Fracht zu hoch – Sattelschlepper kollidiert mit Brücke

In Zuchwil musste eine Strasse wegen eines Missgeschicks gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Sattelschlepper mit grossen Fensterscheiben als Fracht ist in Zuchwil SO wegen Überhöhe mit einer Brücke kollidiert. Die Ladung löste sich und fiel seitwärts gegen einen Lieferwagen. Personen wurden nicht verletzt.

Die Nordsüdstrasse blieb nach dem Missgeschick für das Abladen der Fensterscheiben und für die Räumung der Unfallstelle während einer Stunde gesperrt, wie die Solothurner Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Der Sattelschlepper war um 14.30 Uhr auf der Nordsüdstrasse in Richtung Luterbach unterwegs gewesen. Es handelte sich um eine bewilligte Fahrt mit Überhöhe. (woz/sda)

Erstellt: 19.05.2017, 13:08 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Blogs

Sweet Home Die perfekte Villa

History Reloaded Der Sound der Schweiz

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...