dem Nordpol näher als auf Franz-Josef-Land. Mit unvergleichlichen Naturerlebnissen fernab der Zivilisation Mehr...

Mit der Kettensäge gegen Europas letzten Urwald

Im Nationalpark Bialowieza dürfen bald Holzfäller wüten: Polen weicht die Schutzbestimmungen auf. Kritiker sollen durch neue Gesetze zum Schweigen gebracht werden. Mehr...

Wo die Wildnis auf der Lauer liegt

SonntagsZeitung Sonntagsausflug ins Weisstannental – Wanderer und Eiskletterer fühlen sich hier ebenso wohl wie Wolf, Luchs und Bartgeier. Mehr...

Nippons blutiger Mythos

Reportage Japan fängt Wale trotz Verbot – und bringt damit die Welt gegen sich auf. Warum ist für den Inselstaat diese Jagd so bedeutend? Mehr...

Die grüne Phalanx

Reportage Entlang der Grossen Mauer pflanzt China Milliarden von Bäumen, um den Vormarsch der Wüste zu stoppen. Die Wälder sind aber anfällig für Krankheiten. Mehr...

Ein Glücksfall für die grüne Sache

Der abgewählte Justizdirektor Martin Graf hat eine neue Aufgabe gefunden. Für seinen grünen Parteikollegen Martin Ott kam er gerade zur rechten Zeit. Mehr...

10'000 Schädel im Schrank

Serie Ob Skelette von Wollaffen, Gorillas oder Vorfahren des Menschen – die grosse Sammlung an der Uni Zürich hat seltene Exponate von Arten, die bedroht oder bereits ausgestorben sind. Mehr...

Ein Stromkonzern baut Natur

An der Mündung der Aare in den Bielersee entsteht ein neues Naturparadies für Fische, Wasservögel und Biber. Die BKW muss einen Teil des alten Hagneck-Kanals renaturieren. Mehr...

In der Zürcher Wüste

Serie Kakteen und Aloen: In der Sukkulentensammlung spriessen manche Arten, die uns näher sind als wir denken. Mehr...

Als würden alte Freunde getötet

Analyse Nach dem grossen Abholzen: Der Anblick der kahlen Seepromenade tut weh. Mehr...

Kaufen Sie noch keinen Basilikum!

Kolumne Grüne Daumen müssen sich noch etwas gedulden: Einige Pflanzen überleben jetzt draussen noch nicht, wegen der kalten Nächte. Eine Anleitung. Mehr...

Junges Grün für Ungeduldige

Analyse Die Micro Greens, der neue Foodtrend von ennet des Atlantiks, erobern den Fenstersims. Mehr...

Nächstes Jahr mache ich im Garten alles besser

Kolumne Gute Vorsätze gegen aggressive Schnecken und Monsunregen. Mehr...

Auf Amselhöhe

Kolumne Egal, was wir auf dem Balkon alles gezogen haben: Vergessen wir deswegen die grossen Bäume vor dem Haus nicht! Mehr...

Bis zum letzten Atemzug

Auf Foula, der entlegensten der britischen Shetland-Inseln, braucht es Liebe, Leidenschaft und Standfestigkeit. Mehr...

Mit Wasser anders umgehen

Analyse Eine Gastbeitrag über eine zukunftsfähige Wasserwirtschaft für die Welt. Mehr...

Und zum Crescendo folgt der tödliche Biss

Die BBC-Dokumentationen «Planet Earth» und «Frozen Planet» sind bekannt für ihre einmaligen Tieraufnahmen. Statt nur im Fernsehen sind sie nun zusammen mit einem Liveorchester auch auf Grossleinwand zu sehen – etwa am 15. April im Hallenstadion. Mehr...

Cameron und die Gummistiefel

Analyse Der britische Premier hat den Klimawandel zu lange ignoriert. Mehr...

Warum sich Tiere ökologisch verhalten

Gastbeitrag Die Natur ist nicht masslos. Im Gegenteil. Nur der Mensch grenzt sich nicht selber ein. Eine Replik. Mehr...

Zieht den Kopf aus dem Sand!

Analyse Die Wissenschaft hat verständlich gemacht, warum die Erwärmungsobergrenze zu verschärfen ist. Mehr...

Ein saurer Apfel

Analyse Der erste genveränderte Apfel kommt in die Läden. Keine Freude herrscht. Mehr...

Hoffentlich fällt kein Schnee!

Analyse Es geht im Weltcup um so viel Geld, dass die Natur möglichst ausgeschaltet wird. Mehr...

Schneesport ohne Schnee

Analyse Den Skispringern dient der Winter primär noch als Kulisse. Aber auch anderen Schneesport-Anlässen geht es nicht besser. Mehr...

Altes Brot für Ente und Schwan?

Pro & Kontra Mensch und Tier: Wasservögel füttern ist Volkssport und Kindervergnügen, vor allem in der kalten Jahreszeit. Der Brauch wird aber immer mehr eingeschränkt. Mehr...

Zehn Dinge, die Gärtner jetzt tun sollten

Die strahlenden Frühlingstage locken zur Gartenarbeit. Wers jetzt richtig macht, kann sein Beet ohne Gift vor Schnecken schützen. Aber Vorsicht: Pflanzen können auch verhätschelt werden. Die Tipps des Gartenprofis. Mehr...

Mit dem Apple-Handy im Garten der Natur

Freunde der Fauna und Flora sind in diesen Tagen nicht nur mit dem Fernglas, sondern auch mit dem iPhone unterwegs. Mehr...

Wo das Auge weidet
Faszinierende Muster aus dem Alltag lassen uns staunen.

Eine alte Linde zieht um
Gärtnermeister Ueli Lamprecht bringt es fertig, auch uralte Bäume zu verpflanzen.


Im Tram die Natur er-fahren
Wer aus dem Fenster statt auf sein Handy schaut, sieht bei einer Tramfahrt durch die Stadt viel Grün.

Ehrenrettung für Insekten
Insekten werden oft als Schädlinge oder Plagegeister wahrgenommen. Doch das ist reine Ansichtssache.


Eine dornige Angelegenheit
Der Winterschnitt in der Sukkulentensammlung Zürich ist auch für erfahrene Gärtner eine Herausforderung

Einzigartige Affen
Die Vielfalt der Affen ist enorm. Im Bildband «Affen der Welt, Welt der Affen» stellt der Schweizer Fotograf Thomas Marent mehr als 100 Arten vor.


Es war einmal Wald
Die illegale Abholzung in Ländern wie Brasilien ist leider heute noch ein florierendes Geschäft.

Ab in die Hecke
Wer an der Wildpflanzen-Exkursion des WWF in Ebertswil (Hausen am Albis) teilnimmt, lernt die Natur durch den Magen kennen.


Würden Sie hier baden?
Jeden Sommer liegen dicke Algenteppiche an der chinesischen Küste. Die Alge ist für Menschen ungefährlich. Aber weniger wäre Meer.

Wolf heizt Isabela ein
Der Vulkan Wolf auf der Galapagos-Insel Isabela speit zum ersten Mal seit 33 Jahren.


Die dreckigste Insel der Welt
Henderson Island ist mit Plastikteilen übersät. ...
So wütet der Ätna Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist am Montagabend (27. Februar) ausgebrochen.
Spektakuläres Naturschauspiel Begleitet von Explosionen, fliesst auf Hawaii flüssige Lava ins Meer.
Haie belagern Stadt am Mittelmeer Ein riesiger Hai-Schwarm tummelt sich vor der israelischen Küste.
Lichtsäulen über China Die Bevölkerung der nordchinesischen Stadt Xilin Hot wurde Zeuge eines aussergewöhnlichen ...
Seltenes Naturspektakel In einer Bucht in Sibirien sammeln sich Tausende Eiskugeln.
Der Nordpol schmilzt weg Durch den Klimawandel gehen die Eisbestände der Arktis immer mehr zurück.


Jäger filmte das Erdbeben Ein Video eines Jägers zeigt angeblich das schwere Erdbeben in Mittelitalien.
Tschüss Nebel Ein Fotograf zeigt die Schönheit des grauen Wetterphänomens.
Drei kleine Füchse Jedes Jahr kommen verwaiste Welpen ins Zentrum Monte Adone in Italien. Dort werden ...

Stichworte

Autoren

Leben

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

TA Marktplatz

Werbung

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.


Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?




Umfrage

Wie lange haben Sie Ihr aktuelles Mobiltelefon schon?








Umfrage

Wie viel Lohn erhält Ihre Putzkraft (brutto pro Stunde)?








Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?