Die grosse Show des Zlatan Ibrahimovic

Paris St-Germain zieht mit einem 2:1-Sieg bei Chelsea in die Achtelfinals der Champion League ein.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Paris St. Germain steht zum vierten Mal in Folge im Viertelfinal, für Chelsea war wie im Vorjahr Endstation im Achtelfinal. Adrien Rabiot traf an der Stamford Bridge in der 16. Minute nach Pass von Ibrahimovic zur Führung für die Gäste. Diego Costa gelang in der 27. Minute der Ausgleich, die Londoner waren danach dem zweiten Treffer näher.

Das Duell zwischen Chelsea und PSG war wie schon in den K.o.-Phasen 2014 (Viertelfinale, Chelsea weiter) und 2015 von Spannung und Tempo geprägt. Beide Teams legten forsch los. Costa prüfte PSG-Schlussmann Kevin Trapp schon in der 3. Minute, auf der Gegenseite war Angel di Maria dem Torerfolg nahe. Die national kaum geforderten Franzosen bewiesen jedoch ihre technisch feinere Klinge und liessen den Ball zunächst gekonnt zirkulieren.

Ibrahimovic strafte seine Kritiker Lügen

Chelseas ersatzgeschwächte Abwehr liess Ibrahimovic dann einmal zu viel Platz. Der ob seiner mangelnden Trefferquote in grossen Spielen bereits kritisierte Schwede bestrafte dies mit einem herrlichen Pass auf Rabiot, den der 20-Jährige aus kurzer Distanz verwertete. Die auch in der Champions League erstmals den Titel anstrebende PSG-Elf von Trainer Laurent Blanc schien auf Kurs, brachte sich aber mit einem Ballverlust im Mittelfeld um die Führung.

Über den starken Willian und Pedro ging es auf schnellstem Weg zu Costa, der Landsmann Thiago Silva im Eins-gegen-Eins alt aussehen liess und per Flachschuss einschoss. Der gebürtige Brasilianer lieferte damit einen weiteren Beweis für seine Rückkehr zu alter Stärke unter Guus Hiddink. Seit der Mourinho-Nachfolger im Amt ist, hat Costa in 15 Spielen 11 Treffer erzielt. Der Ausgleich zeigte Wirkung, Chelsea ging als nun besseres Team in die Kabine.

Deutscher PSG-Goalie hielt den Sieg fest

Die in der Premier League nach schwachem Start abgeschlagenen «Blues» kamen auch mit mehr Elan aus der Pause, mussten nach einer Stunde aber einen Rückschlag einstecken: Costa musste mit muskulären Problemen vom Feld. Chelsea fand bei einer Doppelchance durch Willian und Eden Hazard (65.) dann zweimal seinen Meister im deutschen Goalie Kevin Trapp. Zwei Minuten später entschied Torjäger Ibrahimovic nach einer Vorlage von Di Maria aber mit seinem 30. Tor in dieser Saison die Begegnung. PSG kam in Folge nicht mehr in Bedrängnis.

Zenit St. Petersburg durfte nach der 0:1-Hinspielniederlage nur kurz von einer Verlängerung träumen. Der Brasilianer Hulk (69.) hatte den Rückstand aus dem Hinspiel per Kopf egalisiert. Doch der Europa-League-Finalist der vergangenen Saison drehte durch Captain Nicolás Gaitán (85.) und Talisca in der Nachspielzeit die Partie noch zum verdienten Sieg und erstmaligen Viertelfinal-Qualifikation seit 2012.

Chelsea - Paris Saint-Germain 1:2 (1:1) 41'000 Zuschauer. SR Brych (GER). - Tore: 16. Rabiot 0:1. 27. Diego Costa 1:1. 67. Ibrahimovic 2:1. Chelsea: Courtois; Azpilicueta, Ivanovic, Cahill, Kenedy; Mikel, Fabregas; Pedro, Willian, Hazard (77. Oscar); Diego Costa (60. Traoré). Paris Saint-Germain: Trapp; Marquinhos, Thiago Silva, David Luiz, Maxwell; Rabiot, Thiago Motta, Matuidi (87. Van der Wiel); Di Maria (82. Cavani), Ibrahimovic, Lucas (77. Pastore). Bemerkungen: Chelsea ohne Terry (verletzt), Paris Saint-Germain ohne Verratti (verletzt), Aurier (intern suspendiert). Verwarnungen: 34. Rabiot, 41. Thiago Motta, 45. Fabregas, 53. Mikel, 86. Matuidi, 90. Ivanovic (alle Foul).

(fae/sda)

(Erstellt: 09.03.2016, 20:13 Uhr) Update folgt...

Artikel zum Thema

Wenn ein Weltstar über das Älterwerden philosophiert

Zlatan Ibrahimovic, Torjäger von Paris St-Germain, kam schon bei der Pressekonferenz zum heutigen Spiel gegen Chelsea gross in Fahrt. Mehr...

Edel-Joker entzückt 48'000 Fans im Parc des Princes

Das superteure Paris Saint-Germain steht in der Champions League unter Siegzwang, hat einen internen Skandal zu verkraften und musste gestern gegen Chelsea ran. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Champions League Endrunde

final. Runde

28.05.Real Madrid - Atletico Madrid6 : 4
Stand: 28.05.2016 23:34

Champions League grp. A

6. Runde

08.12.Paris Saint Germain - Schachtar Donezk2 : 0
08.12.Real Madrid - Malmö FF8 : 0
Stand: 08.12.2015 22:36

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.Real Madrid651019:316
2.Paris Saint Germain641112:113
3.Schachtar Donezk61057:143
4.Malmö FF61051:213
Stand: 08.12.2015 22:36

Champions League grp. B

6. Runde

08.12.VfL Wolfsburg - Manchester United3 : 2
08.12.PSV Eindhoven - ZSKA Moskau2 : 1
Stand: 08.12.2015 22:37

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.VfL Wolfsburg64029:612
2.PSV Eindhoven63128:710
3.Manchester United62227:78
4.ZSKA Moskau61145:94
Stand: 08.12.2015 22:37

Champions League grp. C

6. Runde

08.12.Galatasaray Istanbul - FC Astana1 : 1
08.12.Benfica - Atletico Madrid1 : 2
Stand: 08.12.2015 22:35

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.Atletico Madrid641111:313
2.Benfica631210:810
3.Galatasaray Istanbul61236:105
4.FC Astana60425:114
Stand: 08.12.2015 22:36

Champions League grp. D

6. Runde

08.12.Manchester City - M'gladbach4 : 2
08.12.Sevilla - Juventus Turin1 : 0
Stand: 08.12.2015 22:36

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.Manchester City640212:812
2.Juventus Turin63216:311
3.Sevilla62048:116
4.M'gladbach61238:125
Stand: 08.12.2015 22:36

Champions League grp. E

6. Runde

09.12.Bayer Leverkusen - Barcelona1 : 1
09.12.AS Rom - BATE Baryssau0 : 0
Stand: 09.12.2015 22:36

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.Barcelona642015:414
2.AS Rom613211:166
3.Bayer Leverkusen613213:126
4.BATE Baryssau61235:125
Stand: 09.12.2015 22:36

Champions League grp. F

6. Runde

09.12.Dinamo Zagreb - Bayern München0 : 2
09.12.Olympiakos Piräus - Arsenal London0 : 3
Stand: 09.12.2015 22:35

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.Bayern München650119:315
2.Arsenal London630312:109
3.Olympiakos Piräus63036:139
4.Dinamo Zagreb61053:143
Stand: 09.12.2015 22:35

Champions League grp. G

6. Runde

09.12.Dynamo Kiev - Maccabi Tel Aviv1 : 0
09.12.Chelsea London - FC Porto2 : 0
Stand: 09.12.2015 22:36

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.Chelsea London641113:313
2.Dynamo Kiev63218:411
3.FC Porto63129:810
4.Maccabi Tel Aviv60061:160
Stand: 09.12.2015 22:36

Champions League grp. H

6. Runde

09.12.Valencia - Lyon0 : 2
09.12.Gent - Zenit St. Petersburg2 : 1
Stand: 09.12.2015 22:39

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.Zenit St. Petersburg650113:615
2.Gent63128:710
3.Valencia62045:96
4.Lyon61145:94
Stand: 09.12.2015 22:39

Champions League Qualifikation

final. Runde

18.08.FC Astana - APOEL Nikosia1 : 0
18.08.BATE Baryssau - Partizan Belgrade1 : 0
18.08.Lazio Rom - Bayer Leverkusen1 : 0
18.08.Manchester United - Club Brügge3 : 1
18.08.Sporting CP - ZSKA Moskau2 : 1
19.08.Skenderbeu Korce - Dinamo Zagreb1 : 2
19.08.Celtic Glasgow - Malmö FF3 : 2
19.08.Basel - Maccabi Tel Aviv2 : 2
19.08.Rapid Wien - Schachtar Donezk0 : 1
19.08.Valencia - AS Monaco3 : 1
25.08.Dinamo Zagreb - Skenderbeu Korce4 : 1
25.08.Malmö FF - Celtic Glasgow2 : 0
25.08.Maccabi Tel Aviv - Basel1 : 1
25.08.Schachtar Donezk - Rapid Wien2 : 2
25.08.AS Monaco - Valencia2 : 1
26.08.APOEL Nikosia - FC Astana1 : 1
26.08.Partizan Belgrade - BATE Baryssau2 : 1
26.08.Bayer Leverkusen - Lazio Rom3 : 0
26.08.Club Brügge - Manchester United0 : 4
26.08.ZSKA Moskau - Sporting CP3 : 1
Stand: 26.08.2015 22:37

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Werbung

Blogs

Outdoor Achtung, ein veganer Bergsportler!

Blog Mag Haare sind wichtig

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Bunter Augenblick: Im indischen Mumbai findet der Feiertag Janmashtami zu Ehren Krishnas Geburt statt. Viele Hindus malen sich hierfür die Gesichter an. (23. August 2016)
(Bild: Indranil Mukherjee) Mehr...