Schaukel-Stunt an 125-Meter-Seilen

Vier Skydiver schaukeln auf 2000 Meter Höhe an zwei Heissluftballons.

Nichts für schwache Nerven: Skydive-Profis hängen am Heissluftballon. Video: Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf der Suche nach neuen Ideen für ausgefallene Stunts besannen sich vier Luftakrobaten auf die Ursprünge ihrer Leidenschaft für das Fliegen. Sie bauten eine Schaukel mit 125 Meter langen Leinen und hängten sich an zwei Heissluftballons.

Erstellt: 29.09.2016, 15:15 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Blogs

Sweet Home 10 feine After-Work-Rezepte

Von Kopf bis Fuss Ist Homosexualität angeboren?

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Die Welt in Bildern

Neujahrsfest in Peking: Der Jahreswechsel fällt dieses Jahr auf den 28. Januar und markiert das Jahr des Hahns im chinesischen Kalender (16. Januar 2017).
(Bild: Ng Han Guan) Mehr...