In Tausenden Haushalten fällt der Strom aus

Rund 9000 Menschen im Kanton Luzern waren heute Nacht vom Blackout betroffen: Nach zwei Stunden konnte die Panne behoben werden.

Ein Notstromagregat versorgte einen Grossteil der Betroffenen: Strommast im Kanton Luzern. (Archiv)

Ein Notstromagregat versorgte einen Grossteil der Betroffenen: Strommast im Kanton Luzern. (Archiv) Bild: Gaetan Bally/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Nordwesten des Kantons Luzern ist am Samstagmorgen in mehreren Gemeinden der Strom ausgefallen. Total waren rund 9000 CKW-Kunden vom Blackout betroffen. Grund war ein technischer Defekt an einer Transformatorenstation. Die Panne war nach rund zwei Stunden behoben.

Der Strom fiel um 4.27 Uhr aus, wie ein Sprecher der Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) auf Anfrage sagte. Er bestätigte Informationen von «Radio Pilatus». Vom Ausfall betroffen war das Gebiet der Gemeinden Pfaffnau, Dagmersellen und Nebikon.

Defekte Transformatorenstation soll repariert werden

Gemäss Angaben des Stromversorgers ging in der Transformatorenstation in Dagmersellen aus unbekannten Gründen ein Bauteil kaputt, worauf es zu einem Spannungsabfall kam. Die Station wandelt die Stromspannung von 20'000 auf 400 respektive 230 Volt für den Hausgebrauch um.

Mit Hilfe eines Notstromagregats war ein Grossteil der Betroffenen nach rund 20 Minuten wieder mit Strom versorgt, wie der CKW-Sprecher erklärte. Einzelne Kunden mussten rund zwei Stunden ohne Strom auskommen. Die defekte Transformatorenstation soll noch im Laufe des Samstags repariert werden. (nab/sda)

Erstellt: 23.01.2016, 11:29 Uhr

Artikel zum Thema

SUV unter Strom

Erstmals verbaut Toyota auch in einem seiner SUV einen Hybridantrieb. Die überarbeitete, vierte Generation des RAV4 kombiniert neu Benzin- und Stromantrieb. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Blogs

Sweet Home Italianità im Zürcher Hochhaus

History Reloaded Der sehr wacklige Wetterprophet

Die Welt in Bildern

Der alte Zopf erlebt derzeit eine Renaissance: Besucherinnen des Coachella Valley Music & Art Festivals 2017 im Empire Polo Club in Indio, Kalifornien. Das Festival findet jährlich statt und dauert über zwei Wochenenden. Es zählt weltweit zu den grössten Festivals. (22. April 2017)
(Bild: Rich Fury / Getty) Mehr...