Ab 55 wird es hart im Arbeitsmarkt In der Schweiz haben mehr Menschen über 55 Jahre eine Stelle – trotzdem stellt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung eine verbreitete Altersdiskriminierung fest.

Eine Reise in die Nacht Unterwegs mit 65 Roma vom ungarischen Miskolc ins Waadtland.

Quote für den Teilzeitmann Heute erledigen die Frauen den grössten Teil der Haus- und Familienarbeit. Das müsse sich ändern, wenn die Frauen mehr in der Wirtschaft arbeiteten, sagt die grüne Nationalrätin Aline Trede.

Parlamentarier zum EU-Verhandlungsmandat

Antonov für Hilfseinsätze Die Schweiz flog 2005 mit einer Antonov drei Superpuma-Helikopter nach Sumatra.

Bulgariens Präsident zu Besuch in Bern Das Treffen zwischen Didier Burkhalter und Rosen Plevneliev fand auf dem bundesrätlichen Landsitz Lohn in Kehrsatz bei Bern statt.

Freiburgs neues Wahrzeichen Die Poyabrücke ist ein spektakuläres Bauwerk.

Akademikerinnen als Hausfrauen

Verbände scheuen Initiative für die Bilateralen Die Wirtschaftsverbände begrüssen das Engagement von Unternehmer Hansjörg Wyss. Seine Idee, eine Volksinitiative zur Rettung der Bilateralen zu lancieren, stösst hingegen auf Ablehnung.

Die Gotthard-Debatte Die Emotionen gingen hoch: Im Nationalrat wurde während Stunden über die zweite Röhre diskutiert.

Mehr Geld für die Spitzensportler? Viele Topathleten können in der Schweiz nicht von ihrem Sport leben. Das wollen Politiker ändern.

Top-Unis Die ETHs in Zürich und Lausanne schaffen es unter die weltweit besten 20 Hochschulen.

Parteitag der FDP in Zug Mit dem «Tag der FDP» startet die Partei den Wahlkampf 2015. Anwesend sind auch Bundespräsident Didier Burkhalter und Bundesrat Johann Schneider-Ammann.

So sieht die S-Bahn nach dem Feuer aus Am Bahnhof von Wohlen (AG) ist heute Morgen ein Zug in Brand geraten. Der Sachschaden ist gross.

Eine zweite Gotthardröhre? Der Bau eines zweiten Strassentunnels am Gotthard ist umstritten.

Maurer und die Jungs von der Air 14 Verteidigungsminister Ueli Maurer gibt sich am Flugmeeting in Payerne volksnah.

Früher Bundesrat, heute Buchautor Viele Bundesräte veröffentlichen nach ihrem Rücktritt ihre Memoiren.

Die Armee im schnellen Einsatz Verteidigungsminister Ueli Maurer will im Ernstfall in zehn Tagen bis zu 35'000 Armeeangehörige mobilisieren können.