Kinderreiche Feier im Fürstentum Monaco

Am Nationalfeiertag in Monaco hat das Fürstenpaar dem Volk seinen Nachwuchs präsentiert. Die Zwillinge Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella hatten einen grossen Auftritt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Fürstentum Monaco begeht am 19. November seinen Nationalfeiertag. Wie es die Tradition verlangt, zeigt sich die Fürstenfamilie dem Volk. Im Mittelpunkt in diesem Jahr: Die fast zweijährigen Zwillinge von Fürstin Charlène und Fürst Albert von Monaco, Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques.

Bereits um 9 Uhr morgens begann in der Kathedrale von Monaco die traditionelle Festmesse. Danach begab sich die Grimaldi-Familie zum Palast, wo sie unter grossem Applaus die Monegassen begrüsste.

Das Zwillingspaar mit seinen Eltern. (Quelle: Youtube/The New Royalty World TV

Nebst den Zwillingen stand insbesondere Beatrice Casiraghi im Interesse der Öffentlichkeit. Im Juli letzten Jahres heiratete sie standesamtlich Pierre Casiraghi, den jüngeren Sohn von Prinzessin Caroline. Offensichtlch war, dass die 31-Jährige schwanger ist.

Das Fürstenhaus liess die Messe live übertragen. (Quelle: Facebook/GvtMonaco) (nag)

Erstellt: 19.11.2016, 20:18 Uhr

Artikel zum Thema

Die Monegassen feiern ihr Fürstenpaar

Fürst Albert II. ist seit zehn Jahren im Amt. Grund genug für die monegassischen Untertanen, das Jubiläum gebührend zu feiern. Mehr...

Abtreibung bleibt im Fürstentum strafbar

Der liechtensteinische Landtag hat das vorläufig letzte Kapitel in der Geschichte des politischen Dauerbrenners geschrieben: Alle Bemühungen für eine Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs sind gescheitert. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Kommentare

Blogs

Welttheater Hongkong, die Eiskönigin

Beruf + Berufung Ein Management-Exorzist will die Macht neu verteilen

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...