Als die Schweiz noch Luxusautos baute

Das Verkehrshaus Luzern zeigt die legendäre Schweizer Automarke Monteverdi.

Wurden in Binningen BL hergestellt: Sportwagen der Marke Monteverdi. Video: SDA

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Schweizer Luxus-Flitzer sind im neu um einen Stock ergänzten Ausstellungsgebäude untergebracht. Monteverdi produzierte noch bis Mitte der achtziger Jahre und ist die letzte in der Schweiz gebaute Automarke. Neben der Monteverdi-Ausstellung gibts weitere historische Fahrzeuge sowie auch aktuelle Fahrzeuge zu sehen. (jd/SDA)

Erstellt: 12.04.2017, 19:50 Uhr

Artikel zum Thema

Schweizer Traumauto kurz vor seinem Comeback

Noch ist vieles geheim, das Ziel aber ist klar abgesteckt: 2017 soll am Genfer Automobilsalon ein neuer Wagen des legendären Binninger Luxusauto-Herstellers Monteverdi vorgestellt werden. Mehr...

Nati-Luxusliner ist museumsreif

Der erste Car der Fussball-Nationalmannschaft steht schon bald im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern. Mehr...

Starthilfe zum Fliegen – mit Hintergedanken

Im Verkehrshaus Luzern gibt es neuerdings eine ständige Indoorschanze für alle – und kleine Sprünge mit grosser Wirkung? Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Kommentare

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Feuer frei für Feuerwerk: Wenn die Griechen auf Hydra die Seeschlacht gegen die Türken vom 29. August 1824 nachspielen, versinkt die türkische Flotte mit viel Schall und Rauch im Meer (24. Juni 2017).
(Bild: Alkis Konstantinidis) Mehr...