Die spektakulärsten Punkte

Djokovics brillante Defensivarbeit, Federers Kunst und die dramatische Entscheidung – die besten Schläge im Video.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

54 Minuten dauerte es, bis das Gigantenduell zwischen Roger Federer und Novak Djokovic Fahrt aufnahm. Zu einseitig verliefen die ersten beiden Sätze, die der Serbe mit 6:1 und 6:2 gewann. Dies lag vielleicht auch am «Djokovic-Effekt». Danach wurde das Match hochklassig, mit spektakulären Ballwechseln (hier geht es zum Liveticker mit allen Videos und Umfragen).

Wenn Federer in den ersten beiden Sätzen endlich mal gut spielte, retournierte Djokovic so:

Video: Zattoo/Lea Koch

Nur selten blitzte zu Beginn die Klasse des 34-Jährigen auf:

Meist war es jedoch Djokovic, der das Publikum von den Plätzen riss. Dabei half Federer zeitweise grosszügig mit:

Als Federers Lage gänzlich aussichtslos schien, kämpfte sich der Schweizer zurück. Vor allem dank diesem traumhaften Punkt:

Und plötzlich brachte der 17-fache Grand-Slam-Champion auch alles zurück. Es schien, als hätte das Momentum gekippt:

Doch unmittelbar nach dem fantastischen Punkt von Federer sorgte die Netzkante für ein dramatisches Ende der Schweizer Aufholjagd – und Djokovic konnte sich zum kuriosen Siegerinterview begeben:

(fas)

(Erstellt: 28.01.2016, 12:30 Uhr)

Artikel zum Thema

Spektakel und Verzweiflung – der Liveticker zum Federer-Match

Kann man ein Spiel schlimmer beginnen? Nein! Und doch kam der Maestro zurück, teilweise mit Traumpunkten. Wenn da nur nicht Djokovic gewesen wäre. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

ATP Weltrangliste

RNameP
1.SRBNovak Djokovic15040
2.SCOAndy Murray10065
3.SUIRoger Federer5945
4.ESPRafael Nadal5290
5.SUIStan Wawrinka4720
6.JPNKei Nishikori4290
7.CANMilos Raonic4285
8.CZETomas Berdych3490
9.AUTDominic Thiem3105
10.FRAJo-Wilfried Tsonga2995
Mehr...
Stand: 25.07.2016 12:28

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Kommentare

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Die Welt in Bildern

Eingetaucht: Taucher spielen mit Sardinen im Coex-Aquarium von Seoul. (29. Juli 2016)
(Bild: AP/Ahn Young-joon) Mehr...