Zahlreiche Tote bei Messerattacke in Japan Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat in einem Behindertenheim in Japan ein Blutbad angerichtet.

Selbstmordattentate: Motive, Zahlen, Geschichte Selbstmordattentate sind längst zum Synonym für islamistischen Terror geworden. Studien zeigen: Der typische Selbstmordattentäter ist jung, männlich, unverheiratet und oft aus der Mittelschicht.

Explosion im bayerischen Ansbach Auf ein Musikfestival in Bayern gab es einen Anschlag. Der Tatverdächte kam ums Leben. Mehrere Personen wurden verletzt.

Velofahrer mit Seilwinde aus dem Rhein geborgen Ein Biker hat auf einem Wanderweg bei Haldenstein GR die Kontrolle über sein Velo verloren und ist in den Rhein gestürzt. Zum Glück war sein Handy noch funktionstüchtig.

Schiesserei in München Eindrücke vom Olympia-Einkaufszentrum.

Opfergabe am Vulkankrater Was Gläubige auf Java in den Bromo werfen, bleibt nicht lange dort.

12 Reisetipps für diesen Sommer Von der ewigen Stadt, über den Quallensee bis zum Fuji.

Schwimmende Luxusvillen Die ausgefallensten schwimmenden Häuser im Überblick.

Flugzeugkabinen der Zukunft Airlines präsentieren Designs für die Kabinen von morgen.

Schwimmende Flughäfen Grossstädte planen schwimmende Aerodrome.

17-jähriger Flüchtling verletzt Zuginsassen schwer Ein Mann aus Afghanistan hat mit Messer und Axt Zugpassagiere attackiert. Er wurde auf der Flucht erschossen.

Theresa Mays Liebe für extravagante Schuhe Mays Vorliebe für ausgefallenes Schuhwerk im Fokus.

Heftige Waldbrände in Südfrankreich und Spanien Das Feuer hat auch die Touristen bedroht.

Sklaverei und Ausbeuterei in Rumänien Etwa 40 Jungen und Männer wurden in Rumänien gekidnappt und mussten offenbar einer Roma-Familie dienen.

Die luxuriösesten Airbnbs der Schweiz Die edelsten Appartements im Überblick.

Die besten Weingebiete Hier lohnt sich ein Halt für die örtliche Winzerkunst.

Schweres Zugunglück in Apulien Auf einem eingleisigen Streckenabschnitt zwischen Corato und dem etwa zehn Kilometer entfernten Andria ereignet sich ein schweres Zugunglück. 23 Menschen sind tot, 52 zum Teil schwer verletzt.

Grossbrand in Thusis Zwei Gebäude sind in der bündnerischen Gemeinde völlig ausgebrannt.