Die Lex USA ist vom Tisch

Nach dem Ja des Ständerats war die Lex USA wieder in der grossen Kammer. Der Nationalrat lehnte das Gesetz zum zweiten Mal ab. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live.

Niederlage für die Finanzministerin: Eveline Widmer-Schlumpf hört sich die Rede von Christoph Blocher an. (19. Juni 2013)

Niederlage für die Finanzministerin: Eveline Widmer-Schlumpf hört sich die Rede von Christoph Blocher an. (19. Juni 2013) Bild: Keystone

(kpn)

(Erstellt: 19.06.2013, 16:10 Uhr)

Artikel zum Thema

Die Lex USA und fünf erfolglose Bundesräte

Im Nationalrat bleibt der Widerstand gegen das Gesetz zum US-Steuerdeal ungebrochen. Die vorberatende Kommission hat sich bei der Anhörung von Bundesräten nicht umstimmen lassen. Mehr...

Der Ständerat stimmt der Lex USA erneut zu

Es bleibt dabei: Die kleine Kammer hält an der Vorlage zur Lösung des Bankenstreits mit den USA fest. In der Kritik stand dabei der Nationalrat: Dieser solle sich der Realität stellen, so der Tenor der Mehrheit. Mehr...

«Riesiges Angstszenario aufgebaut»

Vor der zweiten Abstimmung im Nationalrat: Wirtschaftsrechtler Peter V. Kunz erklärt im Interview, was nach einem Nein zum Steuerstreit-Gesetz passieren könnte. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Publireportage

Brust-OP ohne Narkose!

Brustvergrösserung ohne Narkose und dennoch schmerzfrei durchführen lassen.

Kommentare

Anzeigen

Die Welt in Bildern

Im Flug geschnappt: Lee Rombough fängt und fesselt am Rodeo von Calgary, USA, ein Kalb ( 5. Juli 2015).
(Bild: Jeff McIntosh/The Canadian Press) Mehr...