Autor:: Alan Cassidy


News

SP-Ikonen der Frauenbewegung für AHV-Reform

Warum Alt-Bundesrätin Ruth Dreifuss und die frühere Parteipräsidentin Christiane Brunner vor einem Referendum warnen. Mehr...

Das mühselige Ja des Freisinns zur Energiewende

Wenn es noch einen Beweis dafür gebraucht hätte, wie gespalten die FDP in der Energiepolitik ist: Ihre Delegierten erbrachten ihn heute. Das knappe Ja zur Energiestrategie hatte etwas Zufälliges. Mehr...

Freisinnige Kernspaltung

Wenn die FDP am 4. März über die Abstimmungsparole zur Energiestrategie entscheidet, werden die Grundsätze der Partei verhandelt. Mehr...

Die Sperre der Konservativen

Die erleichterte Einbürgerung könnte am Ständemehr scheitern – nicht zum ersten Mal. Das dürfte die Debatte über das Vetorecht der Landkantone neu lancieren. Mehr...

Briten suchen engere Kontakte zur Schweiz

Bald kommt der Brexit. Will Grossbritannien mit der Schweiz auf Kuschelkurs gehen? Erste Treffen sind angesetzt. Mehr...

Interview

«Was wir im Tessin machen, ist linke Politik»

Interview Der neue Tessiner Regierungspräsident Manuele Bertoli kritisiert den Bund dafür, das Tessin mit seinen Problemen allein zu lassen. Mehr...

«Trump betreibt Mafia-Politik»

Interview George Packer ist preisgekrönter Autor eines Buchs über den Niedergang Amerikas. Er warnt nach Trumps ersten Wochen im Weissen Haus vor einer neuen Kultur der Korruption. Mehr...

«Die Reform hat Vorteile – gerade für Frauen»

Christiane Brunner, die Grande Dame der Schweizer Frauenbewegung, macht sich für die AHV-Reform stark – trotz der Erhöhung des Rentenalters. Gründe für Frauenproteste sieht sie andernorts. Mehr...

«Das Elite-Bashing scheint Früchte zu tragen»

Alt-Ständerat und Rechtsprofessor René Rhinow warnt vor «gefährlichen Tendenzen» und sagt, die Sprachrohre der SVP hätten sich vom Bürgertum verabschiedet. Mehr...

«So werden die Städte zum Sanatorium»

Interview Mit Thomas Kessler verlässt einer der profiliertesten Stadtentwickler die Basler Verwaltung. Er warnt vor der Entwicklung in der Agglomeration. Mehr...

Hintergrund

Alles für die Chinesen

Ein Besuch beim Bundesrat, ein Speeddating für Firmen und ein Diner: Das Schweizer Gewerbe hofiert in Bern die chinesische Wirtschaft. Mehr...

Das Dorf, das keiner regieren will

Reportage Nach einem Streit traten alle Gemeinderäte in Meltingen zurück – bis auf einen. Jetzt wird der Ort zwangsverwaltet. Ein Besuch. Mehr...

In der Schweiz jubelte niemand

Die Entstehung der EWG mit ihrem Binnenmarkt stellte die Schweiz vor ein Problem. Mehr...

Der Traum von der Personenfreizügigkeit verblasst

In der Schweiz, in Grossbritannien oder Österreich: Die Personenfreizügigkeit steht zunehmend in der Kritik. Sechs Schritte waren dafür entscheidend. Mehr...

Die grosse Verbrüderung der Brexit-Freunde

Reportage Der Brexit steht bevor, das WEF ebenfalls: Rücken die Schweiz und Grossbritannien näher zusammen? Davon träumen rechte Politiker beider Länder. Mehr...

Meinung

Die bürgerliche Wende – und was davon übrig blieb

Analyse Ein Jahr nach Amtsantritt geben sich die Parteichefs von CVP, FDP und SVP die Schuld am Scheitern einer gemeinsamen Politik. Mehr...

Land ohne Konsequenzen

Analyse Grosse politische Verwerfungen bleiben in der Schweiz folgenlos für das politische Personal – kleinere Skandale sowieso. Vielleicht wäre es Zeit, das zu ändern. Mehr...

Wir neuen Schweizer

Analyse Soll die dritte Generation leichter eingebürgert werden? Die Frage klingt wie eine Formalität, dabei geht es um die Identität der Schweiz. Mehr...

Freisinnige Schicksalstage

Analyse Die Freisinnige Partei stellt sich gegen die SVP. Kommt das gut? Mehr...

Profitiert die SVP von Trumps Sieg?

Analyse Es gibt einiges, das sich auf den ersten Blick ähnlich ausnimmt. Zum Beispiel einen alten Milliardär an der Spitze einer rechten Bewegung. Mehr...


SP-Ikonen der Frauenbewegung für AHV-Reform

Warum Alt-Bundesrätin Ruth Dreifuss und die frühere Parteipräsidentin Christiane Brunner vor einem Referendum warnen. Mehr...

Das mühselige Ja des Freisinns zur Energiewende

Wenn es noch einen Beweis dafür gebraucht hätte, wie gespalten die FDP in der Energiepolitik ist: Ihre Delegierten erbrachten ihn heute. Das knappe Ja zur Energiestrategie hatte etwas Zufälliges. Mehr...

Freisinnige Kernspaltung

Wenn die FDP am 4. März über die Abstimmungsparole zur Energiestrategie entscheidet, werden die Grundsätze der Partei verhandelt. Mehr...

Die Sperre der Konservativen

Die erleichterte Einbürgerung könnte am Ständemehr scheitern – nicht zum ersten Mal. Das dürfte die Debatte über das Vetorecht der Landkantone neu lancieren. Mehr...

Briten suchen engere Kontakte zur Schweiz

Bald kommt der Brexit. Will Grossbritannien mit der Schweiz auf Kuschelkurs gehen? Erste Treffen sind angesetzt. Mehr...

Dogu Perinçeks sonderbare Welt

Der türkische Nationalist forderte in Zürich vom Nationalrat, die Anerkennung des Völkermords an den Armeniern zu widerrufen. Dabei stellte er noch eine Verschwörungstheorie auf. Mehr...

Wütende FDP-Präsidentin Petra Gössi beschimpft die Bürgerlichen

Sie wirft der CVP vor, die Bilateralen aufzugeben. Diese gibt zurück. Und für Blocher sind alle «geistesgestört». Mehr...

Die Energiewende des Freisinns

In der Wirtschaft und der FDP bricht ein Konflikt neu auf: Was tun mit der Energiestrategie? Mehr...

Sommarugas Frauenquote fällt im Parlament durch

Der Bundesrat hält an Geschlechtervorgaben für Unternehmen fest. Das unterstützt nur die Linke. Mehr...

Ernüchterung nach Jean-Claude Junckers Auftritt

Der EU-Kommissionschef machte klar, dass es keine «Rosinenpickerei» für die Schweiz geben könne. Er äusserte sich aber vorsichtig positiv zum Inländervorrang. Mehr...

Churchills Werk und Junckers Beitrag

Der EU-Kommissionschef sprach in Zürich an gleicher Stelle wie einst Churchill. Und damit hatte es sich dann auch schon mit den Parallelen. Mehr...

Für die AHV-plus-Initiative wird es knapp

Junge lehnen höhere Renten klar ab, Alte sind dafür. Das zeigt die neuste Tamedia-Umfrage. Auch die Initiative «Grüne Wirtschaft» findet keine Mehrheit mehr. Mehr...

Burkaverbot nach Schweizerart

Den Körperschleier verbieten? Ja, aber bitte verfassungsästhetisch korrekt. Diese Haltung setzt sich bei Schweizer Politikern immer deutlicher durch. Mehr...

Ansichten eines Optimisten

Die Schweiz ist ein gespaltenes Land. Doch was hält sie zusammen? Der Politgeograf Michael Hermann geht dieser Frage in einem neuen Buch nach. Mehr...

Auf diskreter Mission in Grossbritannien

Auch zwei Monate nach dem Entscheid löst der Brexit in der Schweiz noch immer Sehnsüchte aus. In der Verwaltung sieht man die Sache nüchterner. Mehr...

«Was wir im Tessin machen, ist linke Politik»

Interview Der neue Tessiner Regierungspräsident Manuele Bertoli kritisiert den Bund dafür, das Tessin mit seinen Problemen allein zu lassen. Mehr...

«Trump betreibt Mafia-Politik»

Interview George Packer ist preisgekrönter Autor eines Buchs über den Niedergang Amerikas. Er warnt nach Trumps ersten Wochen im Weissen Haus vor einer neuen Kultur der Korruption. Mehr...

«Die Reform hat Vorteile – gerade für Frauen»

Christiane Brunner, die Grande Dame der Schweizer Frauenbewegung, macht sich für die AHV-Reform stark – trotz der Erhöhung des Rentenalters. Gründe für Frauenproteste sieht sie andernorts. Mehr...

«Das Elite-Bashing scheint Früchte zu tragen»

Alt-Ständerat und Rechtsprofessor René Rhinow warnt vor «gefährlichen Tendenzen» und sagt, die Sprachrohre der SVP hätten sich vom Bürgertum verabschiedet. Mehr...

«So werden die Städte zum Sanatorium»

Interview Mit Thomas Kessler verlässt einer der profiliertesten Stadtentwickler die Basler Verwaltung. Er warnt vor der Entwicklung in der Agglomeration. Mehr...

«Sport ist Teil eines Phänomens, das Leute wie Trump hochspült»

Interview Der Philosoph Wolfram Eilenberger erklärt, warum Kommerz im Fussball nicht schlecht ist. Und wie demokratische Länder noch Olympische Spiele durchführen können. Mehr...

«I can imagine a lot of places where democracy ceases to exist»

Interview Historian Anne Applebaum talks about the new radicalism of the right, Russian meddling in Western politics and the threat to democracy in Europe. Mehr...

«Ähnlich wie in den 1930er-Jahren»

Interview Ist 2016 der Anfang vom Ende der Demokratie? Wie stoppt man Le Pen? US-Historikerin Anne Applebaum sagt, wie Schlimmes verhindert werden kann. Mehr...

«Die Aktion der SVP im Parlament war hilflos und lächerlich»

Interview SP-Parteipräsident Christian Levrat ist der heimliche Gewinner im Streit um die Zuwanderungsinitiative. Sein wichtigster Helfer: Die FDP. Mehr...

«Das ist eine Verarschung des Souveräns»

Interview Die FDP hat mit ihrem Inländervorrang die Bürgerlichen gespalten. Jetzt teilt Parteipräsidentin Petra Gössi gegen Kritiker von der CVP aus. Mehr...

«Wir dürfen uns nicht zur Geisel anderer Staaten machen»

Interview Sollte das Parlament den Inländervorrang verschärfen, drohen abermals Schwierigkeiten mit der EU, sagt Chefunterhändler Jacques de Watteville. Mehr...

«Das britische Volk hat gesprochen»

Interview Der britische Botschafter in der Schweiz, David Moran, sieht den Brexit als klares Mandat der Bevölkerung. Schweizer Konkurrenz im Finanzsektor fürchtet er nicht. Mehr...

«Wir dürfen uns nicht mit einem Grundeinkommen zurücklehnen»

Interview Innenminister Alain Berset (SP) warnt vor der Annahme der Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Mehr...

«Wenn das so weitergeht, dann verwahrlost die Ostschweiz»

Interview Satiriker Gabriel Vetter stellt sich den grossen Fragen – und liefert ebenso grosse Antworten. Mehr...

«Die Schule muss sich auch einmal auf einen Umweg einlassen»

Interview Kein Schüler dürfe sich weigern, seiner Lehrerin die Hand zu geben, sagt Bernard Gertsch, oberster Schweizer Schulleiter. Im Konfliktfall plädiert er jedoch für Kompromisse. Mehr...

Alles für die Chinesen

Ein Besuch beim Bundesrat, ein Speeddating für Firmen und ein Diner: Das Schweizer Gewerbe hofiert in Bern die chinesische Wirtschaft. Mehr...

Das Dorf, das keiner regieren will

Reportage Nach einem Streit traten alle Gemeinderäte in Meltingen zurück – bis auf einen. Jetzt wird der Ort zwangsverwaltet. Ein Besuch. Mehr...

In der Schweiz jubelte niemand

Die Entstehung der EWG mit ihrem Binnenmarkt stellte die Schweiz vor ein Problem. Mehr...

Der Traum von der Personenfreizügigkeit verblasst

In der Schweiz, in Grossbritannien oder Österreich: Die Personenfreizügigkeit steht zunehmend in der Kritik. Sechs Schritte waren dafür entscheidend. Mehr...

Die grosse Verbrüderung der Brexit-Freunde

Reportage Der Brexit steht bevor, das WEF ebenfalls: Rücken die Schweiz und Grossbritannien näher zusammen? Davon träumen rechte Politiker beider Länder. Mehr...

Wie links ist die dritte Ausländer-Generation?

Bald stimmen wir über die erleichterte Einbürgerung von Angehörigen der dritten Generation ab. Eine Studie zeigt, wo sie politisch stehen. Mehr...

Alter Feind, neue Methoden

Mit der Gitarre gegen AKW? Früher vielleicht. Heute ist der Widerstand in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mehr...

Eine baskische Aktivistin bringt die Schweiz in ein Dilemma

Liefert die Schweiz Nekane Txapartegi an Spanien aus, hat sie ein politisches Problem. Wenn sie es nicht tut, auch. Nun spricht die Baskin erstmals seit ihrer Verhaftung. Mehr...

Dieses bäurische Hochdeutsch

Video So schneiden Amstutz und Co. im Debatten-Vergleich mit Berlin, Washington, London und Rom ab. Mehr...

Das ist der neue EU-Botschafter in der Schweiz

Porträt Der Däne Michael Matthiessen ist Krisen gewohnt. Mehr...

Unsere komplizierte Liebe zur Türkei

Die offizielle Schweiz reagiert milde auf das harte Vorgehen des türkischen Präsidenten gegen seine Gegner. Das hat auch mit der historischen Beziehung beider Länder zu tun. Mehr...

Kleine Triumphfahrt

Reportage Marc Surer und Max Nötzli von der Milchkuhinitiative haben heute schon gewonnen. Es geht nicht ums Geld. Es geht ums Gefühl. Mehr...

Der grosse Kampf um die Schulreform ist lanciert

Die Kritik am Lehrplan 21 wächst. In Baselland kommt es nun zur ersten Volksabstimmung über die Reform. Andere Kantone werden folgen. Mehr...

Asylgesetz: Schärfer, schneller – und doch nie gut genug

Kein Gesetz wurde so oft geändert. Gegen die neuste Reform kommt der Widerstand nun erstmals von rechts. Mehr...

Die ewige Nazikeule

SVP-Stratege Christoph Blocher hat einen kruden Nazivergleich gemacht. Nicht zum ersten Mal. Noch öfter machen es seine Gegner – und das seit Jahren. Mehr...

Die bürgerliche Wende – und was davon übrig blieb

Analyse Ein Jahr nach Amtsantritt geben sich die Parteichefs von CVP, FDP und SVP die Schuld am Scheitern einer gemeinsamen Politik. Mehr...

Land ohne Konsequenzen

Analyse Grosse politische Verwerfungen bleiben in der Schweiz folgenlos für das politische Personal – kleinere Skandale sowieso. Vielleicht wäre es Zeit, das zu ändern. Mehr...

Wir neuen Schweizer

Analyse Soll die dritte Generation leichter eingebürgert werden? Die Frage klingt wie eine Formalität, dabei geht es um die Identität der Schweiz. Mehr...

Freisinnige Schicksalstage

Analyse Die Freisinnige Partei stellt sich gegen die SVP. Kommt das gut? Mehr...

Profitiert die SVP von Trumps Sieg?

Analyse Es gibt einiges, das sich auf den ersten Blick ähnlich ausnimmt. Zum Beispiel einen alten Milliardär an der Spitze einer rechten Bewegung. Mehr...

Falsche Zurückhaltung

Kommentar Die Schweizer Diplomatie tendiert zur Übervorsicht – und überlässt so das Feld den anderen. Bedauerlich. Mehr...

Ein Jahr Rechtsrutsch

Analyse Wie erfolgreich ist der Block um SVP, FDP und CVP? Was gelingt, was geht daneben? Und wie stellt sich die Opposition an? Eine vorläufige Bilanz. Mehr...

Es ist auch unser Europa

Analyse Die Schweiz feiert Churchills Zürcher Rede. Und vergisst, dass der britische Premier ein Europa in der Krise nicht gewollt hätte. Mehr...

Doppelt verlogen

Die Befürworter eines Burkaverbots zeigen gerade anschaulich, was Opportunismus heisst. Mehr...

Krise? Welche Krise?

Kommentar In Brüssel reden die Schweizer Unterhändler den Ausnahmezustand herbei. Und in Bern verbreitet der Bund Nachrichten über die Vorzüge des freien Personenverkehrs. Mehr...

Schweizer Politiker: Stunde der Fantasten

Analyse Der Brexit stürzt Europa in seine grösste Krise. Wer darin über neue Chancen für die Schweiz jubelt, denkt nicht mehr rational. Mehr...

Didier Burkhalter, der Drängler

Kommentar Der Bundesrat hat wieder einmal seinem Geltungsdrang freien Lauf gelassen. Mehr...

Schweizer Sehnsucht nach dem Brexit

Analyse Überall fürchtet man sich vor dem Austritt Grossbritanniens aus der EU. Überall? Nicht ganz. Mehr...

Eine schäbige Praxis

Kommentar Mit einem «Asylparadies» hat die Schweiz nicht viel zu tun. Sie nimmt einreisenden Flüchtlingen das Geld weg. Mehr...

Die besten Jahre

Analyse Der Ruf der Neunzigerjahre als politisches Jahrzehnt ist miserabel. Dabei verdanken wir ihnen viel – sehr viel. Eine Ehrenrettung. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Braucht es in der Schweiz Umweltvignetten, um besonders dreckige Autos in bestimmten Gebieten zu verbieten?




Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

TA Marktplatz

Werbung

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben