Der heimliche Star der Hochzeit

Die Fürstenhochzeit in Monaco als gesellschaftliches Ereignis: Wir warfen einen kritischen Blick auf die Outfits der geladenen Damen und Herren – und entdeckten den heimlichen Star des Ereignisses.

In einem Brautkleid von Armani gab Charlene Wittenstock ihrem Fürst Albert heute das Ja-Wort.

(Erstellt: 02.07.2011, 16:15 Uhr)

Die kirchliche Trauung von Albert, Füst von Monaco und Charlene Wittenstock.

Artikel zum Thema

Zwei «Oui» und zwei Küsse

Der Fürst von Monaco ist unter der Haube. Die standesamtliche Trauung hat im Thronsaal des Fürstenpalastes stattgefunden. Danach zeigten sich die frisch Vermählten für einen – nein zwei – fürstliche Hochzeitsküsse. Mehr...

200'000 Besucher verfolgen die Fürstenhochzeit in Monaco

Die ersten Feierlichkeiten zur Fürstenhochzeit haben mit einem pompösen Gratiskonzert begonnen. Heute geben sich Fürst Albert und Charlene Wittstock standesamtlich das Jawort. Mehr...

«Charlene nimmt kein Blatt vor den Mund»

Dieses Wochenende wird in Monaco geheiratet. Die deutsche Adels-Expertin Julia Melchior sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, wie die Stimmung vor Ort ist und ob es eine Liebes- oder eine Zweckhochzeit ist. Mehr...

Werbung

Blogs

Von Kopf bis Fuss Naomi Campbells «kleine Schwester»

Blog Mag Völlig unmöglich

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Die Welt in Bildern

Wenn der Säbel juckt: Als Wikinger verkleidet kämpfen australische Teilnehmer des St. Ives-Mittelalter-Festival in Sydney gegeneinander. (24. September 2016)
(Bild: Dan Himbrechts) Mehr...