Stichwort:: Bankgeheimnis

News

UBS-Banker zieht vor Schweizer Strafprozess nach Deutschland

Der mutmassliche Datendieb muss sich vor dem Bundesstrafgericht verantworten. Mehr...

Ständerat stellt sich gegen «Matter-Initiative»

Die kleine Kammer stellt sich gegen die Bankgeheimnisinitiative. Sie empfiehlt, «Ja zum Schutz der Privatsphäre» abzulehnen – und will auch nichts von einem Gegenvorschlag wissen. Mehr...

Schweizer Spionageakten gingen nach Israel

Jetzt zeigt sich: Auch ein israelischer Ex-Militär hat Zugriff auf das ungeschwärzte Justizdossier von Daniel M. Mehr...

Für Thomas Matter zeichnet sich eine Niederlage ab

Die Bankgeheimnisinitiative kommt wohl doch ohne Gegenvorschlag vors Volk. Mehr...

Schweiz sieht in CS-Razzien einen Affront

Die Niederlande haben eine grosse Aktion gegen mutmassliche Steuerbetrüger in mehreren Ländern losgetreten. Die Bundesanwaltschaft in Bern ist erbost. Mehr...

Interview

«Je später, desto schlechter»

Bankgeheimnis SP-Chef Christian Levrat fordert, dass der automatische Informationsaustausch in Steuerfragen viel schneller eingeführt wird: Bis 2015 müsse die Schweiz bereit sein. Mehr...

«Die Abgeltungssteuer ist ein Modell für die Altlasten»

Aymo Brunetti erklärt, warum sich bei Einführung eines automatischen Informationsaustauschs die Abgeltungssteuer als Lösung für das Problem der Schwarzgelder aus der Vergangenheit anbietet. Mehr...

«Banker tun alles fürs Geld»

Ulrich Thielemann, Wirtschaftsethiker und Jurymitglied von Public Eye, kritisiert die Gewinnmaximierung und glaubt an die Wirkung des Firmenschmähpreises. Mehr...

«Der Bundesrat hätte selber handeln sollen»

Interview Das Parlament muss im Eiltempo den US-Bankendeal absichern. Doch es weigert sich. Dabei gäbe es einen anderen Weg, sagt Staatsrechtler Markus Schefer. Mehr...

«Der ständige Druck der USA nervt die Leute»

Interview Das Schweizer Bankgeheimnis gerät immer stärker unter Beschuss: Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf sagt im Interview, wo sich die Schweiz in den Steuerstreitigkeiten mit dem Ausland befindet. Mehr...

Hintergrund

Daten für Autokraten - es hagelt Kritik

Der Bundesrat will Kontodaten an 41 Staaten schicken, darunter an solche mit undemokratischen Regimes wie China, Russland, Indonesien und Saudiarabien. Der Kanton Zürich wehrt sich. Mehr...

Der grosse Gegenentwurf

Zur Rettung des Schweizer Bankgeheimnisses initiiert der Ständerats-Neuling Erich Ettlin als erste Amtshandlung einen neuen Verfassungsartikel. Die Geschichte eines politischen Senkrechtstarts. Mehr...

Der Pionier

Porträt Rudolf Elmer war der erste Banker, der elektronische Bankdaten weiterverbreitete. Dafür verlor er den Job, die Freiheit und fast den Verstand. Mehr...

Neue Hürden für Steuerämter

Steuerbehörden befürchten, dass es ihnen die Initiative «Ja zum Schutz der Privatsphäre» viel schwieriger machen würde, Steuersünder ausfindig zu machen. Und sie vermuten einen Etikettenschwindel. Mehr...

Steueramnestie bringt 13,5 Milliarden ans Licht

Infografik Seit 2010 haben sich fast 30'000 Personen wegen Steuerdelikten gemeldet – mehr als erwartet. Die Infografik zeigt, in welchem Kanton wie viele Selbstanzeigen eingingen. Mehr...

Meinung

Stinkbombe aus der Vergangenheit

Analyse Deutsche Sozialdemokraten empören sich heftig über den Schweizer Spion. Dabei geht es vor allem um Wahlkampf. Mehr...

Die letzten Rückzugsgefechte

Kommentar Wer Steuern hinterzieht, hat weiterhin nur wenig zu befürchten. Mehr...

Vergesst es. Die Schlacht ist vorbei!

Analyse Die Debatte läuft, ob der Bund weiter keine Amtshilfe bei gestohlenen Bankkundendaten leisten soll. Sie ist leider Nostalgie. Mehr...

Das gelüftete Geheimnis

Analyse Lange hiess es: Schweizer sind besonders steuerehrlich. Nun plötzlich verlangt man eine Amnestie. Wegen der vielen Fälle. Mehr...

Das Zittern der Betrüger

Analyse Sind die Schweizer grundehrliche Steuerzahler? Die neusten Zahlen aus Zürich deuten auf das Gegenteil hin. Mehr...

Service

Wann Banken die Kesb einschalten

Recht & Konsum Was tun, wenn Kunden urteilsunfähig werden? Fachleute raten den Instituten zur Zurückhaltung. Mehr...

Bildstrecken


Vier Jahre schlechte Presse - das Bankgeheimnis unter Beschuss
Vom «Wall Street Journal» bis zur «Financial Times» gibt es kein Leitmedium der Finanzpresse, das in den letzten Jahren nicht schon das Ende des Schweizer ...

«Die Schweizer Banken bunkern Diebesgut»
Die deutschen Leitmedien finden garstige Worte für die Schweiz. Doch ob Wolfgang Schäuble die angebotenen Daten von Steuersündern wirklich kaufen soll, ...



UBS-Banker zieht vor Schweizer Strafprozess nach Deutschland

Der mutmassliche Datendieb muss sich vor dem Bundesstrafgericht verantworten. Mehr...

Ständerat stellt sich gegen «Matter-Initiative»

Die kleine Kammer stellt sich gegen die Bankgeheimnisinitiative. Sie empfiehlt, «Ja zum Schutz der Privatsphäre» abzulehnen – und will auch nichts von einem Gegenvorschlag wissen. Mehr...

Schweizer Spionageakten gingen nach Israel

Jetzt zeigt sich: Auch ein israelischer Ex-Militär hat Zugriff auf das ungeschwärzte Justizdossier von Daniel M. Mehr...

Für Thomas Matter zeichnet sich eine Niederlage ab

Die Bankgeheimnisinitiative kommt wohl doch ohne Gegenvorschlag vors Volk. Mehr...

Schweiz sieht in CS-Razzien einen Affront

Die Niederlande haben eine grosse Aktion gegen mutmassliche Steuerbetrüger in mehreren Ländern losgetreten. Die Bundesanwaltschaft in Bern ist erbost. Mehr...

Nun zittern Neureiche und Oligarchen

Das Bankgeheimnis gegenüber China, Russland und vielen weiteren Ländern fällt. Für manche macht der Bundesrat zu schnell zu viel. Mehr...

Die Bankgeheimnis-Initiative und das Dilemma der Bürgerlichen

FDP und CVP lehnen die Volksinitiative «Schutz der Privatsphäre» ab. Ihre Präsidenten sitzen aber im Initiativkomitee. Mehr...

Bankgeheimnis-Kompromiss kommt sogar bei SVP an

Derzeit wird eine Gegenvorschlag zur SVP-Initiative «Ja zum Schutz der Privatsphäre» diskutiert. Selbst für den Initianten ein gangbarer Weg. Mehr...

Das Ende des Bankgeheimnisses ist besiegelt

Der Ständerat sagt Ja zum automatischen Informationsaustausch. Betroffen davon sind ausländische Bankkunden. Mehr...

Warten auf das Volksverdikt

Der Bundesrat verzichtet vorerst auf eine Lockerung des Bankgeheimnisses, weil er die Abstimmung über die Matter-Initiative abwarten will. Dafür bekommt er Lob – sogar von links. Mehr...

Bankgeheimnis im Inland wird nicht aufgeweicht

Der Bundesrat verzichtet auf die Revision des Steuerstrafrechts. Die Erfolgschancen des Projekts seien gering. Mehr...

Bankgeheimnis-Initiative erschwert Kampf gegen Steuersünder

Schweizer Finanzämter sind auf Auskünfte von Dritten angewiesen, um Steuerhinterzieher zu entlarven. Der Bundesrat lehnt deshalb die Bankgeheimnis-Initative ab. Mehr...

Keine neuen Sorgfaltspflichten für Banken

Der Bundesrat will mit neuen Sorgfaltspflichten verhindern, dass Banken unversteuerte Gelder annehmen. Die zuständige Kommission des Nationalrats lehnt die Vorlage aber ab. Mehr...

Banker greifen Bankgeheimnisinitiative an

Die Bankgeheimnisinitiative spaltet die FDP: Nationalrat Hans-Peter Portmann will überraschend mit einem Gegenvorschlag seine Partei dazu bewegen, sich vom Anliegen zu distanzieren. Mehr...

Die Freisinnigen sind die Grossbanken losgeworden

Beobachter sehen mehrere Gründe für den FDP-Erfolg – darunter ausgerechnet das Ende des Bankgeheimnisses. Mehr...

«Je später, desto schlechter»

Bankgeheimnis SP-Chef Christian Levrat fordert, dass der automatische Informationsaustausch in Steuerfragen viel schneller eingeführt wird: Bis 2015 müsse die Schweiz bereit sein. Mehr...

«Die Abgeltungssteuer ist ein Modell für die Altlasten»

Aymo Brunetti erklärt, warum sich bei Einführung eines automatischen Informationsaustauschs die Abgeltungssteuer als Lösung für das Problem der Schwarzgelder aus der Vergangenheit anbietet. Mehr...

«Banker tun alles fürs Geld»

Ulrich Thielemann, Wirtschaftsethiker und Jurymitglied von Public Eye, kritisiert die Gewinnmaximierung und glaubt an die Wirkung des Firmenschmähpreises. Mehr...

«Der Bundesrat hätte selber handeln sollen»

Interview Das Parlament muss im Eiltempo den US-Bankendeal absichern. Doch es weigert sich. Dabei gäbe es einen anderen Weg, sagt Staatsrechtler Markus Schefer. Mehr...

«Der ständige Druck der USA nervt die Leute»

Interview Das Schweizer Bankgeheimnis gerät immer stärker unter Beschuss: Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf sagt im Interview, wo sich die Schweiz in den Steuerstreitigkeiten mit dem Ausland befindet. Mehr...

«Der automatische Datenaustausch ist in einigen Monaten Standard»

Interview OECD-Steuerfluchtexperte Pascal Saint-Amans erklärt, wie rasch es beim Informationsaustausch von Bankdaten nun vorwärts geht – und dass die Schweiz Gegenrecht verlangen könne. Mehr...

«Wir verlangen eine rasche Klärung»

Kampf der Steuerflucht Nicolas Pictet, Präsident der Privatbankiervereinigung, fordert im Steuerstreit das Ende der schweizerischen Sonderregelungen. Mehr...

«Landolts Idee ist ein Irrtum»

Interview BDP-Präsident Martin Landolt schlägt vor, die Bankdaten direkt ans Steueramt zu liefern. Was taugt die Idee? Ein Steuerexperte nimmt Stellung und macht einen Gegenvorschlag. Mehr...

«Das ist wie einst Wilhelm Tell gegen ganz Österreich»

Der Genfer Anwalt Douglas Hornung kämpft für die Rechte von Bankern in Sachen Herausgabe von Mitarbeiterdaten. Im Interview sagt er, wie es dazu kam und welche Erfolge er verbuchen kann. Mehr...

«Kein Manager, der wirklich gut ist, wird sich darauf einlassen»

Interview Johann Schneider-Ammann sagt, die Minder-Initiative verschlechtere die Rahmenbedingungen. Diese sind auch aus dem Ausland unter Druck. Der Wirtschaftsminister erklärt, was der Bundesrat in Davos erreichen konnte. Mehr...

«Ohne Fortschritte kommt die Schweiz auf die schwarze Liste»

Steuerstreit mit der EU EU-Kommissar Algirdas Semeta gibt der Schweiz sechs Monate für Anpassungen bei strittigen Steuerpraktiken. Mehr...

«Die Schweiz ist nicht dort, wo sie sein sollte»

interview Pascal Saint-Amans erklärt, wo die Schweiz im Steuerdossier nachbessern muss. Der Direktor des Zentrums für Steuerpolitik der OECD fordert, dass Firmen dort Steuern zahlen, wo sie wirtschaftlich aktiv sind. Mehr...

«Wir müssen sehen, dass die Lähmung nicht anhält»

Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz über die Strategie des Finanzplatzes nach dem deutschen Nein. Mehr...

«Sollen doch die Deutschen weiterhin CDs klauen»

Interview Für Christian Wanner, den Präsidenten der Finanzdirektorenkonferenz, gibt es nach dem Negativentscheid des deutschen Bundesrates zum Steuerabkommen mit der Schweiz nichts mehr zu verhandeln. Mehr...

«Am Bankgeheimnis haben wir zu lange festgehalten»

Interview Sergio Ermotti bricht mit einem Tabu: Er sagt, das Bankgeheimnis müsse für alle fallen. Mehr...

Daten für Autokraten - es hagelt Kritik

Der Bundesrat will Kontodaten an 41 Staaten schicken, darunter an solche mit undemokratischen Regimes wie China, Russland, Indonesien und Saudiarabien. Der Kanton Zürich wehrt sich. Mehr...

Der grosse Gegenentwurf

Zur Rettung des Schweizer Bankgeheimnisses initiiert der Ständerats-Neuling Erich Ettlin als erste Amtshandlung einen neuen Verfassungsartikel. Die Geschichte eines politischen Senkrechtstarts. Mehr...

Der Pionier

Porträt Rudolf Elmer war der erste Banker, der elektronische Bankdaten weiterverbreitete. Dafür verlor er den Job, die Freiheit und fast den Verstand. Mehr...

Neue Hürden für Steuerämter

Steuerbehörden befürchten, dass es ihnen die Initiative «Ja zum Schutz der Privatsphäre» viel schwieriger machen würde, Steuersünder ausfindig zu machen. Und sie vermuten einen Etikettenschwindel. Mehr...

Steueramnestie bringt 13,5 Milliarden ans Licht

Infografik Seit 2010 haben sich fast 30'000 Personen wegen Steuerdelikten gemeldet – mehr als erwartet. Die Infografik zeigt, in welchem Kanton wie viele Selbstanzeigen eingingen. Mehr...

Was Vermögensverwalter künftig preisgeben müssen

Der Bundesrat will die Position der Privatanleger im Gesetz stärken – vom ersten Gespräch bei einer Bank oder einer Vermögensverwalterin bis zum handfesten Rechtsstreit. Mehr...

Nur noch weisse Schafe

Auf dem Schweizer Finanzplatz will jeder nur noch steuerkonform sein: Die Banken wollen weltweit nur noch Kunden mit versteuerten Vermögen, behaupten sie. Mehr...

Als die Mauer des Schweizer Bankgeheimnisses einstürzte

Hintergrund Analyse Am 18. Februar 2009 übergab die Schweiz den USA die Namen von 255 US-Kunden der UBS, ohne dass ein rechtskräftiges Urteil gegen diese vorlag. Es war der Anfang eines raschen Zerfalls. Mehr...

Der italienische Volkssport

Hintergrund Die Guardia di Finanza hat 2013 fast 52 Milliarden Euro hinterzogene Steuern entdeckt, davon über 15 Milliarden im Ausland. Italiens Finanzminister sucht nun noch mehr Schwarzgeld in der Schweiz. Mehr...

Griechische Waffenkäufer legen Schmiergeld in der Schweiz an

Hintergrund Bestechungszahlungen internationaler Rüstungsfirmen landen auf verworrenen Wegen auf Konti in Genf und Zürich. Griechenland, Deutschland und die Schweiz ermitteln. Die Banken schweigen. Mehr...

Grenzen der Selbstbestimmung

Analyse Die Aussenbeziehungen waren und bleiben für unser kleines Land zentral. Mehr...

Luxus im Bunker

Hintergrund Kunst, Wein, Diamanten: Nach dem Ende des Bankgeheimnisses legen immer mehr Leute ihr Geld in Wertsachen an und lagern diese in der Schweiz. Das Geschäft mit steuerbefreiten Hochsicherheitslagern boomt. Mehr...

Das Doppelspiel der Bank Sarasin

Hintergrund Als erste Bank propagierte Sarasin die Weissgeldstrategie. Hinter der Fassade verkaufte sie deutschen Kunden Steueroptimierungsprodukte. Mehr...

Endspiel um das Schweizer Bankgeheimnis

Die Würfel werden fallen: Die EU-Finanzminister entscheiden heute über ein Verhandlungsmandat für die EU-Kommission mit der Schweiz über das Zinsabkommen. Mehr...

Die Akte PCG

Hintergrund Ein Held in Paris, ein Hochstapler in der Schweiz: Der inhaftierte französische Ex-Banker Pierre Condamin-Gerbier belastet die Beziehungen zwischen der Schweiz und Frankreich. Mehr...

Stinkbombe aus der Vergangenheit

Analyse Deutsche Sozialdemokraten empören sich heftig über den Schweizer Spion. Dabei geht es vor allem um Wahlkampf. Mehr...

Die letzten Rückzugsgefechte

Kommentar Wer Steuern hinterzieht, hat weiterhin nur wenig zu befürchten. Mehr...

Vergesst es. Die Schlacht ist vorbei!

Analyse Die Debatte läuft, ob der Bund weiter keine Amtshilfe bei gestohlenen Bankkundendaten leisten soll. Sie ist leider Nostalgie. Mehr...

Das gelüftete Geheimnis

Analyse Lange hiess es: Schweizer sind besonders steuerehrlich. Nun plötzlich verlangt man eine Amnestie. Wegen der vielen Fälle. Mehr...

Das Zittern der Betrüger

Analyse Sind die Schweizer grundehrliche Steuerzahler? Die neusten Zahlen aus Zürich deuten auf das Gegenteil hin. Mehr...

Unser sauberer Finanzplatz

Kommentar Das Verhalten der Finma im Fall HSBC gehört durch eine parlamentarische ­Untersuchung sauber abgeklärt. Mehr...

Die Kontrollen haben versagt

Kommentar Die Swissleaks-Enthüllungen wecken Zweifel daran, dass das Geldwäschereigesetz effizient umgesetzt wurde. Mehr...

Dissens und Missmut

Analyse In Zeiten des Umbruchs ist die Lähmung der Bankiervereinigung besonders verhängnisvoll. Eine Analyse. Mehr...

Wie im Film

Kommentar Die Rolle des US-Justizministers im Steuerdeal mit der Schweiz erinnert an Gene Hackmans Schlussszene in «French Connection». Mehr...

Das Bankgeheimnis fällt, aber die SP hat nichts davon

Analyse Der internationale Druck bringt das Bankgeheimnis zum Einstürzen, ohne dass die Genossen davon politisch profitieren – dabei rennt die SP seit 30 Jahren dagegen an. Es ist wie bei den Grünen und dem Atomausstieg. Mehr...

Die Wunderwaffe hat ihre Wirkung verloren

Analyse Im Konflikt mit den USA argumentieren Schweizer gerne mit dem Rechtsstaat. Den wir den Amerikanern abgeschaut haben. Mehr...

Die SP ist im falschen Film

Analyse In der Debatte zum US-Steuerdeal hat der Nationalrat einem Ordnungsantrag zugestimmt, der von falschen Voraussetzungen ausgeht. Mehr...

Rechte US-Staatsgegner schielen auf die Schweiz

Analyse Die Schweiz erhält in Amerika Schützenhilfe in Sachen Steuerstreit. Zum Beispiel in der Person von Richard Rahn. Eine Analyse. Mehr...

Für eine Demokratie unannehmbar

Leitartikel Der Lösungsvorschlag im Steuerstreit mit den USA beruht auf Erpressung. Das Parlament darf ihm erst zustimmen, wenn es den genauen Inhalt der Vereinbarung kennt. Der Leitartikel. Mehr...

Pleiten und Pannen

Analyse Steuerdeal mit den USA: Wie sich die Schweiz in eine schlechte Position manövrierte. Eine Bilanz. Mehr...

Wann Banken die Kesb einschalten

Recht & Konsum Was tun, wenn Kunden urteilsunfähig werden? Fachleute raten den Instituten zur Zurückhaltung. Mehr...

Vier Jahre schlechte Presse - das Bankgeheimnis unter Beschuss
Vom «Wall Street Journal» bis zur «Financial Times» gibt es kein Leitmedium der Finanzpresse, das in den letzten Jahren nicht schon das Ende des Schweizer ...

«Die Schweizer Banken bunkern Diebesgut»
Die deutschen Leitmedien finden garstige Worte für die Schweiz. Doch ob Wolfgang Schäuble die angebotenen Daten von Steuersündern wirklich kaufen soll, ...


Stichworte

Autoren

Schweiz

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

TA Marktplatz


Umfrage

Sind Sie dafür, dass Männer künftig einen gesetzlichen Vaterschaftsurlaub erhalten?