Flugverkehr in Berlin-Tegel eingestellt

Chaos am Luftdrehkreuz Berlin-Tegel am Samstagmittag. Wegen eines herrenlosen Gepäckstücks hat die Polizei zwischenzeitlich den Flughafen abgeriegelt.

Falscher Alarm: Aussenansicht des Flughafens Tegel in Berlin (4. April 2017).

Falscher Alarm: Aussenansicht des Flughafens Tegel in Berlin (4. April 2017). Bild: Monika Skolimowska/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wie die Berliner Polizei mitteilt, ist der Flugverkehr am Luftdrehkreuz Berlin-Tegel am Samstagmittag kurzzeitlich eingestellt worden. Grund für diese Massnahme war ein verdächtiger Koffer am Terminal B.

Kurz nach dem Mittag gab es jedoch Entwarnung: Der verdächtige Koffer sei harmlos, erklärten die Sprecher. Spezialisten des Landeskriminalamtes waren ausgerückt, um das Gepäckstück zu untersuchen. Das Terminal wurde geräumt und abgesperrt. Auch der öffentliche Nahverkehr war beeinträchtigt.

Ankommende Flüge wurden auf andere Flughäfen in Norddeutschland umgeleitet, sagte ein Sprecher der Flughafengesellschaft.

(jdr/sda)

Erstellt: 29.04.2017, 13:22 Uhr

Artikel zum Thema

Frau steigt mit Waffe in Handgepäck in Flieger ein

Panne am Flughafen von Los Angeles: Beim Sicherheitscheck wurde eine Waffe in einer Handtasche übersehen. Mehr...

Hunderte Kilos Drogen am Flughafen Zürich sichergestellt

Zoll und Polizei konfiszierten im ersten Quartal 2017 halluzinogene Pilze, Haschisch, Kokain – und hunderte Kilos einer bestimmten Droge. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Kommentare

Blogs

Sweet Home Trendstück Hochkommode

Mamablog Papa in der Karrierepflicht

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.

Die Welt in Bildern

Einer tanzt aus der Reihe: Jets der Patrouille de France zeigen anlässlich der 52. Pariser Luftfahrtschau auf dem Flughafen Le Bourget ihr Showprogramm. (25. Juni 2017)
(Bild: Pascal Rossignol) Mehr...