Neun Passagiere überleben Flugzeug-Absturz

Beim Flughafen in Wau (Südsudan) hat sich offenbar ein Unglück ereignet. Es werden zahlreiche Tote befürchtet.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Südsudan ist örtlichen Medienberichten zufolge ein Passagierflugzeug mit 44 Menschen an Bord bei der Landung auf dem Flughafen der nördlichen Stadt Wau verunglückt. Wie viele Menschen genau verletzt oder getötet wurden, blieb am Montag jedoch zunächst unklar.

Dem örtlichen Radiosender Eye Radio Juba zufolge wurden neun Menschen lebend aus der Maschine der Fluggesellschaft South Supreme Airlines geborgen.

In sozialen Netzwerken kursierten Fotos, die angeblich verbrannte Trümmerteile der Maschine zeigten.

(woz)

Erstellt: 20.03.2017, 15:41 Uhr

Artikel zum Thema

Zehntausende sehen tödlichen Flugzeugabsturz

Video Sie wollten am Nationalfeiertag das Feuerwerk bewundern. Stattessen sehen Zehntausende Australier wie ein Wasserflugzeug in den Swan River in Perth stürzt. Mehr...

Pilotenfehler führte zu Flugzeugabsturz in Kirgistan

Eine Frachtmaschine von Hongkong nach Istanbul wollte in Kirgistan landen. Dabei kam es zum verheerenden Unfall. Über 30 Menschen sterben. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Blogs

Nachspielzeit Kein Schweiza Toahüta

Sweet Home 10 schnelle Spaghettirezepte

Die Welt in Bildern

Er hängt in den Seilen: Ein junger roter Vari staunt Bauklötze im Zoo von Köln. (27. April 2017)
(Bild: Sascha Steinbach (EPA, Keystone)) Mehr...