Für Janka gabs nur Brei zum Frühstück

Vom Frühstück bis zum Glücksritual: Wie bereiten sich die Schweizer auf ihre Rennen vor? Die Riesenslalom-Fahrer lüften ihre Geheimnisse.

Die Schweizer verzichten auf das Frühstück im Hotel. (Video: Tamedia/SDA)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(ap/SDA)

Erstellt: 17.02.2017, 13:24 Uhr

Artikel zum Thema

Hirscher holt erstes Gold in St. Moritz

Marcel Hirscher ist erstmals Weltmeister im Riesenslalom. Der Österreicher gewinnt vor seinem überraschenden Landsmann Roland Leitinger. Justin Murisier wird starker Achter. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Mit Top-Behandlungen einfach und natürlich zur Sommerfigur

Wir wünschen einen schlanken Sommer! Höchste Zeit, sich selber in Form zu bringen. Die Spezialisten von slim&more unterstützen Sie mit einer kostenlosen Beratung und Figuranalyse am Bellevue Zürich.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Mit Selbstliebe an die Spitze

Blog Mag Achtung, Schnittwunden

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...