Schaukel-Stunt an 125-Meter-Seilen

Vier Skydiver schaukeln auf 2000 Meter Höhe an zwei Heissluftballons.

Nichts für schwache Nerven: Skydive-Profis hängen am Heissluftballon. Video: Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf der Suche nach neuen Ideen für ausgefallene Stunts besannen sich vier Luftakrobaten auf die Ursprünge ihrer Leidenschaft für das Fliegen. Sie bauten eine Schaukel mit 125 Meter langen Leinen und hängten sich an zwei Heissluftballons.

Erstellt: 29.09.2016, 15:15 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Blogs

Politblog Kein Kanton kommt zu kurz – mit Beleidigungen

Sweet Home Ganz schön unordentlich

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Die Welt in Bildern

In einem Land vor unserer Zeit: In einer abgelegenen Küstenregion Westaustraliens finden Forscher Spuren von verschiedenen Dinosauriern. (27. März 2017)
(Bild: University of Queensland / Damian KELLY) Mehr...